Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Sonntag, 21. Juli 2019
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


Bayreuth: Café Wahnfried ab 22. Januar wieder geöffnet
Oliver Hoyer und Simone Wedlich / Foto: presse
 
Bayreuth: Café Wahnfried ab 22. Januar wieder geöffnet
Oliver Hoyer und Simone Wedlich, die Betreiber der „Eis/Bar Bayreuth“, sind die neuen Pächter

Nach nur knapp einem Monat Schließung übernehmen Oliver Hoyer und seine Geschäftspartnerin Simone Wedlich das Café Wahnfried. Oliver Hoyer betreibt seit 2012 die „Eis/Bar Bayreuth“. 2017 stieg Simone Wedlich ins Geschäft ein, und das Eiscafé zog in die Maximilianstraße um.

Außerdem gibt es seit 2017 im Sommer eine Filiale in der Richard-Wagner-Straße, genau gegenüber der Zufahrt zu Haus Wahnfried. Ab 22. Januar werden Oliver Hoyer und Simone Wedlich nun im Gärtnerhaus tätig sein, direkt neben Haus Wahnfried und dem Neubau des Richard Wagner Museums.

Selbstverständlich wird auch am neuen Standort das Eis aus eigener Herstellung verkauft – in Bio-Qualität und ohne Farbstoffe, Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker. Auch Kuchen aus eigener Herstellung und kleine herzhafte Gerichte soll es geben. Neu ist außerdem, dass das Café noch nach Schließung des Museums geöffnet haben wird – im Winter bis mindestens 18 Uhr, im Sommer sogar bis 21 Uhr oder länger. Auch die neuen Betreiber des Café Wahnfried übernehmen gerne das Catering für externe Veranstaltungen, die in den Räumlichkeiten des Richard Wagner Museums stattfinden.
 
Eintrag vom: 11.01.2019  




zurück
prolix_anzeige_subculture_2.jpg

Archiv Soziale Bewegung


Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger