Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Mittwoch, 21. August 2019
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


Kultureller Stammtisch mit Ăśber den Tellerrand e.V. Frankfurt
Foto: Veranstalter
 
Kultureller Stammtisch mit Ăśber den Tellerrand e.V. Frankfurt
Kochen mit der mobilen Stadtküche „Cocina popular“
Frankfurt am Sonntag, 11. August 2019, 15.00–19.00 Uhr, Eintritt frei

Wo lässt es sich schöner über Freundschaft reden, als unter Bäumen und – wenn möglich – blauem Himmel? Der Frankfurter Verein Über den Tellerrand e.V. und das Museum für Kommunikation laden gemeinsam zum Kulturellen Stammtisch ein. Menschen mit und ohne Fluchterfahrung lernen sich beim gemeinsamen Kochen kennen und blicken „über ihren Tellerrand“. Zum ersten Mal kommt auch die mobile Stadtküche „Cocina popular“ zum Einsatz.

Kultureller Stammtisch zum Thema „Freundschaft“

Kurze Impulsführungen durch die Ausstellung „Like you! Freundschaft digital und analog“ (bis 01. September 2019) ermuntern die Besucher*innen, persönliche Freundschaftsgeschichten zu erzählen und sich über ihr Verständnis von Freundschaft auszutauschen – vielleicht ist das sogar der Beginn von neuen Freundschaften? Neben dem Gestalten von Freundschaftsbüchern und Mini-Leporellos regen auch kleine Leckerbissen zu vielfältigen Blicken über den jeweils eigenen Tellerrand an.

Cocina popular

Gemeinsam mit Über den Tellerrand e.V. hat der Offenbacher Produktgestalter Karl Martin Leo Becker (HfG Offenbach) eine mobile Stadtküche entworfen. Die Küche schafft temporäre Räume der Begegnung, der sozialen Vernetzung und des gesellschaftlichen Austausches. Die Arbeitsflächen der Küche, Lagerboxen, Waschbecken und Gaskochfeld können so ineinander verstaut werden, dass die Küchenelemente frei verschoben und im öffentlichen Raum eingesetzt werden können.

Ăśber den Tellerrand Frankfurt e.V.

Über den Tellerrand Frankfurt ist einer von über 35 offiziellen „Satelliten“ (Standorten) des deutschlandweiten Netzwerkes „Über den Tellerrand“. Über den Tellerrand wurde 2013 in Berlin gegründet und trägt seitdem dazu bei, dass die Integration in die Gesellschaft und soziale Teilhabe von Menschen mit Fluchterfahrung gelingt. Das mehrfach ausgezeichnete Integrationskonzept schafft Räume, die Begegnung und Austausch auf Augenhöhe ermöglichen und Freundschaften zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung fördern. Es werden beidseitig Vorurteile abgebaut, Offenheit und Respekt gefördert sowie Sprachkenntnisse und kulturelles Wissen weitergegeben.

Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt online ...
Mehr
Eintrag vom: 06.08.2019  




zurück
prolix_anzeige_subculture_2.jpg

Archiv Soziale Bewegung


Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger