Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Mittwoch, 20. März 2019
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr

Guten Nachmittag liebe Besucher unserer Webseite!
 
Hier wollen wir einige Tipps geben fĂĽr alle möglichen Formen der Ernährung, wie die einfach lebensnotwendigen täglichen Mahlzeiten oder bewusstes, gesundes Essen, oder Möglichkeiten, nett essen zu gehen.
 
Ihre Prolix Redaktion

 
biersort.jpg
Altes Wirtshausschild,
Foto © Daniel Jäger (V.i.S.d.P.), Sommer 2004


Verschiedenes 
 
Anlage um den See im Kurpark Bad Krozingen wieder geöffnet
Café am See / Foto: presse
 
Anlage um den See im Kurpark Bad Krozingen wieder geöffnet
Mit Übungsgolf-Anlage, Kinderspielplatz und Café am See

BAD KROZINGEN. Die Erholungs-Anlage rund um den See im Kurpark Bad Krozingen mit Übungsgolf-Anlage, Kinderspielplatz und Café am See lädt ab Freitag, den 15. März 2019 wieder zum Verweilen und Entspannen ein.

Die Ăśbungsgolf-Anlage mit 14 Bahnen, 8 bis 16 m lang und von 2,50 bis 4,00 m breit, ohne Bande, verbindet viele Elemente aus dem Rasengolf mit dem ursprĂĽnglichen Minigolf. Auf Sand-/Kunstrasen ist Geschicklichkeit von Jung und Alt gefragt.

Der angrenzende Spielplatz mit Schwalbennestschaukel, Wassermatschplatz, kleinem Klettergarten und einer kleinen Seilbahn garantieren Spaß und Freude für die ganze Familie. Das Open Air-„Café am See“ bietet Erfrischungsgetränke, Kaffee und Kuchen, Eisköstlichkeiten und kleine Speisen an.

Eine Aussichtsplattform ermöglicht es, Vögel, Fische, Enten und Libellen am und im See im Kurpark zu beobachten. Sitzbänke und Wellness-Liegen laden zum Verweilen ein.

Die Öffnungszeiten sind, je nach Wetterlage, von Montag bis Freitag, 13 bis 19 Uhr, sowie Samstag, Sonn- und Feiertag und in den Schulferien von 12 bis 19 Uhr (letzte Schlägerausgabe jeweils 30 Min. vor Schließung).

Kostenloses Parken mit Parkscheibe auf den Parkplätzen der „Vita Classica Therme“ und auf dem großen Kurhaus-Parkplatz. Von hier aus kann ein entspannender Spaziergang durch den Park mit 800 bis 1.000 m Entfernung unternommen werden.
 
 

Veranstaltungen 
 
 
Bewusster Genuss in Stuttgart
Gute, saubere und faire Lebensmittel auf dem „Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe“ / Neu: „Treffpunkt Geschmack“

Vom 25. bis 28. April öffnet eine außergewöhnliche Genussmesse in Stuttgart ihre Tore: der „Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe“. 450 Genusshandwerker aus ganz Europa präsentieren auf der Leitmesse von Slow Food Deutschland eine einzigartige Vielfalt regionaler, traditionell handwerklich hergestellter Spezialitäten. Die Produkte, die auf dem Messe-Marktplatz angeboten werden, müssen den Qualitätskriterien von Slow Food genügen. Dies bedeutet, dass sie gemäß dem Slow-Food-Motto „gut, sauber, fair“ hohe Ansprüche an Geschmack und Qualität erfüllen müssen. Außerdem wird großer Wert auf Transparenz bei Herstellung und Inhaltsstoffen gelegt. Die Produkte bestehen aus hochwertigen Zutaten. Sie sind mit qualifiziertem, handwerklichem Wissen und Können sowie umwelt- und ressourcenschonend hergestellt.

Premiere für den „Treffpunkt Geschmack“

Neu im diesjährigen Rahmenprogramm: „Treffpunkt Geschmack: Meet the Chef“. Unter der Anleitung der Experten verkosten, vergleichen und diskutieren die Teilnehmer Geschmack, Aroma und Textur von Lebensmitteln bei unterschiedlichen Herkünften, Zubereitungsweisen oder Reifegraden. Während der Chef am Herd steht, nehmen seine Gäste an der Kochbar Platz, schauen ihm über die Schulter und bekommen ganz nebenbei exklusive Tipps und Tricks.

Der „Continental Whisky Market“ bietet Whiskybrennereien des europäischen Festlands eine einzigartige Bühne, um sich zu präsentieren. Im benachbarten „Gin-Quarter“ können Besucher die spannende Aromen-Vielfalt regional erzeugter Gins kennenlernen. Besucher können hier mit Nase und Gaumen in eine Welt voller Duft- und Aromenerlebnisse eintauchen – von floral und zitrusbetont bis hin zu Wachholderbeere und Gewürznoten.

Vinothek und „Marktplatz Brauerhandwerk“

Komplettiert wird das Rahmenprogramm und Angebot von den Sonderbereichen „Marktplatz Brauerhandwerk“ und der Vinothek mit einer großen Auswahl deutscher Weine. Auf dem „Marktplatz Brauerhandwerk“ dreht sich alles um Brauereien, die Wert auf traditionelle Herstellungsmethoden legen und weit davon entfernt sind, einen Massenmarkt zu bedienen. Fehlen darf natürlich auch nicht die Lange Tafel: Sie zieht sich durch die Messehallen und lädt im geschäftigen Treiben zum Verweilen und Durchatmen ein. Und nebenbei ist sie natürlich der perfekte Ort, um die angebotenen Speisen zu kosten und mit den Ausstellern und Besuchern ins Gespräch zu kommen.
Mehr
 


Verschiedenes 
 
Boxenstopp für Genießer – „Hier & Jetzt“ in Freiburg
Boxenstopp fĂĽr GenieĂźer: "Hier & Jetzt" in Freiburg (c) Juli Richter
 
Boxenstopp für Genießer – „Hier & Jetzt“ in Freiburg
Wer vor dem Turmcafé im Freiburger Stadtteil Zähringen steht, wird kaum vermuten, dass in dem heutigen Kunstforum einmal Diesel und Benzin flossen. Zu filigran erscheint das denkmalgeschützte Gebäude aus den 1950er Jahren mit seinen großen Glasfenstern und der freitragenden Wendeltreppe. Von dem historischen Bau ins „Hier & Jetzt“ ist es nur ein Katzensprung. In dem Restaurant mit Biergarten unterhalb des „Tankstellen-Türmles“ werden neben Klassikern der deutschen Küche mediterran und orientalisch inspirierte Köstlichkeiten serviert. Die besondere Lage schätzen auch die Bewohner des rund um das Ensemble entstandenen Mehrgenerationenquartiers. Ihnen dient die Gastronomie als kommunikatives Zentrum.
Mehr
 

Verschiedenes 
 
Slow Food im Bauhaus – „Erasmus“ in Karlsruhe
Karlsruhe: Siedlung Dammerstock Gaststätte (c) TMBW / GregorLengler
 
Slow Food im Bauhaus – „Erasmus“ in Karlsruhe
In der Karlsruher Siedlung Dammerstock, Ende der 1920er Jahre von Bauhaus-Gründer Walter Gropius entworfen, empfängt seit 2014 ein besonderes Restaurant Architekturinteressierte und Feinschmecker. Das „Erasmus“ verdankt seinen Namen dem Humanisten Erasmus von Rotterdam und steht als Slow Food-Betrieb für einen verantwortungsvollen und bewussten Umgang mit Lebensmitteln. Andrea und Marcello Gallotti servieren in ihrer denkmalgeschützten Location samt Dach- und Gartenterrasse leckere Gerichte aus Produkten, die gut, sauber und fair hergestellt wurden. Viele davon stammen aus dem Genießerland Baden-Württemberg, etwa Filderkraut aus der Region Stuttgart, Bio-Mehl aus dem Breisgau oder Schaumwein von der Champagnerbratbirne aus Schlat am Rande der Schwäbischen Alb.
Mehr
 

Veranstaltungen 
 
2. GENUSSMARKT UND SCHĂ–NE DINGE
Schloss Rimsingen / Foto: Veranstalter
 
2. GENUSSMARKT UND SCHĂ–NE DINGE
in den Edelremisen unter Kronleuchter,
im Aussenbereich des Schlosses Rimsingen, Schlosskeller + Falkensteingewölbe

Sa 09. + So 10.03.2019 jeweils von 10-19 Uhr

Unser 1. Genussmarkt im März 2018 hat so viele besondere Besucher angezogen, so daß wir erkennen mussten, dass wir einem Trend folgen. Diesen Event wollen wir mit dem 2. Genussmarkt fortsetzen und das Angebot erweitern. Die Gäste unseres Marktes sind anspruchsvolle Genussmenschen jeden Alters, die Qualität schätzen. Neben ausgefallenen Wurst -und Käsesorten aus dem In- und Ausland werden Sie einen Einblick bekommen in die Welt der hochwertigen Öle, Salze und Kräuter ohne schädliche Zusatzstoffe. Durch Feines aus der Welt der Confiserie wird eine wahre Geschmacksexplosion entfacht. Edelbrände, Destillate, Liköre und Whisky, Gin kommen aus kleinen Destillerien. Hersteller von Hausgemachtem, sei es eingelegtes Gemüse, Brot und Backwaren und noch mehr finden Sie ebenso in reicher Auswahl.

Eine große Vielseitigkeit an diversem Kunsthandwerk bester Qualität sei es Mode, Accessoires, Schmuck, Holz wird geboten, handgeschmiedete Messer in seiner schönsten Form. ALLES SCHÖNE in großer Vielfalt. - Lassen Sie sich überraschen.

Natürlich hält unser “RESTAURANT FÜR FESTE” von Uta Hosp für jeden Gaumen, seien es Cocktails, diverse Weine und allerlei Feines bereit !

Schloss Rimsingen
in Breisach-Oberrimsingen am Tuniberg
Bundesstrasse 44, 79206 Breisach-Oberrimsingen.
Mehr
 

Veranstaltungen 
 
Bunter Tanzabend im Café Sahnehäuble
Café Sahnehäuble / Foto: Veranstalter
 
Bunter Tanzabend im Café Sahnehäuble
BAD KROZINGEN. Am Valentinstag, den 14. Februar 2019 ab 19.00 Uhr findet im Café Sahnehäuble an der Vita Classica-Therme in Bad Krozingen ein bunter Tanzabend statt. Auf die Besucher warten leckere Cocktails und pikante Köstlichkeiten. Für musikalische Unterhaltung wird die Band Lexman’s sorgen. Reservierungen im Vorfeld sind möglich.
Mehr
 

Veranstaltungen 
 
Kulinarisches Weinerlebnis
Weinabend / Foto: Veranstalter
 
Kulinarisches Weinerlebnis
BAD KROZINGEN. Die Kur und Bäder GmbH bietet in Kooperation mit örtlichen Winzern exklusive und genussvollen Veranstaltungen mit Weinprobe und dazu passende Köstlichkeiten. Am Freitag, den 15. Februar 2019 findet ein Weinabend par excellence statt. Die Kur und Bäder GmbH sowie Fritz Waßmer laden in das Waßmer-Weingut nach Bad Krozingen-Schlatt zu einem exklusiven Abend der Genüsse ein.

Der Winzer präsentiert einen Sekt sowie sechs verschiedene Weine, die zum Teil prämiert und vom Gault&-Millau Weinguide empfohlen werden. Begleitend dazu serviert Feinkost Kopf, Mitglied der Slow-Food-Organisation, ausgewähltes Fingerfood. Durch den Abend führen Patron Fritz Waßmer persönlich, Chef Ulrich Kopf von Feinkost Kopf sowie Kurdirektor Rolf Rubsamen. Musikalisch wird der Abend von Zsolt Németh am Flügel begleitet. Der Musiker spielt seit 1997 im Johann-Strauß-Ensemble und ist als Komponist, Solist und Kammermusiker in Ungarn, Deutschland sowie Österreich tätig.

In der Familiengeschichte des Weingutes Fritz Waßmer hatte der Weinbau schon immer eine feste Tradition. Den Entschluss, ebenfalls Winzer zu werden, hat Fritz Waßmer 1998 gefasst mit dem Ziel, ausschließlich Weine voller Konzentration und Kraft herzustellen. Gleich von Anfang an waren seine Weine für badische Burgunder sehr außergewöhnlich, da sie in Stil und Art an den großen Weinen aus dem Burgund orientiert waren. Die zahlreichen Auszeichnungen und Preise für seine Weine geben dem Winzer Recht.

Um 19.00 Uhr startet die Taschenlampen-Wanderung vom Kurgebiet nach Bad KrozingenSchlatt (ca. 2 km). FĂĽr die Heimfahrt ist mittels GroĂźraum-Taxen gesorgt.

Weitere Informationen und Tickets für die Veranstaltungen sind bei der Tourist-Information Bad Krozingen, Tel. 07633 4008-164 oder online erhältlich.
Mehr
 

Veranstaltungen 
 
Bier trifft auf Beats, Bass und Begeisterung
Die Band „Walter Subject“ / Foto: Veranstalter
 
Bier trifft auf Beats, Bass und Begeisterung
Jetzt bewerben fĂĽr das FĂĽrstenberg LOKAL DERBY 2019!

Donaueschingen, Februar 2019. Im Jahr 2019 steht der Rock tief im SĂĽden: Zum 4. Mal ruft die FĂĽrstenberg Brauerei die besten und originellsten KĂĽnstler der Region zum Musik-Battle auf. In drei Live-Vorentscheidungen rocken Musiker aller Stilrichtungen vor Jury und feierndem Publikum um den Einzug ins Finale des FĂĽrstenberg LOKAL DERBY 2019. Hier trifft Bier auf Beats, Bass und Begeisterung.

Dem Sieger winken nicht nur 3.000 Euro, sondern auch die Chance, es auf dem Zelt-Musik-Festival 2019 in Freiburg richtig krachen zu lassen!

Dendemann, Samy Deluxe, Max Herre und The Beach Boys sind nur einige Größen des Musikbusiness, die dieses Jahr auf der Bühne des Festivals stehen werden.

Der Gig deines Lebens wartet! Bewerbungsschluss ist der 23. März

Jetzt heißt es: Lampenfieber vergessen, mitmachen und bewerben. Bis zum 23. März 2019 können sich Bands, Solo-Acts, Musikbegeisterte und verborgene Talente anmelden. Alle Bewerber werden auf www.lokalderby.fuerstenberg.de präsentiert. So entsteht eine lebendige Plattform für alle begeisterten Musiker des Südens in all ihren Facetten.

FĂĽr Fairness und gegen Hass: Unsere Regeln zum Mitmachen
Fette Beats, harte Riffs oder Lyrics, die ins Herz treffen: Den Stilrichtungen sind keine Grenzen gesetzt – Vielfalt gewinnt!
Teilnehmen und bewerben kann sich jedes Musiktalent von Konstanz bis Karlsruhe.

Die Regeln im Ăśberblick:
* Alle Stile sind erlaubt, nur nicht stillos sein. Also: kein Sexismus, kein Rassismus, keine Gewalt, kein Hass.
* Mit und ohne Strom, Stimme pur oder Chor: alles geht.
* Anfänger oder Profi, Youngster oder Oldie: Bühne frei!
* Mindestalter: 18 Jahre
* Wohnort: in Baden-WĂĽrttemberg
* Mindestens 1 selbst komponierter Song und 20 Minuten BĂĽhnenprogramm

Jede Stimme zählt: Fans und Jury küren den Sieger

Von allen Bewerbern schaffen es insgesamt 15 Musik-Acts in die erste Runde der Live-Contests. Dabei werden 12 Acts von einer erfahrenen Fachjury ausgewählt. Weitere 3 Acts können durch Online-Voting eine WildCard für den Vorentscheid ergattern. Die Bands bzw. Musiker mit den meisten Fan-Stimmen für ihren Bewerbungs-Song sind automatisch für die Live-Contests qualifiziert.

Im FĂĽrstenberg LOKAL DERBY-Finale treten die drei Sieger-Acts sowie der Publikumsliebling unter den Zweitplatzierten aller drei Vorentscheide gegeneinander an. Wichtig: Nicht nur in den Live-Contests, sondern auch im Finale entscheiden Fans und Jury gemeinsam ĂĽber den Sieger.

Wer gewinnen will, muss auf den lokalen BĂĽhnen ĂĽberzeugen
Wer Fans und Jury mit seinem Bewerbungs-Song auf www.lokalderby.fuerstenberg.de begeistert hat, der kann live auf der BĂĽhne sein volles Potential zeigen und vor allem eins: seine Musik vor Publikum leben.
Auf den FĂĽrstenberg LOKAL DERBY-BĂĽhnen beweisen die Musiker, wie der SĂĽden rockt, rappt, jazzt und groovt. 2019 finden die Live-Contents auf den folgenden FĂĽrstenberg LOKAL DERBY-BĂĽhnen statt:

„WunderBar“ in Meßkirch (11.05.)
„Shamrock Irish Pub“ in Konstanz (18.05.)
„Twist“ in Donaueschingen (01.06.).
Wie immer gilt: Vorhang auf – Eintritt frei!

Das groĂźe FĂĽrstenberg LOKAL DERBY-Finale steigt am 20. Juli in Freiburg

Im Juli hat das Mitfiebern ein Ende: Endlich steigt das groĂźe FĂĽrstenberg LOKAL DERBY-Finale auf dem Zelt-Musik-Festival in Freiburg. Vor hunderten Fans treffen dann Bierkultur und Musikkultur ein letztes Mal zusammen, um die besten Newcomer und Musik-Acts des SĂĽdens zu feiern.

SĂĽden ist, wenn Bier auf Beats, Bass und Begeisterung trifft!
Live-Musik ist nicht nur authentisch und emotional, sondern vor allem mitreißend und voller Lebensgefühl. Deshalb unterstützt die Fürstenberg Brauerei von jeher Live-Events – vom großen Festival über ausgewählte Top-Acts bis hin zum Hock mit Live-Musik.
Mit dem Fürstenberg LOKAL DERBY zeigt die Brauerei als Veranstalter, welches musikalische Potential im Süden wohnt und unterstützt zudem die Musikszene der Region – auf ausgewählten Bühnen in der Fürstenberg-Gastronomie. Denn wenn die ersten Takte erklingen, das Bier schäumt und das Publikum johlt, dann ist Fürstenberg LOKAL DERBY – und der Rock steht tief im Süden.

Anmeldeschluss ist der 23. März 2019.

Alle Infos und Anmeldung online ...

zum Bild oben:
Walter Subject: Die Band „Walter Subject“ aus Reutlingen gewann zunächst den Vorentscheid im Freiburger Jos-Fritz-Café… / Foto: Veranstalter
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 
prolix_anzeige_subculture_2.jpg
schlossreinach2.png
sankt_valentin_web2018.jpg
historix2.jpg
escap2.jpg
webers_web_klein_2017_2.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg


Stadtplan Freiburg

Ein interaktiver Stadtplan der Stadt Freiburg. Hier können Sie sich über die Standorte der Adressen informieren, die sich auf unserer Website befinden. Schauen Sie einfach nach...
www.bis.freiburg.de/cityguide
 



Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger