Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Samstag, 30. Mai 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


Buchtipp: Christa Rinklin
 
Buchtipp: Christa Rinklin "Wildi Zit"
Waidmanns Heil am Breisgauer KĂŒchentisch

So heißt das 124 Seiten umfassende Buch, in dem 20 JĂ€gerinnen und JĂ€ger aus Freiburg, Schwarzwald, Kaiserstuhl und Tuniberg portraitiert werden. Neben ihrer Liebe zur Natur, ihrem Engagement in der Wildhege und ihren BemĂŒhungen fĂŒr den Erhalt der Artenvielfalt verbindet sie eines: die Vorliebe fĂŒr eine ehrliche ErnĂ€hrung, wie sie die Verarbeitung von Wildbret bietet. Abseits von Stress durch Massentierhaltung, Tiertransporte und Schlachthöfe sind es die JĂ€gerinnen und JĂ€ger, die heute noch Zugang zu einer Nahrungsquelle haben, die sich durch die Möglichkeit einer artgerechten, natĂŒrlichen Lebensweise der Tiere auszeichnet.

Die Freude, KreativitĂ€t, aber auch die WertschĂ€tzung, welche die „GrĂŒnröcke“ bei der Zubereitung von Wildbret an den Tag legen, spiegeln sich in ihren teilweise traditionsreichen Kochrezepten wider. Von der Autorin Christa Rinklin aufwĂ€ndig recherchiert und von der Grafikerin Annette Pfau liebevoll gestaltet, erweist sich das Buch als Inspirationsquelle fĂŒr alle, die sich mit dem Thema „Wild aus der Region“ beschĂ€ftigen und ihren Speiseplan mit einem hochwertigen Lebensmittel bereichern möchten.

Mehr als 60 Rezepte fĂŒr Wildgerichte und viele leckere Ideen fĂŒr die passenden Beilagen und Dipps machen Lust, frisches Wild auf den Tisch zu bringen. Vom Ihringer Wildkaninchen ĂŒber Wild-Fondue und Fasan „Winzerin“ bis zum alemannischen Saltimbocca vom GamsrĂŒcken reicht die Palette der Rezepte, zu der auch Wildspezialist Karl-Josef Fuchs, Chef des MĂŒnstertĂ€ler „Spielweg“, einige beigesteuert hat.

Abgerundet wird dieses Nachschlagewerk fĂŒr vollendeten Genuss von Weinempfehlungen regionaler WeingĂŒter und Winzergenossenschaften, deren GewĂ€chse die Aromatik der Wildgerichte perfekt unterstreichen.

LAVORI VERLAG Freiburg 2010, 124 Seiten, EUR 12,80
ISBN 978-3-935737-12-8
 
Eintrag vom: 12.12.2010  




zurück
prolix_anzeige_subculture_2.jpg

Archiv Soziale Bewegung


Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger