Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Mittwoch, 12. August 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Verschiedenes

6. Street Food Market
Street Food 2020 © Fotografie-mit-Harmonie
 
6. Street Food Market
1. + 2. August 2020, Messe Freiburg

Der Street Food Market läutet die Sommerferien bei strahlendem Sonnenschein mit vielen kulinarischen Highlights ein.

Neue Organisation mit Vorabregistrierung, getrenntem Ein- und Auslass sowie Time Slots f√ľr den Besuch funktionierte reibungslos

Sonntagabend endete mit dem Street Food Market 2020 die sechste Auflage des beliebten Food Highlights auf dem Messegel√§nde in Freiburg mit √ľber 3000 zufriedenen Besuchern. Dank der neu eingef√ľhrten Vorabregistrierung und Buchung eines Time Slots von zweieinhalb Stunden, in denen der Street Food Market besucht werden konnte, war die Unterschreitung der aufgrund der Corona-Pandemie aktuell maximalen Zulassung von 500 Besuchern zu jeder Zeit gew√§hrleistet. ‚ÄěDie Besucher zeigten sich insgesamt sehr verst√§ndnisvoll bez√ľglich der Hygiene- und Abstandsregelungen, kamen in den Genuss des vielseitigen, teilweise sehr exotischen kulinarischen Angebots und verlie√üen auch in diesem Jahr gut gelaunt das Messegel√§nde‚Äú, so Daniel Strowitzki, Gesch√§ftsf√ľhrer der FWTM.

‚ÄěAlle Erwartungen wurden √ľbertroffen, wir mussten sogar neue Ware nachordern, weil wir komplett ausverkauft waren‚Äú, so Mike Bauer vom Food Truck ‚ÄěMonkey Crew‚Äú aus Waldkirch. Auch Sebastian Ritter von ‚ÄěMr. Nice Fries‚Äú zeigte sich rundum zufrieden: ‚ÄěDie Veranstaltung war super organisiert, auch das Konzept mit den Time Slots hat sehr gut funktioniert, so hatte man kurze Verschnaufpausen, um den Truck wieder neu zu richten und alles sauber zu machen. Wir sind gerne jederzeit wieder dabei.‚Äú

Der diesj√§hrige Street Food Market bot einige Neuheiten und pr√§sentierte den Besuchern abwechslungsreiche Speisen, die direkt vor Ort frisch zubereitet wurden. Erstmals mit dabei war in diesem Jahr ‚ÄěBao Buns Burger Truck‚ÄĚ sowie ‚ÄěCuisine Marrakech‚ÄĚ, der marokkanische Tajine Gerichte mit Rindfleisch oder Gem√ľse anbot. Ausgefallenes gab es in diesem Jahr am Truck ‚ÄúThe Butcher‚ÄĚ der Feinkost Metzgerei Pum aus Freiburg: Diese bereitete Kamel- und Krokodil-Burger f√ľr die Besucherinnen und Besucher zu.

Das bunte Rahmenprogramm rundete den Street Food Market wieder einmal perfekt ab und auch die kleinsten Besucher freuten sich √ľber die s√ľ√üen Leckereien und das angebotene Kinderkarussell. F√ľr die richtige Stimmung sorgte wie im vergangenen Jahr DJ Buddy Belpaso mit seinen Vinyl-Schallplatten.
 
 

 
Freiburg wieder Wohlf√ľhlstadt Nr. 1
Freiburg liegt in vielen Bereichen im Vergleich mit 23 anderen deutschen Großstädten weit vorne

Stadtverwaltung stellt Ergebnisse der Urban Audit-Befragung zur Lebensqualität im Städtevergleich vor

Die Freiburgerinnen und Freiburger sind h√∂chst zufrieden mit den Lebensbedingungen in ihrer Stadt. Dies ist das Ergebnis einer europaweiten Befragung unter dem Titel ‚ÄěUrban Audit‚Äú, die bereits zum f√ľnften Mal stattfand und deren erste Ergebnisse ab sofort auf www.freiburg.de/statistischeveroeffentlichungen kostenlos heruntergeladen werden k√∂nnen.

In Freiburg wurden bei einer repräsentativen Stichprobe rund 500 Personen telefonisch befragt. Abgefragt wurden persönliche Einschätzungen zu den Themen Lebensqualität, Wohnen und Arbeiten, öffentliche Infrastruktur, Sicherheit, Mobilität und Arbeit der Stadtverwaltung.

In keiner anderen untersuchten Stadt leben die B√ľrgerinnen und B√ľrger so gerne wie in Freiburg. 67 Prozent stimmen der Aussage ‚ÄěIch bin zufrieden damit, in Freiburg zu leben‚Äú sehr zu, weitere 30 Prozent stimmen eher zu. Damit l√§sst Freiburg St√§dte wie Dresden, W√ľrzburg, D√ľsseldorf, Konstanz, Karlsruhe, N√ľrnberg, K√∂ln, Frankfurt/Main, Stuttgart und Mannheim teilweise weit hinter sich.

Bei der Bewertung der √∂ffentlichen Infrastruktur erreicht Freiburg innahezu allen vorgegebenen Kategorien √ľberdurchschnittliche Werte. Besonders gut schneiden die Gesundheitsversorgung (√Ąrzte, Krankenh√§user), die Sportanlagen (Sportpl√§tze, Sporthallen) und der Zustand von Stra√üen und Geb√§uden ab. Hier liegt Freiburg an der Spitze der 24 St√§dte. Beim √ĖPNV, den √∂ffentlichen Fl√§chen (M√§rkte, Pl√§tze, Fu√üg√§ngerzonen) sowie der Luftqualit√§t werden im St√§dtevergleich jeweils Platz 2 bzw. 3 erreicht.

Die hohe Anziehungskraft Freiburgs hat aber auch besondere Herausforderungen. In der wachsenden Stadt empfinden 70 Prozent der Befragten den Bereich Wohnungswesen als das zentrale Thema. Dieser Wert wird nicht nur von keiner Vergleichsstadt erreicht, er ist im Vergleich zur letzten Umfrage drei Jahre zuvor auch deutlich um 13 Prozentpunkte gewachsen. Nur 8 Prozent der Freiburger/innen finden es leicht, eine gute Wohnung zu einem vern√ľnftigen Preis zu finden.

Wer in Freiburg eine Wohnung oder ein Haus gefunden hat, ist fast immer zufrieden mit der Nachbarschaft. 96 Prozent der Befragten leben gerne in ihrer Wohngegend, 91 Prozent trauen den Menschen in ihrer Nachbarschaft. Gefragt nach dem Gef√ľhl beim n√§chtlichen Gang durch die Stadt geben allerdings 48 Prozent an, sich nicht sicher zu f√ľhlen. Dies spiegelt sich auch darin wider, dass die Befragten die Sicherheit nur in Mannheim noch √∂fters als eines der zentralen Themen nennen.

Freiburg ist eine ausgesprochene Fahrradstadt: Fast die Hälfte der Befragten (47 Prozent) nutzt an einem normalen Tag das Velo, das ist im Städtevergleich der höchste Wert. Entsprechend nutzen nur 36 Prozent das Auto, so selten wie in keiner anderen deutschen Stadt.

Gut schneidet die Arbeit der Stadtpolitik und Stadtverwaltung ab. 66 Prozent der Befragten finden, dass mit den kommunalen Finanzen in Freiburg gut umgegangen wird. 59 Prozent stimmen zu, dass bei der Stadtverwaltung schnell und unkompliziert geholfen wird.

Neben dem Vergleich mit den 23 deutschen Gro√üst√§dten erm√∂glicht Urban Audit auch einen europ√§ischen St√§dtevergleich. Diese Werte werden voraussichtlich im Herbst vom Statistischen Amt der EU (Eurostat) ver√∂ffentlicht und erlauben dann eine Einordnung Freiburgs in den europ√§ischen St√§dtekontext. Das Amt f√ľr B√ľrgerservice und Informationsmanagement wird die Ergebnisse ebenfalls analysieren und im kommenden Fr√ľhjahr ver√∂ffentlichen.
Mehr
 

 
Freiburger M√ľnstermarkt
Neuer Kaffeestand ‚ÄěEl Purica‚Äú beginnt Betrieb

Seit Montag, 29. Juni 2020, hat der neue Kaffeestand ‚ÄěEl Purica‚Äú aus Au seinen Betrieb auf der S√ľdseite des Freiburger M√ľnstermarktes aufgenommen. Die Betreiber des neuen Kaffeestandes vertreiben bereits seit 2019 auf dem M√ľnstermarkt nachhaltig gehandelte und in Au selbst ger√∂stete Kaffeebohnen aus Costa Rica. Aufgrund der hohen Nachfrage hatte sich die Marktkommission schon im letzten Jahr daf√ľr ausgesprochen, einen Kaffeestand auf der S√ľdseite des Freiburger M√ľnstermarktes auszuschreiben. Daraufhin hatte der Kaffeestand ‚ÄěEl Purica‚Äú den Zuschlag erhalten. Der Standplatz wird f√ľr zwei Jahre vergeben. Im Jahr 2022 werden alle Imbiss-Standpl√§tze turnusgem√§√ü ‚Äď
alle 5 Jahre ‚Äď neu ausgeschrieben.

Bei allen Imbissen auf dem M√ľnstermarkt werden aufgrund der Corona-Pandemie aktuell besondere Hygienevorkehrungen getroffen, wie z.B. das Tragen von Handschuhen, Desinfektion der H√§nde nach Kundenkontakt, Trennung von Bargeld und Ware, keine Saucenspender, Spuckschutze sowie die Einhaltung gr√∂√üerer Abst√§nde beim Anstehen.
 
 

Aktueller Seitenwechsel
 
Aktueller Seitenwechsel
Liebe Leser,

aus aktuellem Anlass werden wir die weiteren Meldungen dieser Seite in den kommenden Wochen auf unserer Seite prolixletter.de veröffentlichen.

Klicken Sie unten auf mehr und bleiben Sie uns treu.

Gute Zeit - bleiben Sie gesund!
Redaktion Prolix
Mehr
 

Caf√© Sahneh√§uble ‚Äď Kuchen und Torten ‚Äěto go‚Äú
Foto: Veranstalter
 
Caf√© Sahneh√§uble ‚Äď Kuchen und Torten ‚Äěto go‚Äú
BAD KROZINGEN. Am kommenden Wochenende Samstag, 4. April, und Sonntag, 5. April 2020, sowie √ľber die Ostertage bietet das Caf√© Sahneh√§uble Kuchen und Torten ‚Äěto go‚Äú an.

In der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.30 Uhr können die Leckereien nach vorheriger Absprache abgeholt werden. Eine Reservierung der Kuchen und Torten per Telefon, WhatsApp oder EMail ist im Vorfeld erforderlich.

Folgende K√∂stlichkeiten stehen zur Auswahl: Bienenstich spezial, Mocca-Buttercremetorte, Windbeutel mit Himbeersahne, Sacherle und Granatsplitter, Orangen-Joghurt-T√∂rtle, PflaumenJoghurtsahne, Granatapfel-Quarksahne, K√§sekuchen und Birnenrahmkuchen, vegi Quiche‚Äės zum Aufw√§rmen f√ľr zu Hause sowie gluten- und laktosefreie sowie vegane Obst-Tartelettes mit Mandelpudding (Spuren von Weizen k√∂nnen enthalten sein).

Café & Konditorei Sahnehäuble
Th√ľrachstr. 4
79189 Bad Krozingen
www.sahnehäuble.de
info@sahnehaeuble.de
Tel. 0151-70814916
Mehr
 

Mittagstisch Neu Cafe Einstein To Go
Foto: Archiv Prolix Verlag
 
Mittagstisch Neu Cafe Einstein To Go
Neu im Einstein:
...es gibt ab sofort (25.3) folgende Speisen zum Abholen.

Täglich zwischen 12 bis 14 Uhr und 18 bis 20 Uhr!

Vegetarische Tagessuppe je nach Saison: 3,50 ‚ā¨
Oliven oder Schafsk√§se: 4,60 ‚ā¨
Bunter Salatteller mit Rohkostsalaten: 8,80 ‚ā¨
Salat mit Ziegenk√§se ‚Äěim Brickteig‚Äú und Feigensenf: 12,50 ‚ā¨
Salat mit gebratenen Putenstreifen an Sweet Chilisauce: 12,80 ‚ā¨
Salat mit Rindfleischstreifen: 12,80 ‚ā¨
K√§sesp√§tzle mit Zwiebelschmelz und Beilagensalat: 10,80 ‚ā¨
Br√§gele mit hausgemachtem Kr√§uterquark und Salatgarnitur: 8,00 ‚ā¨
Ofenfrische Flammkuchen
...mit Speck und Zwiebeln: 7,50 ‚ā¨
...mit Tomaten und Mozzarella: 8,00 ‚ā¨
...mit Ziegenk√§se und Honig: 9,50 ‚ā¨
Paniertes Schweineschnitzel mit Br√§gele und Beilagensalat: 13,50 ‚ā¨

Zudem bieten wir t√§glich ein verg√ľnstigtes Vegetarisches sowie ein Fleischgericht an. Diese sind ohne Salat und Suppe, daf√ľr verg√ľnstigt.

Bestellungen können Sie täglich ab 11.30 Uhr/18.30 Uhr telefonisch durchgeben.

Sie k√∂nnen aber auch einfach den ganzen Tag bequem √ľber unser Bestellformular(Website) Ihre Auswahl schicken.
Mehr
 

Bund und L√§nder sind f√ľr ein Kontaktverbot und Restaurantschlie√üungen
M√ľnsterplatz am Samstag / Foto: Daniel J√§ger
 
Bund und L√§nder sind f√ľr ein Kontaktverbot und Restaurantschlie√üungen
Bund und L√§nder wollen eine Art Kontaktverbot im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlie√üen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpr√§sidenten von 12 der 16 L√§nder einigten sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag bei einer Telefonkonferenz darauf, Ansammlungen von mehr als zwei Personen grunds√§tzlich zu verbieten. Ausgenommen werden sollen Familien sowie in einem Haushalt lebende Personen. Au√üerdem sollen Restaurants und Gastst√§tten unverz√ľglich geschlossen werden. Das sei bisher noch nicht √ľberall der Fall. Lieferung und Abholung mitnahmef√§higer Gerichte seien von dem Beschluss ausgenommen.
 
Autor: Quelle: swr.de

Karlsruhe: EXO öffnet im April wieder
"Daumen hoch" f√ľr das neue EXO / Foto: Timo Deible/Zoo Karlsruhe
 
Karlsruhe: EXO öffnet im April wieder
Restaurant im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe mit neuem Pächter

Das gastronomische Angebot im Zoologischen Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe wird ab April wieder breiter aufgestellt sein. Nach halbj√§hriger Schlie√üzeit er√∂ffnet das EXO mit einem neuen Betreiber. Das Inklusionsunternehmen worKA, eine Tochtergesellschaft der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung, √ľbernimmt das Restaurant im Exotenhaus. "Es ist f√ľr uns eine Ideall√∂sung", betont Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt: "Der neue P√§chter setzt auf Nachhaltigkeit und stellt den sozialen Gedanken in den Vordergrund. Dazu ist die gastronomische Erfahrung im Gro√ük√ľchenbereich vorhanden. Das passt sehr gut zu uns und unserem Leitbild."

"Wir freuen uns, in dieser außergewöhnlichen Location Menschen mit und ohne Behinderung einen attraktiven Arbeitsplatz bieten zu können", sagt Michael Auen, Vorstand der Lebenshilfe. Die worKA betreibt bereits unter anderem die Kantinen des Landratsamts und der Stadt Karlsruhe. "Wir bringen damit die notwendige Erfahrung mit."
Zun√§chst wird das EXO mit einer kleinen Karte und zu √ľberschaubaren √Ėffnungszeiten von Mittwoch bis Sonntag, jeweils von 12 bis 18 Uhr starten.

"Wir brauchen ein wenig Zeit, um den Betrieb mit unserer motivierten Mannschaft hochzufahren, um dann ab Juni Vollgas geben zu k√∂nnen", erl√§utert Auen das zun√§chst reduzierte Angebot. Ziel sei, den G√§sten ab Sommer zu den regul√§ren √Ėffnungszeiten des Zoos und dar√ľber hinaus auch am Abend ein attraktives gastronomisches Angebot machen zu k√∂nnen. "Wie in unseren anderen Gastronomiebetrieben auch werden wir besonderen Wert auf frische, regionale und saisonale Gerichte legen", so Auen.

Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten zusammen in einem leistungsstarken Unternehmen ‚Äď diesen inklusiven Ansatz verfolgt die worKA gGmbH seit ihrer Gr√ľndung im Jahr 2000. Mit ihren inzwischen mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gilt sie heute als eines der erfolgreichsten Inklusionsunternehmen der Region. Das EXO ist die gr√∂√üte Gastronomie im Zoologischen Stadtgarten und hat mit Innen- und Au√üenbestuhlung rund 400 Sitzpl√§tze.

zum Bild oben:
"Daumen hoch" f√ľr das neue EXO
Michael Auen (links) und Dr. Matthias Reinschmidt heben den Daumen: Das EXO öffnet unter neuer Leitung wieder.
Foto: Timo Deible/Zoo Karlsruhe
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 

Mittagstisch-in-Freiburg


1

Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger