Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Dienstag, 16. April 2024
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr

Der ProlixLetter


Das ist die Kommunikationsplattform aus dem PROLIX-Verlag, in dem wir ĂŒber Neues von unserer Arbeit berichten, eigene Tipps geben oder Presseinfos anderer Gruppen und Organisationen weiterverbreiten.
 
Seit kurzem stellen wir zusätzlich zu unserem Newsletter, der in der rechten Spalte kostenlos bestellt werden kann, auch Meldungen direkt auf die Website. Wir laden auch dazu ein, im ProlixLetterArchiv von der neuesten bis zum Ă€ltesten Ausgabe herumzustöbern.
 
Über Anregungen unserer Leserschaft sind wir dankbar. Bitte das Kontaktformular aus der linke Spalte nutzen.
 


Verschiedenes 
 
ZauberkĂŒnstler mit heimischen FrĂŒchten: Jörg Geiger
Jörg Geiger mit Flaschen (c) TMBW_DĂŒpper
 
ZauberkĂŒnstler mit heimischen FrĂŒchten: Jörg Geiger
Streuobstwiesen gehören zum Landschaftsbild in Baden-WĂŒrttemberg einfach dazu. Was sich aus den FrĂŒchten zaubern lĂ€sst, stellt Jörg Geiger seit vielen Jahren in seiner Genussmanufaktur unter Beweis. Dort hat er sich aufgemacht, alte Sorten neu zu entdecken und erlesene GetrĂ€nke aus ihnen zu destillieren. Am Nordrand der SchwĂ€bischen Alb baut er selbst Wiesenobst in alter Tradition an und veredelt es zu neuartigen Kompositionen. Mit sortenreinen Schaumweinen, ObstbrĂ€nden und seinen alkoholfreien Seccos ist er lĂ€ngst vielen Feinschmeckern ein Begriff. Sein Geheimrezept: Er bringt alte Charakter-Sorten zu frischer BlĂŒte, lĂ€sst SĂ€ure und Gerbstoffen Raum und schafft dabei neue Aromen. Manche der flĂŒssigen Köstlichkeiten sind so neu, dass sie einen eigenen Namen brauchten. Etwa der alkoholfreie „PriSecco“ oder der bittersĂŒĂŸe Apfelwermutwein „Wehmut“.
Mehr
 

Verschiedenes 
 
Kulinarische Reise begeistert GĂ€ste im Waldhotel am Notschreipass
(c) Matthias Reinbold
 
Kulinarische Reise begeistert GĂ€ste im Waldhotel am Notschreipass
Auszubildende kochen und servieren ihr MenĂŒ

Todtnau (mr). Das Waldhotel am Notschreipass ist seit vielen Jahren bekannt fĂŒr beste KĂŒche. Jetzt allerdings geht es mit seinen Auszubildenden aus KĂŒche und Service neue kulinarische Wege und hat sich auf eine Reise durch die HerkunftslĂ€nder der Mitarbeitenden begeben. „Dabei“, so Gastgeber Benjamin Albiez vom Waldhotel, „haben wir bei der Gestaltung freie Hand gelassen“. Und das zubereitete Ergebnis verzauberte die zahlreichen HausgĂ€ste beim Verzehr.
Sie konnten dabei auch eine vegane Speisenfolge wĂ€hlen. Geboten wurden auf 1121 Meter Höhe am Schauinsland kulinarische EinflĂŒsse aus den LĂ€ndern Marokko, Indonesien oder Aserbaidschan. Zu den Gerichten zĂ€hlten dann unter anderem Mojito Lachstatar, Baliq & Harira, Roastbeef in Pistazien KrĂ€utermantel sowie Cannoli.
NatĂŒrlich haben die Gastgeber dazu begleitend eine sehr gelungene Weinempfehlung ausgearbeitet, die ebenfalls zahlreich in Anspruch genommen wurde.
Das kulinarische Erlebnis durch ferne LĂ€nder war so gelungen, dass die Besucher sich gleich nach weiteren Terminen erkundigten. Und auch die Gastgeber-Familie um Benjamin Albiez und Sebastian Bock zeigte sich erfreut, dass sich die Mitarbeitenden so erfolgreich und kreativ eingebracht haben.
Ein besonderes Dankeschön geht deshalb von Ausbildungs-Beauftragtem Bock an das Azubi-KĂŒchenteam Riswanti Riswanti (Indonesien), Ruhid Ganbayev (Aserbaidschan), Othmane Houssam (Marokko), Fadly Robby (Indonesien) unter der Leitung von Mika Lingg (Deutschland) sowie an das Azubi-Serviceteam Simson Hutagalung (Indonesien), Serena Cascio (Italien), Andrea-Dennis Cameriere (Italien), Natasha Kadamarunga (Simbabwe), Shantell Mbanje (Simbabwe), Christian Russ (Polen & Bulgarien), Eldar Musajev (Aserbaidschan) unter der Leitung von Chiara Lomartire (Italien) und Brandon Makoni (Simbabwe).

Passend zu St. Martin findet jetzt der Martins-Gans-Lunch statt und wie jedes Jahr passend zu Nikolaus der beliebte Clausi-Hock, an dem die Gastgeber dieses Jahr am Freitag, 01.12.23 gerne begrĂŒĂŸen. Das Ticket fĂŒr den Clausi-Hock kostet € 85 inkl. der GetrĂ€nke (ausgenommen sind Spirituosen). NatĂŒrlich haben die GĂ€ste rund um Weihnachten und Silvester ebenfalls die Möglichkeit das Waldhotel am Notschreipass zu besuchen, um sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.

DarĂŒber hinaus ist ebenso der Wellness-Bereich mit seinen Spa-Angeboten geöffnet. ÜbernachtungsgĂ€ste erwarten in den kommenden Wochen attraktive Pauschalen um erholt das neue Jahr beginnen zu können.
Mehr
 


Veranstaltungen 
 
Kulinarisches Weinerlebnis im Weingut Martin Waßmer
Weinabend: Weinprobe (c) Martin Waßmer
 
Kulinarisches Weinerlebnis im Weingut Martin Waßmer
BAD KROZINGEN. Am Freitag, den 1. Dezember 2023 um 19.00 Uhr findet ein kulinarisches Weinerlebnis im Weingut Martin Waßmer in Bad Krozingen-Schlatt statt. Der Winzer prĂ€sentiert zwei Winzersekt sowie fĂŒnf verschiedene, teils prĂ€mierte Weine. Begleitend dazu serviert das Hotel-Restaurant & Partyservice Fallerhof ausgewĂ€hltes Fingerfood.

Bad Krozingen ist fĂŒr sein Thermalwasser genauso bekannt wir fĂŒr seine Weine. Viele schöne Weinevents in den Reben laden zu kulinarischen Köstlichkeiten ein. In der dunkleren Jahreszeit bieten sich kulinarische Wein-Events in den heimeligen WeingĂŒtern an. So am Freitag, den 1. Dezember bei Patron Martin Waßmer. Auch ein Rundgang in die „heiligen Hallen“ des erst 2016 neu errichteten Weingutes ist vorgesehen.

Folgende Weine mit dazugehörigem Fingerfood stehen an diesem Abend auf dem Programm: BegrĂŒĂŸung mit einem Pinot-Chardonnay Winzersekt Brut. Weiter geht es mit einem Grauen Burgunder QualitĂ€tswein trocken mit fein belegten CanapĂ©s und einer MarkgrĂ€flerland GewĂŒrztraminer SpĂ€tlese trocken mit KĂŒrbissĂŒppchen. Nun dĂŒrfen sich die Besucher auf den Schlatter Maltesergarten SpĂ€tburgunder QualitĂ€tswein trocken & „CALMO“ (Rotwein CuvĂ©e) QualitĂ€tswein trocken mit ZwiebelkĂŒchle freuen. Den Abschluss bilden eine Dottinger Castellberg Weißer Burgunder Beerenauslese mit Mousse au Chocolat sowie ein Pinot-RosĂ© Winzersekt Brut zum KĂ€se-FrĂŒchte-Spießle.

Um 19.00 Uhr startet die Taschenlampen-Wanderung vor dem Eingang der Vita-ClassicaTherme nach Bad Krozingen-Schlatt (ca. 2 km). FĂŒr die Heimfahrt (ca. 22.30 Uhr) ist mittels Großraum-Taxen gesorgt.

Der Preis pro Person betrĂ€gt 69,90 € zzgl. Vvk-GebĂŒhr und beinhaltet neben dem kulinarischen Weinerlebnis einen Euro 10,00-Gutschein fĂŒr Weine vom Weingut Martin Waßmer.

Weitere Informationen und Tickets bei der Tourist-Information Bad Krozingen, Tel. +49 7633 4008 - 164 oder unter www.bad-krozingen.info.
Mehr
 

Veranstaltungen 
 

© Stadt Karlsruhe, Amerikanische Bibliothek
 
"Book & Bake Sale" in der Amerikanischen Bibliothek Karlsruhe
Am 18. November lockt ein BĂŒcherflohmarkt mit Kuchenbuffet

Am Samstag, 18. November, veranstaltet die Amerikanische Bibliothek von 10 bis 14 Uhr wieder einen „Book & Bake Sale“.

Alle Interessierten haben die Möglichkeit, auf dem Flohmarkt ehemalige BibliotheksbĂŒcher oder gespendete BĂŒcher zu gĂŒnstigen Preisen zu erwerben und sich am Kuchen-, Kaffee- und Keksbuffet zu bedienen, das der Verein Freunde der Amerikanischen Bibliothek Karlsruhe ermöglicht.

Der Eintritt ist frei.

zum Bild oben:
Am 18. November findet ein BĂŒcherflohmarkt in der Amerikanischen Bibliothek statt.
© Stadt Karlsruhe, Amerikanische Bibliothek
Mehr
 

Verschiedenes 
 
Stilvol Fichten- und Rosmaringeist
Stilvol Rosmaringeist (c) STILVOL
 
Stilvol Fichten- und Rosmaringeist
Lust auf einen Waldspaziergang oder KrĂ€utergarten im Mund? Dann empfehlen sich die SchnĂ€pse „Nadelwald Fichtengeist“ und „GartenkrĂ€uter Rosmaringeist“ aus dem Sortiment von „Stilvol“ im oberschwĂ€bischen Laupheim. Die vier Freunde und selbsternannten Dorfkinder Danny, Markus, Jessi und Markus haben die Marke gegrĂŒndet, um die Tradition ihrer Heimat zu erhalten und neu zu gestalten. Hergestellt werden die BrĂ€nde in Handarbeit in verschiedenen lĂ€ndlichen Kleinbrennereien. Die Gestaltung und Vermarktung ĂŒbernimmt das Quartett persönlich. Mit stylishem Flaschendesign und einem Online-Tasting, das auch als Trinkspiel funktioniert.
Mehr
 

Veranstaltungen 
 
 
Plaza Culinaria
Am Freitag, 10. November öffnet die Plaza Culinaria wieder ihre TĂŒren in der Messe Freiburg. Bis einschließlich Sonntag, 12. November begeistert die beliebte Genussmesse mit einer großen Vielfalt an erlesenen Produkten. Insgesamt rund 340 Aussteller, darunter 122 neue Aussteller, bieten vielfĂ€ltige kulinarische SpezialitĂ€ten an. Ein umfangreiches Rahmenprogramm begeistert mit Highlights wie dem Kochstudio oder dem „JRE-Genussfestival“. Im Rahmen der „Food Rockerz“ prĂ€sentieren Start-ups ihre innovativen Produkte. Mit „Vegan Vibes“ wird in diesem Jahr zudem ein neuer Themenbereich geboten, der sich mit veganer ErnĂ€hrung beschĂ€ftigt. Als Veranstalterin rechnet die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) mit rund 35.000 Besucherinnen und Besuchern.
Mehr
 

Veranstaltungen 
 
50. Weihnachtsmarkt Freiburg
Freiburg: Weihnachtsmarkt (c) FWTM / Antal
 
50. Weihnachtsmarkt Freiburg
Wenn das Jahr sich dem Ende zuneigt und die Tage kĂŒrzer werden, steht die Adventszeit vor der TĂŒr und damit auch der traditionelle Weihnachtsmarkt Freiburg. Die Vorfreude auf die diesjĂ€hrige Vorweihnachtszeit bei der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM) als Veranstalterin des Weihnachtsmarktes sowie bei den Schaustellern, Marktkaufleuten und Kunsthandwerkern ist groß, nicht zuletzt, weil in diesem Jahr bereits die 50. Ausgabe des Weihnachtsmarktes in Freiburg stattfindet. Bereitstehen werden die zahlreichen StĂ€nde vom 23. November bis einschließlich 23. Dezember 2023.

Als eine der zentralen Großveranstaltungen in Freiburg ist der Weihnachtsmarkt gerade auch fĂŒr die Belebung der Innenstadt von essenzieller Bedeutung. An insgesamt sieben Standorten – in der Turmstraße, auf dem Rotteckring, in Unterlinden, auf dem Kartoffelmarkt, in
der Franziskanerstraße, im Colombipark und auf dem Rathausplatz – können die Besucher_innen an den 30 Veranstaltungstagen die weihnachtliche AtmosphĂ€re in der Innenstadt genießen, Weihnachtsgeschenke erstehen oder sich zu einem gemĂŒtlichen Beisammensein treffen. Hinzu kommt eine Auswahl zusĂ€tzlicher StĂ€nde auf der KaiserJoseph-Straße an den Adventssonntagen.

Los geht der Weihnachtsmarkt Freiburg am Donnerstag, 23. November, um 14 Uhr. Die Öffnungszeiten sind montags bis samstags von 10:00 Uhr bis 20:30 Uhr sowie sonntags von 11:30 Uhr bis 19:30 Uhr. Am Totensonntag, 26. November, hat der Weihnachtsmarkt geschlossen.

Weitere Informationen zum Weihnachtsmarkt Freiburg und dessen Geschichte gibt es online
Mehr
 

Verschiedenes 
 
Josefslust und Goldelse
Goldelse Eierlikör (c) Yvonne Henning
 
Josefslust und Goldelse
Nach einem deftigen Essen braucht es oft einen wohltuenden Digestif. Eine alte, gut gehĂŒtete Rezeptur aus ĂŒber 40 erlesenen KrĂ€utern, Wurzeln und Waldbeeren verleiht dem KrĂ€uterlikör „Josefslust“ aus Sigmaringendorf seinen fruchtig-harmonischen Geschmack. Benannt ist der hochprozentige Likör nach dem gleichnamigen Wildpark des Adelshauses Hohenzollern-Sigmaringen. Wer es lieber etwas milder mag, greift zum Nachtisch zu einem echten Klassiker, der nicht nur an Ostern schmeckt: Der „Goldelse“ Eierlikör aus Stuttgart bekommt sein intensives Aroma durch frische Eier aus Ostfildern, Sahne aus SchwĂ€bisch Hall und echte Bourbonvanille. Auf Firlefanz und Experimente wird verzichtet, damit er schmeckt wie bei Oma.
Mehr
 

Verschiedenes 
 
Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Emmendingen & Umgebung 2024
 
Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Emmendingen & Umgebung 2024
20 Jahre Schlemmen, Genießen und Erleben in Emmendingen & Umgebung

Gutscheinbuch.de prĂ€sentiert den Schlemmerblock in der JubilĂ€umsedition. Deutschlands erfolgreichstes Gutscheinbuch glĂ€nzt auch in dieser besonderen Auflage mit 2:1-Angeboten aus Gastronomie und Freizeit. Die neuen Schlemmerblöcke sind ab Erscheinen bis zum 01.12.2024 gĂŒltig und enthalten Gutscheine aus den Sparten Gastronomie, Freizeit und Wellness. Wie gewohnt richten sich die Angebote an Freunde und Paare, berĂŒcksichtigen aber auch Singles und grĂ¶ĂŸere Gruppen.

Unter dem Motto „Preise wie vor 20 Jahren“ feiert Gutscheinbuch.de das seit 2003 bestehende Erfolgsprodukt Schlemmerblock. „Wir freuen uns, unseren treuen Kunden zu diesem Anlass den Block zum unschlagbaren Preis ab 9,92 €* anbieten zu können. Wir möchten uns damit bedanken und etwas zurĂŒckgeben. Seit zwei Dekaden entdecken die Menschen mit uns neue Restaurants, CafĂ©s und Freizeitangebote und teilen die Leidenschaft fĂŒr gutes Essen, Spaß und Erholung“, so Fotios Toulatos, GeschĂ€ftsfĂŒhrer und MitbegrĂŒnder der VMG, Vertriebs-Marketing-Gesellschaft mbh.

„Emmendingen wird auch als das Tor zum Schwarzwald und Kaiserstuhl bezeichnet und bildet die schöne BrĂŒcke fĂŒr den Übergang in die Rhein-Ebene. So perfekt gelegen bietet Emmendingen fĂŒr jeden etwas. Auch kulinarisch hat die Region mehr als nur SchwarzwĂ€lder Schinken und Kirschtorte zu bieten“, so Marius Kurt, Teamleiter Vertriebsaußendienst der VMG, Vertriebs-Marketing-Gesellschaft mbh.

Die Highlights aus Emmendingen & Umgebung sind in der JubilÀumsauflage 2024 u.a.:

‱ Asia Restaurant GlĂŒckshaus in Emmendingen
‱ Gasthaus zum Ochsen in Eichstetten
‱ Landgasthof Zur Oma in Wyhl
‱ Gasthaus Engel in Kenzingen
‱ Breisgauer Flammkuchen in Freiburg
‱ Schwarzwaldzoo in Waldkirch
‱ Theater KUMEDI in Riegel
‱ Impulsiv Kinderland in Emmendingen

„Wir feiern mit dieser Auflage das zwanzigjĂ€hrige Bestehen unseres Schlemmerblocks und prĂ€sentieren Ihnen wie gewohnt großartige Angebote und tolle Neuigkeiten. Mit der JubilĂ€umsauflage schreiten wir konsequent in Richtung Zukunft: Mobile-Gutscheine.de wird nun der Kern unseres digitalen Angebots. Zum Kennenlernen bekommen alle KĂ€ufer eines neuen Blocks, passend zum 20. Geburtstag, 20 € Guthaben dafĂŒr geschenkt. Außerdem erstrahlt unser Schlemmerblock Ă€ußerlich in neuem Glanz“, freut sich Jens Helmer, Leiter Marketing, Presse & Kooperationen der VMG, Vertriebs-Marketing-Gesellschaft mbh. „FĂŒr unsere Feinschmecker verĂ€ndert sich dabei erstmal nicht viel“, so Helmer. „Der Schlemmerblock ist immer noch das Richtige fĂŒr alle Genussmenschen, die die Welt der Aromen und SinneseindrĂŒcke entdecken und dabei Geld sparen wollen. Und mit Mobile-Gutscheine.de, das Sie im Zuge der neuen Auflage besonders leicht erkunden können, funktioniert unser Angebot sogar weit ĂŒber die Grenzen der Schwarzwaldregion hinaus.“

2x genießen – 1x zahlen – Ein Erfolgsrezept seit 20 Jahren
Wer mit einem Gutscheinbuch.de Schlemmerblock einen teilnehmenden Gastronomiebetrieb besucht, erhĂ€lt das zweite, wertgleiche oder gĂŒnstigere Hauptgericht gratis. Gutscheine fĂŒr FrĂŒhstĂŒck und Brunch, Buffets und Cocktails funktionieren genauso. Das Gutscheinprinzip bewĂ€hrt sich auch außerhalb der Gastronomie: Etliche Kinos und Theater, Freizeit- und Sporteinrichtungen, SchwimmbĂ€der und Saunen können ebenfalls besucht werden.

Singles, Familien und Gruppen erhalten spezielle Angebote
Auch Alleinstehende, Familien und Freundesgruppen profitieren vom Gutscheinangebot. Und wer den Verzehr in die eigenen vier WĂ€nde verlegen will, kommt bei einigen Anbietern auch bei Abholung oder Lieferung in den Genuss eines Rabatts. Die individuellen Regelungen sind ĂŒber eine einfache Symbolik direkt auf den einzelnen Gutscheinen ersichtlich und eine ErklĂ€rung findet sich in den ersten Seiten jedes Blockes.

Hohes Sparpotenzial
Der Gutscheinbuch.de Schlemmerblock erleichtert es, neue Aromen und Erlebnisse zu erfahren. Diese schonen den Geldbeutel und motivieren dazu, den kulinarischen Geheimtipp vor Ort genauso auszuprobieren wie die Sportart, die im Freundeskreis gerade angesagt ist. Der Gesamtwert der Gutscheine liegt bei mehreren Hundert Euro pro Block. Bereits mit dem zweiten eingelösten Gutschein hat sich die Anschaffung meist schon gelohnt.

20 Jahre Schlemmerblock – Preise wie vor 20 Jahren

Der Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Emmendingen & Umgebung 2024 ist mit dem Code SBL24 zum Sonderpreis ab nur 9,92 €* (UVP 44,90 €) erhĂ€ltlich:
‱ ab einem Exemplar 23,90 €
‱ ab 3 Exemplaren 14,90 €
‱ ab 5 Exemplaren 11,90 €
‱ 5+1-Aktion: pro 5 bestellten Blöcken gibt es einen Block gratis
* inkl. Gratisblock umgerechnet 9,92 € pro Block 2024. Nur fĂŒr begrenzte Zeit. Solange der Vorrat reicht.
Ab fĂŒnf bestellten Exemplaren erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. Der Code kann sowohl bei telefonischen (Hotline: 0800-8585085, kostenfrei aus allen dt. Netzen), als auch OnlineBestellungen (www.gutscheinbuch.de) angegeben werden. Der Schlemmerblock 2024 ist ab sofort bis zum 01.12.2024 gĂŒltig.

VERLOSUNG

Wir verlosen von der Ausgabe 2024 unter unseren Lesern drei Exemplare. Um an der Verlosung teilzunehmen, bitte einschreiben bis 20.11.2023. Die Gewinner werden per eMail benachrichtigt und im prolixletter namentlich bekannt gegeben. Viel GlĂŒck !
Mehr
 

Verschiedenes 
 
Café Stubentiger eröffnet in der Kaiserpassage
© Daria Levendeeva-Fromm
 
Café Stubentiger eröffnet in der Kaiserpassage
Stadt Karlsruhe unterstĂŒtzt im Projekt City-Transformation weitere Neueröffnung

Eine weitere Neueröffnung im Rahmen des Anmietungsmodells unter dem Projekt City-Transformation kommt in die Kaiserpassage 16: Das CafĂ© Stubentiger versteht sich als Begegnungs- und BildungsstĂ€tte und möchte fĂŒr die Besucher einen neuen WohlfĂŒhlort schaffen. Der Betrieb ist seit Samstag, 14. Oktober, offiziell eröffnet.

Treffpunkt fĂŒr Katzenliebhaber und mehr
Das HerzstĂŒck des Konzepts sind die Katzen, die den GĂ€sten Gesellschaft leisten und als Publikumsmagneten dienen. Das CafĂ© Stubentiger soll jedoch nicht nur als Treffpunkt fĂŒr Katzenliebhaberinnen und -liebhaber dienen, sondern auch ein Ort der AufklĂ€rung und Bildung werden. Durch Veranstaltungen, Webinare und individuelle Beratungen wollen die Betreiberinnen Menschen dabei unterstĂŒtzen, fĂŒr das Wohl ihrer Katzen zu sorgen.

„Wir legen großen Wert auf nachhaltige ErnĂ€hrung, Lebensweise und Produkte“, betont Daria Levendeeva-Fromm, die GeschĂ€ftsfĂŒhrerin des Stubentigers. „Unsere Mission ist es, das Bewusstsein fĂŒr Nachhaltigkeit und Tierschutz zu stĂ€rken und den Menschen die Möglichkeit zu geben, sich aktiv einzubringen und nachhaltige Projekte zu fördern.“

RĂ€umlichkeiten im Obergeschoss der Kaiserpassage
FĂŒr die junge Unternehmerin ist die Eröffnung eine Herzensangelegenheit. Sie selbst hat vier Katzen und lange Zeit ehrenamtlich fĂŒr die Katzenhilfe Karlsruhe gearbeitet. Nach grundlegenden Renovierungsarbeiten punktet das CafĂ© nun mit einer entspannten AtmosphĂ€re, viel GrĂŒn und echten Holzelementen. Die große Glasfront der RĂ€umlichkeiten im ersten Obergeschoss der Kaiserpassage ermöglicht einen angenehmen Blick auf das Naturthema und die vierbeinigen Bewohner.

„Neben dem CafĂ© und dem Fachhandel fĂŒr Katzenbedarf bietet das CafĂ© Stubentiger ein breites Spektrum an Workshops und Beratungsangeboten. Besucher haben die Möglichkeit, mehr ĂŒber artgerechte Katzenhaltung, KatzenernĂ€hrung und Katzenschutz zu lernen“, erlĂ€utert BĂŒrgermeister Dr. Albert KĂ€uflein.

Anmietungsmodell in der Kaiserstraße
Das Anmietungsmodell der Stadt Karlsruhe in der Zentralen und Östlichen Kaiserstraße ist eine Maßnahme des stĂ€dtischen Projekts City-Transformation, das die Attraktivierung der Innenstadt zum Ziel hat. Weitere Infos zum Projekt City-Transformation sind auf der Stadtwebseite abrufbar.

zum Bild oben:
Seit Mitte Oktober hat das Café Stubentiger in der Kaiserpassage geöffnet.
© Daria Levendeeva-Fromm
Mehr
 

Veranstaltungen 
 
Vita Classica Ball
(c) Kur und BĂ€der GmbH Bad Krozingen
 
Vita Classica Ball
BAD KROZINGEN. Am Samstag, den 28. Oktober 2023 um 19.30 Uhr findet der Vita Classica Ball im Kurhaus Bad Krozingen statt. Im Großen Saal begeistert in festlichem Ambiente die 3-köpfige „Party- & Gala-Band Hans-Peter Weiß“. Zu den Highlights gehören die Standard- und Latein-Tanzeinlagen von Nevio und Celestina del Fabro, TSC Residenz Ludwigsburg. Die Wandelbar aus Freiburg bereitet frische und leckere Cocktails zu.

Die Kur und BĂ€der GmbH bietet wieder einen Vita Classica Ball mit Live-Tanzmusik, großartigen Tanzeinlagen und vor allen Dingen der Möglichkeit selbst „gepflegt“ zu tanzen. Im herbstlich dekorierten Großen Saal mit seinem Tanzparkett können die Tanzbegeisterten zu den Standard- und Latein-Rhythmen, zu Discofox sowie tanzbaren Oldies und Schlagern der 3-köpfigen „Party- & Gala-Band Hans-Peter Weiß“ das Tanzbein schwingen.

Wie gewohnt, lockern Tanzeinlagen den Ablauf des Abends auf. Zu den Highlights gehören die Standard- und Latein-Tanzeinlagen des Spitzenjunioren-Tanzpaares Nevio und Celestina del Fabro vom Tanzsportclub Residenz Ludwigsburg. Sie sind die Landesmeister Standard, Vizelandesmeister Latein, Jugendtrophysieger des Tanzsportverbandes Baden-WĂŒrttemberg sowie mehrmalige Gewinner und Finalisten verschiedener Turniere in Standard und Latein, außerdem gehören sie dem Jugendkader des Tanzsportverbandes Baden-WĂŒrttemberg an. Vor ein paar Tagen sind sie wieder Landesmeister in den StandardtĂ€nzen geworden. Nevio und Celestina tanzen schon seit ihrem 7. Lebensjahr und die Eltern der beiden haben eine Tanzschule. Celestina macht in diesem Schuljahr ihr Abitur und Nevio geht auf ein Sportgymnasium. Ab nĂ€chstem Jahr tanzen die beiden in der Hauptklasse und setzen sich als Ziel das Finale einer Deutschen Meisterschaft. Das erfolgreiche junge Tanzpaar wird die GĂ€ste durch die Ball-Nacht begleiten.

Der gastronomische Teil, mit einer speziellen Vita Classica Ball-Speisekarte, liegt beim Kurhaus-PĂ€chter Michael Graubener mit seinem Team. Die Wandelbar, eine mobile Cocktailbar fĂŒr Veranstaltungen in Freiburg und der weitlĂ€ufigen Umgebung, bietet frische und leckere Cocktails bis zum Ballende um ca. 2.00 Uhr an.

Der Vita Classica Ball startet um 19.30 Uhr mit dem Sektempfang. Der Einlass beginnt um 19.00 Uhr. Um entsprechende Abendgarderobe wird gebeten.

Weitere Informationen und Tickets sind bei der Tourist-Info Bad Krozingen, Tel. 07633 4008-164 oder unter www.bad-krozingen.info erhÀltlich.
Mehr
 

Verschiedenes 
 
Genussradeln auf dem Badischen und WĂŒrttemberger Weinradweg
WĂŒrttemberger Weinradweg (c) TMBW / DĂŒpper
 
Genussradeln auf dem Badischen und WĂŒrttemberger Weinradweg
Wer gerne radelt und gute Tropfen zu schĂ€tzen weiß, kann auf dem Badischen oder WĂŒrttemberger Weinradweg beides verbinden. Die Routen fĂŒhren durch Deutschlands dritt- und viertgrĂ¶ĂŸtes Weinbaugebiet und passieren dabei bekannte Weinlagen. Probiert werden darf in den Besenwirtschaften, Straußen und WeingĂŒtern entlang der Strecke oder bei einem der Weinfeste. Der Clou: Seit diesem Jahr sorgt ein VerbindungsstĂŒck zwischen beiden Wegen fĂŒr grenzenlosen Weingenuss.
Mehr
 

Veranstaltungen 
 
 
Filderkrautfest vor den Toren Stuttgarts
Herbstzeit ist Krautzeit und das will gefeiert werden. Seit 45 Jahren findet auf den Fildern bei Stuttgart die grĂ¶ĂŸte deutsche „Krauthocketse“ statt. Unbestrittener Star ist der fĂŒr die Gegend charakteristische Spitzkrautkopf. Zu Blasmusik und Krautrock wird um die Wette gehobelt, gestemmt und geschlemmt. Denn das zarte Kraut ist nicht nur gesund, sondern auch noch lecker. Auf keinen Fall entgehen lassen sollte man sich den Krautkuchen aus dem historischen Backhaus.
Mehr
 

Verschiedenes 
 
WO WEIN ERLEBBAR WIRD
Willkommen im WeinsĂŒden (c) TMBW / Bernhart
 
WO WEIN ERLEBBAR WIRD
Neues Siegel wĂŒrdigt Winzer mit besonderen Weinerlebnissen

STUTTGART, 9. Oktober 2023 – Mit dem neu geschaffenen Siegel „WeinsĂŒden Winzer“ prĂ€miert die Tourismus Marketing GmbH Baden-WĂŒrttemberg (TMBW) erstmals 88 Winzerinnen und Winzer, die in Deutschlands SĂŒden fĂŒr herausragende Weinerlebnisse stehen. Damit wĂŒrdigt sie das weintouristische Engagement in Baden und WĂŒrttemberg und vor allem jene Menschen im WeinsĂŒden, die nicht nur mit Leidenschaft hochklassige Tropfen produzieren, sondern besondere Erlebnisse fĂŒr weininteressierte GĂ€ste schaffen.

„Winzerin und Wengerter zu sein, bedeutet in Baden-WĂŒrttemberg mehr, als nur einen Beruf auszuĂŒben. Diese Menschen brennen fĂŒr ihr Handwerk und wollen andere daran teilhaben lassen“, sagt TMBW-GeschĂ€ftsfĂŒhrer Andreas Braun. „Wir freuen uns, den kreativsten und gastfreundlichsten unter ihnen mit unserem neuen Siegel die entsprechende Anerkennung entgegenzubringen. Gleichzeitig zeigen wir damit unseren GĂ€sten: In diesen Betrieben lernt ihr den WeinsĂŒden hautnah kennen.“

Von den 88 PreistrĂ€gerinnen und PreistrĂ€gern bewirtschaften 47 ihren Weinbaubetrieb in Baden, 40 im Anbaugebiet WĂŒrttemberg. Mit dem Weingut Lutz aus Oberderdingen ist zudem ein „GrenzgĂ€nger“ unter den Geehrten. Der Weinbauort zwischen Karlsruhe und Heilbronn liegt exakt an der weinbaulichen Grenze zwischen Baden und WĂŒrttemberg. Das Weingut Lutz bewirtschaftet daher Weinberge in beiden Weinregionen, die sie fĂŒr GĂ€ste bei der „GrenzgĂ€nger Bustour“ im Oldtimer erlebbar machen.

Alle „WeinsĂŒden Winzer“ erfĂŒllen die von der TMBW und Vertretern der Weinbranche erarbeiteten Mindestanforderungen. Die Betriebe eint, dass sie Weinfans jederzeit willkommen heißen und Verkostungen ermöglichen, etwa in einer hauseigenen Vinothek. Zudem bieten sie abseits klassischer Weinproben mindestens drei Mal im Jahr Veranstaltungen fĂŒr Weinfreundinnen und -kenner an. Besonders ĂŒberzeugen konnten Betriebe, die Angebote speziell fĂŒr Gruppen bereithalten oder Weinerlebnisse schaffen, bei denen auch Menschen mit Handicap in den Genuss kommen. Wichtig ist auch die digitale PrĂ€senz der „WeinsĂŒden Winzer“, idealerweise mit regelmĂ€ĂŸiger Social-Media-AktivitĂ€t.

Die KreativitĂ€t der prĂ€mierten WeingĂŒter und Genossenschaften kennt keine Grenzen und sorgt fĂŒr eine Vielzahl an außergewöhnlichen Weinerlebnissen in Baden-WĂŒrttemberg. Die „WeinsĂŒden Winzer“ laden etwa zu entspannten Weinwanderungen oder Schifffahrten mit Weintasting ein: Auf der Yogamatte wird in der Felsengartenkellerei Besigheim oder im Winzerkeller Auggener SchĂ€f die Verkostung mit meditativem Training kombiniert. Das Weingut Weber in Ettenheim lĂ€dt an lauen Sommerabenden zur Weißwein-Party mit DJ-Musik, wĂ€hrend das Schliengener Weingut Blankenhorn edle Tropfen zum Freilichtkino im Innenhof reicht. Mit dem Weingut Heinz J. Schwab geht es in Bretzfeld auf abenteuerliche Wein-Geocaching-Tour. Und auch in der kalten Jahreszeit muss im WeinsĂŒden niemand auf ein besonderes Weinerlebnis verzichten. DafĂŒr sorgen GlĂŒhweinwanderungen, wie sie etwa die Fellbacher WeingĂ€rtner anbieten.

Mit der EinfĂŒhrung des Siegels „WeinsĂŒden Winzer“ erweitert das Urlaubsland Baden-WĂŒrttemberg seine Produktmarke „WeinsĂŒden“ einmal mehr. Zuletzt wurde 2020 die Auszeichnung „WeinsĂŒden Weinorte“ etabliert. Außerdem macht die TMBW auf herausragende „WeinsĂŒden Hotels“ und „WeinsĂŒden Vinotheken“ aufmerksam und prĂ€miert mit „Wein und Architektur“ attraktive und originĂ€re Bauwerke mit Weinbezug. Die 88 ausgezeichneten „WeinsĂŒden Winzer“ rĂŒcken nun in den Fokus der Produktmarke und werden verstĂ€rkt in zukĂŒnftige MarketingaktivitĂ€ten einbezogen.

INFO

Eine vollstĂ€ndige Darstellung der mit dem GĂŒtesiegel „WeinsĂŒden Winzer“ gewĂŒrdigten Weinbaubetriebe gibt es online
Mehr
 

Verschiedenes 
 
 
Dem schwÀbischen Whisky auf der Spur
Nicht nur in den schottischen Highlands, auch im Mittelgebirge SchwĂ€bische Alb wird erstklassiger Whisky hergestellt. Die Destillen kann man auf dem „SchwĂ€bischen-Whisky-Walk“ entdecken, der durch die abwechslungsreiche Landschaft des Lautertals fĂŒhrt – Whiskyproben inklusive. Daneben warten in der Gegend von Owen unterhalb der Burg Teck und darĂŒber hinaus noch einige weitere Möglichkeiten zur Verkostung der Getreide-Spirituose.
Mehr
 

Verschiedenes 
 
Von Schnapsbrunnen zu Schnapsbrunnen in Sasbachwalden
Schnapsbrunnen in Sasbachwalden (c) TMBW / DĂŒpper
 
Von Schnapsbrunnen zu Schnapsbrunnen in Sasbachwalden
Auch wenn es die Aussichten in der Ferienregion Sasbachwalden im Schwarzwald eigentlich nicht nötig haben, wirken sie bei einer Wanderung oder Radtour auf einem der örtlichen Schnapsbrunnenwege gleich doppelt schön. Im Bergquellwasser warten regionale SchnĂ€pse und Liköre, aber auch alkoholfreie Erfrischungen auf durstige Wanderinnen und Aktivurlauber. Entstanden sind sie in den Brennereien der Gegend, die oft schon seit vielen Generationen ĂŒber Brennrechte verfĂŒgen.
Mehr
 

Veranstaltungen 
 
 
Revolution und Wein
Freitag, 13. Oktober 2023, 19 Uhr
DreilÀndermuseum|Musée des Trois Pays
Basler Straße 143, D-79540 Lörrach

Seien Sie dabei bei einem unterhaltsamen und genussvollen Abend. Die SWR-Journalisten Christoph Ebner und Andreas Waetzel verknĂŒpfen dabei gesellschaftliche UmwĂ€lzungen mit Revolutionen in der Weinwelt. Mit dabei sind auch Bernhard Huber, der ehemalige Chef des Staatsweinguts, und die Journalistin Louise Schöneshöfer. Es gibt interessante und amĂŒsante Geschichten zur Beziehung unterschiedlicher Revolutionen zum Wein – und Kostproben passender Weine. Anmeldung beim Besucherservice erforderlich. Kosten: 25,- €.
Mehr
 

Veranstaltungen 
 
Premiere mit Fidelius Waldvogel bei Tuniberg Wein
(c) Matthias Reinbold
 
Premiere mit Fidelius Waldvogel bei Tuniberg Wein
Knapp 1000 Besucher bei Herbst-Feuer am Tuniberg bei Freiburg

Breisach(mr). Eine Premiere der besonderen Art gab es jetzt am Tuniberg bei Freiburg. WĂ€hrend der vergangenen Veranstaltung des Herbst-Feuers, 7. und 8. Oktober 2023, von Tuniberg Wein e.V. gastierte erstmals der bekannte Schauspieler und Kabarettist Martin Wangler alias Fidelius Waldvogel mit seinem Programm bei der beliebten Veranstaltung am Attilafelsen auf Gemarkung Breisach-Niederrimsingen. Dabei konnte er mit seinem „Wilderer“ Thema aus dem Schwarzwald durchaus am Tuniberg punkten und sorgte am Ende des Beitrages fĂŒr lang anhaltenden Beifall der GĂ€ste.

Tuniberg Wein hatte Wangler an den Attilafelsen geholt. Bereits am Samstag wurde wieder das Herbst-Feuer angezĂŒndet. Dabei unterstĂŒtzten namhafte Persönlichkeiten die EntzĂŒndung. Dazu zĂ€hlten unter anderem die Bereichsweinprinzessin Kaiserstuhl-Tuniberg, Verena Haßler, die ehemalige Badische Weinprinzessin Geraldine Liebst und der Ortsvorsteher von BreisachNiederrimsingen, Frank Greschel.

Insgesamt, so das Fazit von Tuniberg Wein Vorstand GĂŒnter Linser konnte die Veranstaltung wiedereinen „optimalen Verlauf“ nehmen. Mit dazu beigetragen hat nach Angaben der Ausrichter sicherlich das gute Wetter an beiden Tagen, weshalb davon auszugehen ist, dass knapp 1000 GĂ€ste am Attilafelsen vorbei kamen.

Nun bereiten sich die Verantwortlichen auf den Weinherbst bei Galeria Karstadt Europaplatz Freiburg vor. Dieser wird mit den tollen Weinen und Sekten aus dem Bereich Tuniberg erneut auf der Dachterrasse des Galeria-Restaurants am 20. und 21. Oktober 2023 ausgerichtet. Mit dabei kulinarische Köstlichkeiten aus dem Galeria-Restaurant.

zum Bild oben:
Auftritt von Fidelius Waldvogel am Attilafelsen
(c) Matthias Reinbold
Mehr
 

Verschiedenes 
 
 
TrĂŒffelerlebnisse fĂŒr Gourmets im Schwarzwald
Wilde TrĂŒffel gelten in Deutschland als selten, manche Arten sogar als ausgestorben. Doch in den Streuobstwiesen und Weinbergen im SĂŒden gedeihen die kostbaren Pilze bis heute. „Passion TrĂŒffel“ aus dem sĂŒdbadischen Kappel bietet Interessierten TrĂŒffel-Seminare mit Kostproben an. Und in Bad Peterstal-Griesbach serviert die „Boar Distillery“ bei Tastings ihren preisgekrönten Boar Gin. Heimische BurgundertrĂŒffel verleihen dem Wacholder-Destillat seine Einzigartigkeit.
Mehr
 

Veranstaltungen 
 
SCHLOSS RIMSINGEN 2023
Foto: Veranstalter
 
SCHLOSS RIMSINGEN 2023
in Breisach - Oberrimsingen am Tuniberg gelegen.

In diesem feinen und privaten, denkmalgeschĂŒtzten Kleinod findet der
MARTINIMARKT – MARKT DER SCHÖNEN + FEINEN DINGE
in den Edelremisen unter Kronleuchter, im Aussenbereich des Schlosses, im Schlosskeller und im Falkensteingewölbe am Sa 28.- 29.Oktober jeweils von 11-18 Uhr, statt.

Das Ambiente ist perfekt und bildet einen ansprechenden Rahmen fĂŒr Aussteller, die den Marktbesucher mit vielfĂ€ltigen Angeboten an QualitĂ€t und Sortiment aus Culinarik und Delikatessen erfreuen. Es gibt neben regionalen und ĂŒberregionalen Ausstellern mit feinem KĂ€se- und Wurstsortiment, italienische & französische Salami, Schinken, GebĂ€ck. Pralinen aus eigener Herstellung. Geröstete Maroni. EdelbrĂ€nde, Destillate, Liköre, Whisky und Gin bereichern das Angebot. Fellprodukte aus eigener Herstellung. Moderne Wanduhren aus Holz. Dinge - die das Zuhause verschönern. Kreatives + Brauchbares aus der Hand der Stoff- und HolzkĂŒnstler. Gartendeko. Große Auswahl an Lederarbeiten. TrockenfrĂŒchte aus SĂŒdfrankreich. Warmes aus Alpakawolle und Gestricktes fĂŒr Groß und Klein, alles aus Filz. Gold-und Silberschmiede zeigen was sie können. Speziell im Schlosskeller findet der kunstinteressierte Besucher neue Arbeiten von RAINER L. HOSP und diverser KĂŒnstler. Lassen Sie sich ĂŒberraschen!

NatĂŒrlich hĂ€lt das „RESTAURANT FÜR FESTE“ von UTA Kanzler, Weine aus verschiedenen Regionen, beste Kuchen aus der eigenen Schloss-KĂŒche und eine kleine Auswahl an Snacks bereit.

Parkplatzhinweise nahe der Schlossanlage bitte beachten.

Kontakt und Organisation: Ingrid Hosp
Bundesstrasse 44, 79206 Breisach-Oberrimsingen / 076643135
Ausstellerverzeichnis www.hosp.de
Mehr
 

Verschiedenes 
 
 
Auf dem Quittenpfad im Kloster Bronnbach
Sie sind sonnengelb und sehr gesund. Quitten werden bereits seit Jahrtausenden kultiviert: Schon die Babylonier schÀtzten die nÀhrstoffreiche Frucht und Hildegard von Bingen schrieb ihr Heilkraft bei Gicht zu. Trotzdem wird die zu den RosengewÀchsen zÀhlende Art immer seltener angebaut. Bei einem herbstlichen Spaziergang auf dem Bronnbacher Quittenpfad erfÀhrt man alles zu ihrer klösterlichen Nutzung und historischen Vielfalt, immer begleitet von einem aromatischen Duft.
Mehr
 

Verschiedenes 
 
20 Jahre Schlemmen, Genießen und Erleben in Freiburg & Umgebung
 
20 Jahre Schlemmen, Genießen und Erleben in Freiburg & Umgebung
Gutscheinbuch.de prĂ€sentiert den Schlemmerblock in der JubilĂ€umsedition. Deutschlands erfolgreichstes Gutscheinbuch glĂ€nzt auch in dieser besonderen Auflage mit 2:1-Angeboten aus Gastronomie und Freizeit. Die neuen Schlemmerblöcke sind ab Erscheinen bis zum 01.12.2024 gĂŒltig und enthalten Gutscheine aus den Sparten Gastronomie, Freizeit und Wellness. Wie gewohnt richten sich die Angebote an Freunde und Paare, berĂŒcksichtigen aber auch Singles und grĂ¶ĂŸere Gruppen.

Unter dem Motto „Preise wie vor 20 Jahren“ feiert Gutscheinbuch.de das seit 2003 bestehende Erfolgsprodukt Schlemmerblock. „Wir freuen uns, unseren treuen Kunden zu diesem Anlass den Block zum unschlagbaren Preis ab 9,92 €* anbieten zu können. Wir möchten uns damit bedanken und etwas zurĂŒckgeben. Seit zwei Dekaden entdecken die Menschen mit uns neue Restaurants, CafĂ©s und Freizeitangebote und teilen die Leidenschaft fĂŒr gutes Essen, Spaß und Erholung“, so Fotios Toulatos, GeschĂ€ftsfĂŒhrer und MitbegrĂŒnder der VMG, Vertriebs-Marketing-Gesellschaft mbh.

„Freiburg ist nicht nur fĂŒr die Nachhaltigkeit und die zahlreichen Radwege bekannt, sondern auch fĂŒr seine Brauereien und Brasseries, in denen man handwerklich gebrautes Bier und traditionelle regionale Gerichte genießen kann“, so Marius Kurt, Teamleiter Vertriebsaußendienst der VMG, VertriebsMarketing-Gesellschaft mbh.

Die Highlights aus Freiburg & Umgebung sind in der JubilÀumsauflage 2024 u.a.:

‱ The Flave of Freiburg in Freiburg
‱ Seehotel Hubertus am Schluchsee in Schluchsee
‱ MarkgrĂ€fler Winzerstuben in Badenweiler
‱ Boutique Hotel Kokoschinski in Feldberg
‱ Breisgauer Flammkuchen in Freiburg-St. Georgen und Freiburg-Tiengen
‱ Krimi-Trail by MyCityHighlight in Freiburg-Altstadt
‱ Festspielhaus Badenweiler in Badenweiler
‱ Obermattenbad Gundelfingen in Gundelfingen

„Wir feiern mit dieser Auflage das zwanzigjĂ€hrige Bestehen unseres Schlemmerblocks und prĂ€sentieren Ihnen wie gewohnt großartige Angebote und tolle Neuigkeiten. Mit der JubilĂ€umsauflage schreiten wir konsequent in Richtung Zukunft: Mobile-Gutscheine.de wird nun der Kern unseres digitalen Angebots. Zum Kennenlernen bekommen alle KĂ€ufer eines neuen Blocks, passend zum 20. Geburtstag, 20 € Guthaben dafĂŒr geschenkt. Außerdem erstrahlt unser Schlemmerblock Ă€ußerlich in neuem Glanz“, freut sich Jens Helmer, Leiter Marketing, Presse & Kooperationen der VMG, Vertriebs-MarketingGesellschaft mbh. „FĂŒr unsere Feinschmecker verĂ€ndert sich dabei erstmal nicht viel“, so Helmer. „Der Schlemmerblock ist immer noch das Richtige fĂŒr alle Genussmenschen, die die Welt der Aromen und SinneseindrĂŒcke entdecken und dabei Geld sparen wollen. Und mit Mobile-Gutscheine.de, das Sie im Zuge der neuen Auflage besonders leicht erkunden können, funktioniert unser Angebot sogar weit ĂŒber die Grenzen der UniversitĂ€tsstadt im Schwarzwald hinaus.“

2x genießen – 1x zahlen – Ein Erfolgsrezept seit 20 Jahren
Wer mit einem Gutscheinbuch.de Schlemmerblock einen teilnehmenden Gastronomiebetrieb besucht, erhĂ€lt das zweite, wertgleiche oder gĂŒnstigere Hauptgericht gratis. Gutscheine fĂŒr FrĂŒhstĂŒck und Brunch, Buffets und Cocktails funktionieren genauso. Das Gutscheinprinzip bewĂ€hrt sich auch außerhalb der Gastronomie: Etliche Kinos und Theater, Freizeit- und Sporteinrichtungen, SchwimmbĂ€der und Saunen können ebenfalls besucht werden.

Singles, Familien und Gruppen erhalten spezielle Angebote
Auch Alleinstehende, Familien und Freundesgruppen profitieren vom Gutscheinangebot. Und wer den Verzehr in die eigenen vier WĂ€nde verlegen will, kommt bei einigen Anbietern auch bei Abholung oder Lieferung in den Genuss eines Rabatts. Die individuellen Regelungen sind ĂŒber eine einfache Symbolik direkt auf den einzelnen Gutscheinen ersichtlich und eine ErklĂ€rung findet sich in den ersten Seiten jedes Blockes.

Hohes Sparpotenzial
Der Gutscheinbuch.de Schlemmerblock erleichtert es, neue Aromen und Erlebnisse zu erfahren. Diese schonen den Geldbeutel und motivieren dazu, den kulinarischen Geheimtipp vor Ort genauso auszuprobieren wie die Sportart, die im Freundeskreis gerade angesagt ist. Der Gesamtwert der Gutscheine liegt bei mehreren Hundert Euro pro Block. Bereits mit dem zweiten eingelösten Gutschein hat sich die Anschaffung meist schon gelohnt.

20 Jahre Schlemmerblock – Preise wie vor 20 Jahren

Der Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Freiburg & Umgebung 2024 ist mit dem Code SBL24 zum Sonderpreis ab nur 9,92 €* (UVP 44,90 €) erhĂ€ltlich:
‱ ab einem Exemplar 23,90 €
‱ ab 3 Exemplaren 14,90 €
‱ ab 5 Exemplaren 11,90 €
‱ 5+1-Aktion: pro 5 bestellten Blöcken gibt es einen Block gratis
* inkl. Gratisblock umgerechnet 9,92 € pro Block 2024. Nur fĂŒr begrenzte Zeit. Solange der Vorrat reicht.
Ab fĂŒnf bestellten Exemplaren erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. Der Code kann sowohl bei telefonischen (Hotline: 0800-8585085, kostenfrei aus allen dt. Netzen), als auch Online-Bestellungen (www.gutscheinbuch.de) angegeben werden. Der Schlemmerblock 2024 ist ab sofort bis zum 01.12.2024 gĂŒltig.

VERLOSUNG

Wir verlosen von der Ausgabe 2024 unter unseren Lesern drei Exemplare. Um an der Verlosung teilzunehmen, bitte einschreiben bis 13.11.2023. Die Gewinner werden per eMail benachrichtigt und im prolixletter namentlich bekannt gegeben. Viel GlĂŒck !
Mehr
 

Verschiedenes 
 
Bierwandern in Ehingen
Bierwanderweg Ehingen (c) Giulio Groebert
 
Bierwandern in Ehingen
Rund um die Bierkulturstadt Ehingen verspricht der „Bierwanderweg“ Wandergenuss fĂŒr alle Sinne. Er fĂŒhrt auf rund 14 Kilometern von einer traditionsreichen Brauerei zur nĂ€chsten und passiert dabei Kunstobjekte, historische Bauten und die FlusslĂ€ufe von Donau und Schmiech. Im Herbst zeigt sich hier nicht nur die Natur im bunten Kleid, sondern es können auch saisonale BierspezialitĂ€ten wie das milde „Herbstgold“ der Brauerei Berg verkostet werden.
Mehr
 

Verschiedenes 
 
BĂŒllefest auf der Halbinsel Höri
Bodensee-Zwiebel Höri BĂŒlle (c) TMBW / Anne Webert
 
BĂŒllefest auf der Halbinsel Höri
Auf der Bodensee-Halbinsel Höri gedeiht eine alte regionale Zwiebelsorte mit angenehm mildem Aroma. Dass die seit 2014 in ihrer Herkunft geschĂŒtzte „Höri BĂŒlle“ nicht nur zum Gaumen- sondern auch zum Augenschmaus taugt, beweist sie beim jĂ€hrlichen „BĂŒllefest“ in der kleinen Insel-Gemeinde Moos. Zahlreiche StĂ€nde prĂ€sentieren die BĂŒlle in ihrer gesamten Vielfalt: Vom Kuchen bis zum Schnaps, als dekorativen Zopf fĂŒr die Wand oder bunt bemalt.
Mehr
 

Verschiedenes 
 
 
Einladung in die Strausse !
Unsere Straußwirtschaft ist Dienstag, 3. Oktober, ab 16.00 Uhr geöffnet !!
Wir haben unseren Außen- und Innenbereich geöffnet !

Dann wieder Donnerstags ab 18.00 Uhr, Freitags ab 17.00 Uhr, Samstags ab 17.00 Uhr, Sonntags ab 16.00 Uhr

Unsere SpezialitÀten :
Neuer SĂŒsser und Zwiebelwaie
KĂŒrbissuppe mit Ingwer u. Kokosmilch
verschiedene Flammenkuchenvariationen, auch mit Rucola

Gerne reservieren wir Ihnen PlÀtze in unserer Strausse.

Sonnenbrunnenstrausse Freiburg
Mehr
 

Veranstaltungen 
 
Freiburger Herbstmess‘ beginnt am 13. Oktober 2023
(c) FWTM-Stearlmedia
 
Freiburger Herbstmess‘ beginnt am 13. Oktober 2023
11 Tage voller Adrenalin und Spaß auf dem MessegelĂ€nde

Vom 13. bis 23. Oktober können sich große und kleine Besucher_innen auch in diesem Herbst an schnellen FahrgeschĂ€ften, bunten Lichtern und leckeren Speisen auf dem Freiburger MessegelĂ€nde erfreuen: Die Freiburger Herbstmess‘ findet wieder statt. Über 105 Schausteller und Marktkaufleute sorgen bereits zum 45. Mal auf dem MessegelĂ€nde fĂŒr ein abwechslungsreiches Programm. Los geht es am Freitag, 13. Oktober 2023, um 17 Uhr.

Highlights bei den FahrgeschĂ€ften der diesjĂ€hrigen Herbstmess‘ sind die XXL-Schaukel, die FahrgeschĂ€fte AprĂ©s-Ski und Remmi-Demmi, die Bayern-Wippe, Devil-Rock, die Soundmaschine und viele mehr. Die Besucher_innen dĂŒrfen sich außerdem ĂŒber eine weitere Attraktion freuen: Wie bereits im letzten Herbst wird es auf der diesjĂ€hrigen Herbstmess‘ eine „Friburger Wiesn“ geben, veranstaltet von MB Eventgastronomie, mit regionalen DJ’s und Bands und Highlights wie dem zweiten Queer Oktoberfest in Freiburg oder der SC Freiburg Fan Party. Tickets sind online erhĂ€ltlich unter www.diginights.com/event/2023-10-13-friburger-wiesn-im-ganter-feschdzelt-uff-de-herbstmess-messefreiburg.

Mitten im bunten Treiben der Herbstmess' gelegen, lĂ€dt daneben der Warenmarkt mit einem vielseitigen Angebot an Kleidung, Schmuck, GewĂŒrzen und Haushaltswaren zum Bummeln ein. Bei den kulinarischen Angeboten dĂŒrfen sich die Besucher_innen auf eine großartige Auswahl freuen: Vom traditionellen Imbiss mit Gegrilltem und Gebratenem ĂŒber Pizza, bis zu Zuckerwatte, Bonbons, Lebkuchenherzen, gebrannten Mandeln ist fĂŒr jeden Geschmack etwas dabei.

Auch die beliebten Aktionstage sind aus dem Programm der Freiburger Mess‘ nicht mehr wegzudenken. Am Dienstag, 17. Oktober ist Kinderund Familientag, bei dem alle Fahr- und BelustigungsgeschĂ€fte die Fahrten zum halben Preis anbieten. Am Mittwoch, 18. Oktober ist Studierendentag. An diesem Tag kommen alle Besitzer eines gĂŒltigen Studierendenausweises durch viele Sonderangebote auf ihre Kosten. Der SchnĂ€ppchen- und Aktionstag findet am Donnerstag, 19. Oktober statt und bietet den ganzen Tag ĂŒber verschiedene Angebote und Attraktionen, bei denen Aktionslose verteilt werden. Am Freitag, 20. Oktober findet ebenfalls wieder der Oma-Opa-Enkel-Tag statt. Auf die ersten 100 Enkel, die mit ihren Großeltern ans Riesenrad kommen, wartet eine ÜberraschungstĂŒte mit Freifahrten.

Zu Beginn und auch zum Ende der Herbstmess‘ erwartet die Besucher_innen außerdem wieder ein bunter Himmel ĂŒber dem MessegelĂ€nde: Das Eröffnungsfeuerwerk findet am Freitag, 13. Oktober, gegen 22:30 Uhr statt, das große Abschlussfeuerwerk wird am Montag, 23. Oktober, ebenfalls gegen 22:30 Uhr den Himmel ĂŒber Freiburg erleuchten.

Weitere Informationen zur Freiburger Herbstmess‘ gibt es auf der Herbstmess‘-Webseite unter www.freiburgermess.freiburg.de.

Öffnungszeiten Freiburger Herbstmess‘ 2023:

Fr., 13.10.: 17 bis 23 Uhr
Mo., Mi., und Do.: 14 bis 22 Uhr
Di., Fr. und Sa.: 14 bis 23 Uhr
So.: 11 bis 22 Uhr
Mo., 23.10. 14 bis 23 Uhr
Mehr
 

Verschiedenes 
 
Apfelwochen am Bodensee
Traktor in der Apfelplantage (c) TMBW / Weise
 
Apfelwochen am Bodensee
Dem wohl verfĂŒhrerischsten Obst der Menschheitsgeschichte widmen sich die Apfelwochen am Bodensee mit Verkostungstouren durch Plantagen, Keltereien und Brennereien, verschiedenen Festen und Angeboten zum Mitmachen. Dank des besonderen Klimas herrschen in der Region ideale Bedingungen fĂŒr den Obst- und GemĂŒseanbau. Mehr als 250.000 Tonnen Äpfel werden jĂ€hrlich geerntet und versĂŒĂŸen Einheimischen wie GĂ€sten die Herbst- und Winterzeit.
Mehr
 

Verschiedenes 
 
Anerkennung fĂŒr jahrzehntelanges Engagement
Ehrung MĂŒnstermarktbeschicker 2023 (c) FWTM /Schoenen
 
Anerkennung fĂŒr jahrzehntelanges Engagement
FWTM ehrt 35 Beschicker_innen des Freiburger MĂŒnstermarktes

Die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) ehrte am vergangenen Samstag 35 Beschicker_innen des Freiburger MĂŒnstermarktes, die in den Jahren 2022 und 2023 ein JubilĂ€um gefeiert haben. In einer Feierstunde im Historischen Kaufhaus, an der auch Freiburgs OberbĂŒrgermeister Martin Horn teilnahm, bedankte sich FWTM-GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Hanna Böhme fĂŒr die jahrzehntelange Treue: „Der MĂŒnstermarkt ist eines der Wahrzeichen Freiburgs. Unsere Beschickerinnen und Beschicker verwandeln den MĂŒnsterplatz an 300 Tagen im Jahr mit ihrem frischen und nachhaltigen Angebot in einen beliebten Treffpunkt fĂŒr Einheimische und GĂ€ste von Nah und Fern. FĂŒr die jahrzehntelange Treue möchten wir uns bedanken.“

Bei der feierlichen Übergabe erhielten alle Geehrten ein Geschenk sowie eine Urkunde als Dankeschön und Andenken an die gemeinsame Zeit auf dem MĂŒnstermarkt.

Das JubilĂ€um der lĂ€ngsten Zugehörigkeit feierten Erich und Edmund Göpfert: Erich Göpfert verkauft bereit seit 65 Jahren Zwetschgen auf dem MĂŒnstermarkt – seit einigen Jahren gemeinsam mit seinem Sohn. Frieda Wiedemann und Hannelore Zwigart sind seit 59 Jahren mit ihren StĂ€nden vertreten, an denen sie Obst und GemĂŒse verkaufen. Auf 58 Jahre Marktgeschehen kann Gerda Lickert zurĂŒckblicken. Weitere JubilĂ€en sind: Mehr als 40 und ĂŒber 35 Jahre (jeweils sechs Beschicker_innen), seit 30 Jahren (acht Beschicker_innen), seit 25 (acht Beschicker_innen) sowie seit 20 Jahren (sieben Beschicker_innen).

Im Einzelnen wurden folgende Beschicker_innen geehrt:

20 Jahre MĂŒnstermarkt
- Antoine Charbonnier, Oliven & Feinkost
- Jean- Marc Cormier, Feinkost (KĂ€se, Salami)
- Martin Meier, Obst- & GemĂŒse
- Peter Dirr, Floristik
- Stephan Niemann, GĂ€rtnerei
- Claudia Schwehr, Obst, GemĂŒse, Likör, Schnaps, GebĂ€ck
- Stefan Linder, Stefan’s KĂ€sekuchen

25 Jahre MĂŒnstermarkt
- Stefanie Metzger, Schlossbergpilze
- Roland Lay, Obst & GemĂŒse
- Ringold Wagner, Obst & GemĂŒse
- Thomas Nutto, Floristik
- Roswitha Hauser, KĂ€se- & Wurstwaren
- Alexander Mörder, GemĂŒse
- Bernd Weinmann, GemĂŒse
- Michele Woehrling, KĂ€se

30 Jahre MĂŒnstermarkt
- Hans Peter Bressel, Obst & GemĂŒse
- Mirjam Kost, Floristik
- Ian Glen, Kunsthandwerk
- Emilie Brenn, Obst

35 Jahre MĂŒnstermarkt
- Hildegart Hiß, Obst
- Andrea Meinhardt, TrockenfrĂŒchte, MĂŒsli
- GĂŒnter NĂŒbling, Obst & GemĂŒse
- Angelika SchĂ€tzle, Obst & GemĂŒse
- Silvia & Reinhard Burggra,f Obst & GemĂŒse
- Wolfgang Hassle,r Imbiss

40 Jahre MĂŒnstermarkt
- Susanne Schneider, Kunsthandwerk
- Klaus Weggler, Kunsthandwerk
- Klaus Wallner, Kunsthandwerk

45 Jahre
- Christoph Koch, Imkereiprodukte
- Angelika & Markus Hanser, Floristik & Korbwaren
- Ralf Meissle,r Heidelbeeren

58 Jahre
- Gerda Lickert, Obst & GemĂŒse

59 Jahre
- Frieda Wiedemann, Obst & GemĂŒse
- Hannelore Zwigart, Obst & GemĂŒse

65 Jahre MĂŒnstermarkt
- Erich Göpfert, Obst
 
 

Verschiedenes 
 
Neue kulinarische SphĂ€ren – Eatrenalin im Europa-Park
Raum "Ocean" im Eatrenalin (c) Eatrenalin
 
Neue kulinarische SphĂ€ren – Eatrenalin im Europa-Park
Emotionen zum Kochen bringen – das ist das erklĂ€rte Ziel des Erlebnis-Restaurants „Eatrenalin“ im Europa-Park in Rust. Mittels eigens entwickelter „Floating Chairs“, werden die GĂ€ste der Event-Gastronomie auf eine knapp zweistĂŒndige Reise fĂŒr alle Sinne geschickt. In den multifunktionalen Sitzen geht es durch verschiedene fantastische Welten, begleitet von einem passend abgestimmten Acht-GĂ€nge-MenĂŒ, das moderne und internationale EinflĂŒsse vereint. Seit Herbst 2022 versetzt das selbsternannte „Restaurant der Zukunft“ abenteuerlustige Hungrige mit seinem multisensorischen Angebot in Staunen und Begeisterung und erweitert damit die gastronomische Welt in Deutschlands grĂ¶ĂŸtem Freizeitpark.
Mehr
 

Veranstaltungen 
 
Bei der Brauerei GANTER gibt's echte Wiesn-Gaudi!
(c) Brauerei Ganter
 
Bei der Brauerei GANTER gibt's echte Wiesn-Gaudi!
Am Freitag, 22. September 2023, startet das beliebte Oktoberfest in der Brauerei Ganter.

Die GANTER Oktoberfest-Fans können sich dabei auf das eigens gebraute Ganter-Festbier und herzhafte Schmankerl freuen. Fetzige Live-Musik wird an allen Festtagen fĂŒr großartige Stimmung sorgen.

Also: Wer vom 22. September bis 2. Oktober 2023 seine Lederhose oder das Dirndl ausfĂŒhren möchte, wer gerne mal auf den BĂ€nken tanzt und sich die echt badisch-bayrische Ganter-Gaudi nicht entgehen lassen will, der sollte sich bereits jetzt noch Tickets sichern. Los gehtÂŽs tĂ€glich ab 17.00 Uhr.

Einzelkarten und 10er-Tische können bei Eventim bestellt werden.
Tische auf der Empore und VIP-Tische können direkt beim Veranstalter unter:
ticket@ganter-oktoberfest.de angefragt werden.
Mehr
 



Seite 1 2 
escap_web_2_2022.jpg
schlossreinach2.png
prolix_anzeige_subculture_2.jpg
valentin_web2020.jpg
historix2.jpg
webers_web_ss2023_175.jpg
elektroSeifert1.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg


Stadtplan Freiburg

Ein interaktiver Stadtplan der Stadt Freiburg. Hier können Sie sich über die Standorte der Adressen informieren, die sich auf unserer Website befinden. Schauen Sie einfach nach...
www.bis.freiburg.de/cityguide
 



Copyright 2010 - 2024 B. Jäger