Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Montag, 23. April 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Veranstaltungen

Kräuterbrot und frischer Apfelsaft
Foto: Europapark
 
Kräuterbrot und frischer Apfelsaft
Erntedankfest im Europa-Park

Die Tage werden kürzer und die Blätter an den Bäumen beginnen, sich herbstlich zu verfärben. Die Zeichen stehen auf Erntedank – auch in Deutschlands größtem Freizeitpark. Mit der „Kirche im Europa-Park“ wird zwischen dem 01. und 15. Oktober die Erntedankaktion „Danke“ gefeiert. Der Eröffnungsgottesdienst findet am 02. Oktober um 14.30 Uhr im 4-Sterne Superior Hotel Santa Isabel des Europa-Park Hotel Resorts statt.

Bereits seit vier Jahren feiert die „Kirche im Europa-Park“ die Erntedankzeit auf ganz besondere Weise. Unter dem Motto „Danke“ möchten die Parkseelsorger Andreas Wilhelm und Martin Lampeitl auf diesen besonderen Zeitraum im Kalenderjahr aufmerksam machen. An verschiedenen Aktionsständen rund um die Stabkirche im Skandinavischen Themenbereich des Europa-Park wird beispielsweise knuspriges Kräuterbrot angeboten und frischer Apfelsaft gepresst. Die kleinen Gäste können bei bunten Bastel- und Spielaktionen mitmachen. Eine Bilderausstellung mit Werken von Sieger Köder zu biblischen Brotszenen sowie Informationstafeln und Lebensweisheiten zu den verschiedenen Erntedankfesten anderer Kulturen und Religionen laden die Besucher zum Verweilen und Innehalten ein – ebenso der prächtig geschmückte Erntedank-Altar. In Gesprächsecken kann sich über das Erlebte ausgetauscht werden.

Höhepunkt der zweiwöchigen Aktion wird der öffentliche Erntedankgottesdienst für die ganze Familie am Sonntag, 02. Oktober sein. Zusammen mit Landvolkpfarrer Dr. Thomas Dietrich der Erzdiözese Freiburg werden die Parkseelsorger der „Kirche im Europa-Park“ das Erntedankfest im Raum Convento des 4-Sterne Superior Hotels Santa Isabel feiern. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes, der um 14.30 Uhr beginnt, steht das Abbilden der Vielfalt des Erntedankfestes als globales Fest in dem Freizeitpark, der für die Vielfalt der Kulturen und Länder steht. Alle Kinder sind eingeladen, eigene Gaben mitzubringen und am Altar aufzubauen. Im Anschluss an den Gottesdienst findet eine Begehung zu der Stabkirche im Skandinavischen Themenbereich statt, um dort schließlich das Erntedank-Dorf feierlich zu eröffnen.

Der Europa-Park ist in der Sommersaison 2016 bis zum 06. November täglich von 9 bis 18 Uhr (längere Öffnungszeiten in der Hauptsaison) und in der Wintersaison vom 26. November 2016 bis zum 08. Januar 2017 (außer am 24. und 25. Dezember) sowie zusätzlich vom 13. bis 15. Januar 2017 täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Infoline: 07822 / 77 66 88.

Mehr
 

„Musik hautnah“ und live
“Augustinum” / Foto: Promo
 
„Musik hautnah“ und live
am 6. Oktober 2016 mit „Augustinum“ in Schloss Reinach

Man hat sie schon als „alemannische Antwort auf den Buena Vista Social Club“ bezeichnet: „Augustinum“, eine „Boy Group“ mit fünf Herren gesetzteren Alters, die sich selbst schon nicht mehr so genau erinnern können, wann, wie und wo sie vor über 10 Jahren angefangen haben gemeinsam zu musizieren. Ihr Repertoire jedenfalls ist breit gefächert: humorvoll umgeschriebene Schlager, Ohrwürmer aus alten Zeiten und alemannische Lieder aus dem Elsass und dem Markgräflerland. Mal lustig, mal schwarzhumorig, mal nachdenklich. Immer aber als Garant für einen schönen Abend, wie zahlreiche Auftritte bei Veranstaltungen wie „Wein & Musik“ in Staufen oder der Staufener Kulturwoche längst bewiesen haben. Und immer unter dem Motto: „Es gibt Schlimmeres als alt zu sein“.

Ihre Instrumente funktionieren auch ohne Strom, musikalische Perfektion wird weder angestrebt noch vorgegeben, stattdessen gibt es beste Unterhaltung und immer wieder kleine Anekdoten zum Verschnaufen, die dafür sorgen, dass sich das Gespielte und das Gesungene beim Publikum auch in Ruhe „setzen“ kann. „Augustinum“ sind Herbert Burghard, (Percussion und Gesang), Harald Hassler (Akkordeon und Gesang), Hans-Peter Klepp (Blech und Gesang), Bert Kohl und Heiner Ulmann (beide Gitarre und Gesang), und in ihrer Musik widmen sie sich den Tücken des Lebens von der Wiege (fast) bis zur Bahre (auch nur fast). Ach ja, und der Name „Augustinum“? Der nimmt ganz eindeutig Bezug auf die bekannte Einrichtung für betagtere Zeitgenossen und steht gleichzeitig für das stolze Bekenntnis der Staufener Musiker zu ihrer beträchtlichen Lebenserfahrung. Singen können sie übrigens alle fünf! Sie sind eben die „alemannische Antwort auf den Buena Vista Social Club“. Und der ist bekanntlich Kult!

„Augustinum“ spielen am 6. Oktober 2016 im Rahmen der Reihe „Musik hautnah“ um 20.00 Uhr im „Zehntkeller“ in Schloss Reinach in Freiburg-Munzingen. Der Eintritt kostet 10,- €.

Weitere Daten fĂĽr aktuelle Konzerte und Events in Schloss Reinach sind im Internet zu finden....
Mehr
 

 
Freiburg: Plaza Culinaria ohne die Benefiz-Abendveranstaltung „Sternemenü“
Das „Sternemenü“, die Benefiz-Abendveranstaltung mit einem 7-gängigen Menü, wird nach 11 Jahren in diesem Jahr nicht am Samstagabend während der kulinarischen Erlebnis- und Verkaufsmesse Plaza Culinaria stattfinden.

Das „Sternemenü“ unter dem Patronat von Colombi-Hotelier Roland Burtsche war bisher ein kulinarisches Event der besonderen Art, bei dem die Teilnahmegebühr pro Person eine 100 EuroSpende enthielt. Die Spendengelder flossen an soziale Projekte wie zum Beispiel „Kinderherzen retten e. V.“, die „Stiftung Freiburger Münster“ und das „Kuratorium Augustinermuseum“. Insgesamt hat das „Sternemenü“ in seinem 11-jährigen Bestehen ein Spendenaufkommen in Höhe von rund 290.000 Euro generiert. Das Hotel Colombi veranstaltet am 2. Oktober das „Erntedankfest“, dem ein ähnliches Konzept zu Grunde liegt wie dem „Sternemenü“. Nähere Informationen sowie den Kontakt zur Anmeldung finden Sie auf www.colombi.de.

„Wir bedauern, dass die diesjährige Plaza Culinaria ohne Sternemenü auskommen muss und sich das Hotel Colombi für ein anderes Veranstaltungsformat entschieden hat, bedanken uns aber für die langjährige gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit“, so FWTM-Geschäftsführer Daniel Strowitzki.
Mehr
 

 
Karten fĂĽr die Plaza Culinaria in Freiburg jetzt im Vorverkauf
Plaza Culinaria: 11. – 13. November 2016, Messe Freiburg

Der Vorverkauf hat begonnen: Deutschlands schönste Genussmesse lädt zum 13. Mal nach Freiburg ein!

Neu: Eintrittskarten fĂĽr die Plaza Culinaria sind in diesem Jahr im Vorverkauf noch gĂĽnstiger!

Tickets und den neuen Genuss-Pass am besten schon jetztauf der BADEN MESSE sichern!

Die 13 kann auch eine Glückszahl sein. Zumindest aber ist sie in diesem Jahr die Zahl all derer, die wissen, wie Genuss geht, denn auf dem Gelände der Messe Freiburg findet ab dem 11. November die 13. Plaza Culinaria mit rund 360 Ausstellern statt. Deutschlands schönste Genießer- und Gourmetmesse bietet an drei Messetagen feinste regionale und internationale Spezialitäten aus Küche und Keller, Star- und Sterneköche im Kochstudio und erstmals ein Genuss Festival mit fünf teilnehmenden Sterneköchen aus der Region. Ebenfalls dabei: TV- und Sternekoch Alexander Herrmann, die Deutsche Meisterschaft der Konditoren, Star-Konditorin Peggy Porschen, der neue Marktplatz der Manufakturen und viele beliebte Messethemen vom „Weihnachtszauber“ bis hin zur „Smoker´s Lounge“ sowie Trendthemen wie das angesagte „Craft Bier“ aus kleinen, feinen Mikrobrauereien. Der Weg zum Genuss ist jetzt schon frei, denn der vergünstigte Vorverkauf für die Plaza Culinaria hat begonnen!

Vergünstigte Tickets im Vorverkauf sind bis einschließlich 10. November 2016 erhältlich. Mit einem Preis von 9,- € pro Person sind sie Vorverkaufskarten für die Plaza Culinaria in diesem Jahr sogar günstiger als ermäßigte Eintrittskarten an der Tageskasse (10,- €). Der reguläre Eintrittspreis für die Messe beläuft sich in diesem Jahr auf 12,- €.

Ebenfalls im Vorverkauf erhältlich ist der neue Genuss-Pass zum Preis von 47,- € inklusive Eintritt. Die Sterneköche Steffen Disch („Raben“, Horben), Daniel Fehrenbacher („Adler“, Lahr), Thomas Merkle („Merkles Restaurant“, Endingen), Oliver Rausch („´s Herrehus“, Freiburg-Munzingen) und Jochen Helfesrieder („Storchen“, Bad Krozingen-Schmidhofen) bieten jeweils zwei bis drei Gänge zum Preis von jeweils 9,50 € an. Mit dem Genuss-Pass kommen die Messebesucher in den Genuss von vier exklusiven Sterne-Gerichten inklusive einem Glas Champagner. Einzeln sind die Gerichte nicht im Vorverkauf erhältlich, können bei den Gastronomen vor Ort jedoch auch direkt für 9,50 € je Gericht bezahlt werden.

Ein weiterer Vorteil des Vorverkaufs: Die Eintrittskarten der Plaza Culinaria gelten als Fahrschein fĂĽr alle Linien und Strecken im Regio Verkehrsverbund RVF. Die Besucher fahren mit Bussen und Bahnen in den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald, Emmendingen und Freiburg kostenfrei zur Messe und zurĂĽck!

Karten fĂĽr die Plaza Culinaria gibt es seit dem 10. September 2016 vor Ort an der Information auf der BADEN MESSE, bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen und online unter www.plaza-culinaria.de als print@home-Ticket.
Mehr
 

BADEN MESSE
Information und Beratung bei den Ausstellern / Foto: Stefanie Salzer-Deckert
 
BADEN MESSE
10. – 18. September 2016, Messe Freiburg

Regional und gesund, männlich und weiblich, familiär und digital: Das alles ist die BADEN MESSE 2016 in Freiburg.

Eine Messe, die so vielfältig und abwechslungsreich ist wie ihr Publikum: Das ist ab dem 10. September in Freiburg die neuntägige BADEN MESSE, zu der in diesem Jahr rund 500 Aussteller auf einer Messefläche von rund 45.000 m² erwartet werden. Die Ausstellungsbereiche umfassen unter anderem die Themen Bauen & Renovieren, Hauswirtschaft, Küchen und Möbel, Gesundheit & Wellness, Bekleidung, Ernährung und Gartenbedarf sowie zahlreiche Themenschwerpunkte, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und einige Überraschungen.
Mehr
 

 
4. Ganter Oktoberfest
vom 23. September - 2. Oktober 2016 in Freiburg

O' zapft is - die Vierte! Auch in diesem Herbst findet das Ganter Oktoberfest auf dem zentrumsnahen Brauereiareal in der SchwarzwaldstraĂźe in Freiburg statt.

Vom 23. September bis 2. Oktober 2016 öffnet sich jeden Abend um 17.00 Uhr die große Hofpforte, um Sie in unserer ganz in blau-weiß dekorierten Wiesnlandschaft begrüßen zu dürfen. In bayerischer Aufmachung wird in diesem Zeitraum mit passender Livemusik und entsprechender Speisen und Getränken gefeiert. Neben knusprigen Schweinshaxen und Schweinekrustenbraten über die klassische Weißwurst, Vesperbrettern mit Radi und Obatzda, bis hin zum leckeren Bauernhendl hat unsere Speisekarte noch viele weitere kulinarische – darunter auch diverse vegetarische - Schmankerl zu bieten. Das von der Brauerei Ganter eigens gebraute Oktoberfestbier, welches nach der Originalrezeptur hergestellt wird, darf natürlich nicht fehlen.

Gefeiert werden kann wetterunabhängig zum einen in klassischer Festzeltatmosphäre in der Halle, als auch im schönen Biergarten auf dem Außengelände. Selbstverständlich findet man dort auch die ein oder andere oktoberfesttypische Attraktion wie z.B. Dosenwerfen. Lassen Sie sich überraschen, wir lassen uns für jedes Jahr schöne Neuerungen einfallen.

Wir freuen uns sehr, dass es exklusiv für unser Oktoberfest eine Reunion des seit Jahren beliebten, aber mittlerweile aufgelösten Trios Eddy, Dietmar & Cita geben wird. Zum letzten Mal werden die drei am Montag, 26.09., Donnerstag, 29.09. und Sonntag, 02.10.16 in alter Besetzung auftreten

Lederhosen und Dirndl sind herzlich Willkommen!

Programm:

Fr., 23.9.
MV: MV Freiburg Kappel
Band: Prof. Alban

Sa., 24.9.
MV: MV Tunsel
Band: Prof. Alban

So., 25.9.
MV: MV Umkirch – Blechbläser Sextett
Band: Funrise

Mo., 26.9.
MV: St. Georgen – die Schönberger
Band: Eddy, Dietmar, Cita and Band

Di., 27.9.
MV: Oberrheiner Musikanten
Band: Blue Bears

Mi., 28.9.
MV: MV Wolfenweiler-Schallschadt e.V.
Band: Blue Bears

Do., 29.9.
MV: MV Maleck
Band: Eddy, Dietmar, Cita and Band

Fr., 30.9.
MV: MV Riegel
Band: Querbeat

Sa., 1.10.
MV: MV Freiburg-Tiengen e.V.
Band: Querbeat

So., 2.10.
MV: MV Gottenheim
Band: Eddy, Dietmar, Cita and Band

Die restlichen verfügbaren Karten, sowie Tische auf der Empore und VIP-Tische können direkt beim Veranstalter (Ansprechpartner: Frau Zimmer) bestellt bzw. angefragt werden:

E-Mail: ticket@ganter-oktoberfest.de
Telefon: 0761 214 406 41
Mehr
 

 
Karlsruhe: Durlacher Weinfest am 17. und 18. September
Verkaufsoffener Sonntag/Kerwe ab Freitag

Im Rahmen der Durlacher Kerwe präsentieren sich am Wochenende 17. und 18. September beim 9. Durlacher Weinfest auf dem Saumarkt die Winzergenossenschaft Weingarten durch die Turnerschaft Durlach, das Staatsweingut Karlsruhe-Durlach, das Weingut Braun und das Weingut Heuberg aus der Ortenau. Neben ausgesuchten Weinen werden etwa Flammkuchen und Winzersteaks vom ortsansässigen Flammkuchenkönig und verschiedene Spezialitäten geboten - etwa in den Cafés Kehrle und Berlin.

Der Ausschank beginnt am Samstag um 15 Uhr, die musikalische Eröffnung übernimmt um 18 Uhr die A-cappella-Gruppe BeTONt männlich. Gegen 19.30 Uhr geben Billy & Tom and Friends bekannte Siebziger-Hits zum Besten. Nach Ausklang um Mitternacht geht es zwölf Stunden später beschwingt und entspannt weiter bis um 20 Uhr. So locken ein Spaziergang über den Markt der Möglichkeiten und das eine oder andere Glas Wein. Den Freunden sanfter Balladen, aber auch fetziger Pop-Diamanten wird der Auftritt der Steven Bailey Band um 16 Uhr empfohlen. Derweil ist der Sonntag, 18. September, auch verkaufsoffen, an diesem Tag laden die Geschäfte der Innenstadt ab 13 Uhr zum Bummeln und Shoppen ein. Und von Freitag bis Montag, 19. September, herrscht emsiges Kerwe-Treiben auf dem Platz vor der Karlsburg.
Mehr
 

Kaiserberg Weintag im Europa-Park
Die BĂĽrgermeister Heinrich Dixa, Ernst Schilling und Bruno Metz.
 
Kaiserberg Weintag im Europa-Park
Das Breisgau von seiner schönsten Seite erleben

Am 7. September 2016 dürfen sich die Besucher in Deutschlands größtem Freizeitpark auf eine kulinarische Reise der besonderen Art freuen. Ab 17 Uhr dreht sich rund um das Schwarzwälder Vogtshaus alles um die Weine des Kaiserbergs. An zahlreichen Ständen in der Deutschen Allee erhalten Neugierige wie Liebhaber spannende Einblicke in die Herstellung des badischen Rebensaftes. Darüber hinaus stellen Winzer aus der Region ihre edlen Tropfen vor und bieten sie zur Verkostung an. Für das leibliche Wohl sorgen zudem herzhafte Köstlichkeiten, kühler Federweißer sowie frisch gepresster Traubensaft.

Im Europa-Park können die Gäste das Breisgau Anfang September von seiner schönsten Seite erleben. Am ersten Mittwoch des Monats lädt Deutschlands größter Freizeitpark gemeinsam mit den Winzergenossenschaften der Städte Ettenheim und Herbolzheim sowie dem Weinhof Volz aus Ringsheim zum Kaiserberg Weintag ein. Im Deutschen Themenbereich kommen die Besucher ab 17 Uhr nicht nur in den einzigartigen Genuss badischer Spitzenweine und regionaler Spezialitäten, sondern erfahren auch, wie aus Trauben Wein entsteht. Unter dem Motto „von der Rebe bis ins Glas“ können sie Winzern vor dem historischen Schwarzwälder Vogtshaus über die Schulter schauen und in die Geheimnisse des badischen Weines eintauchen. Außerdem führt die amtierende Breisgauer Weinprinzessin gekonnt in die Geschichte des kostbaren Rebensaftes ein. Die Bürgermeister der teilnehmenden Gemeinden begeistern ebenfalls für die sonnenverwöhnten Qualitätsweine aus der Region und zeigen beim traditionellen Trotten vollen Einsatz. Wer möchte, darf am Weinkelter anschließend selbst zur Tat schreiten und sich einen frischen Traubensaft pressen. Darüber hinaus werden in der Deutschen Allee hervorragende Weine aus dem Breisgau vorgestellt und regionale Köstlichkeiten serviert. Abgerundet wird die einmalige Veranstaltung durch Musik- und Show-Einlagen der Europa-Park Künstler.

Der Besuch des Kaiserberg Weintages ist im Eintrittspreis des Europa-Park inbegriffen. Zudem kann an der Information am Haupteingang ab 17 Uhr ein Abendticket fĂĽr 6 Euro pro Person erworben werden.

Der Europa-Park ist in der Sommersaison 2016 bis zum 6. November täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet (längere Öffnungszeiten in der Hauptsaison). Infoline: 07822 / 77 66 88.

zum Bild oben:
v.l.n.r.: Die BĂĽrgermeister Heinrich Dixa (Gemeinde Ringsheim), Ernst Schilling (Stadt Herbolzheim) und Bruno Metz (Stadt Ettenheim) beim Kaiserberg Weintag im Europa-Park
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 

Mittagstisch-in-Freiburg


3

Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger