Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Sonntag, 29. November 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Gelungener Auftakt der 12. Plaza Culinaria in Freiburg
11. – 13. November 2016, Messe Freiburg

Freiburg verwandelt sich fĂŒr drei Tage in ein Mekka fĂŒr Genießer und Gourmets

Das neue Genuss Festival ermöglicht es jedem die regionale SternekĂŒche zu testen

In Freiburg hat heute die 13. Genießermesse „Plaza Culinaria“ begonnen: Mit ĂŒber 360 ausgesuchten Ausstellern ist sie die beliebteste Messe ihrer Art in ganz Deutschland. Freiburgs Erster BĂŒrgermeister Otto Neideck sagte zu Beginn der Messe, die Plaza Culinaria sei „ein Ereignis, auf das man sich das ganze Jahr ĂŒber freuen kann“. FWTMGeschĂ€ftsfĂŒhrer Daniel Strowitzki ergĂ€nzte, dass die Messe ihre Besucher mit ihrem vermutlich deutschlandweit einzigartigen Programmzuschnitt dazu einlade „die Plaza Culinaria 2016 erneut zu entdecken.“ AltbewĂ€hrtes sei mit Neuem kombiniert worden, um eine ganz besondere Messe auf die Beine zu stellen.

Zu den besonderen Höhepunkten im Messeprogramm gehören in diesem Jahr erstmalig das Genuss Festival, die neuen Ausstellungsbereiche ‚Marktplatz der Manufakturen‘ und die ganz im Trend liegende ‚Craftbier-Area‘. Prominente Namen im Messeprogramm sind unter anderem Star-Konditorin Peggy Porschen aus London, der Fernseh- und Sternekoch Alexander Herrmann und, als Vertreter der „jungen wilden“ Kochgeneration, Ralf Jakumeit von den „Rocking Chefs“.

Vor allem das Genuss Festival, an welchem fĂŒnf Sterneköche aus der Region mit jeweils zwei Gerichten ihrer Speisekarte mitwirken, sorgte zum heutigen Messestart fĂŒr Aufsehen: Das Angebot, vier Sterne-Gerichte plus ein Glas Champagner fĂŒr 38,- Euro verkosten und frei kombinieren zu können, stieß auf positive Resonanz. Daniel Strowitzki betonte in diesem Zusammenhang, dass neben den Stars beim Genuss-Festival auch Fernseh- und Sternekoch Alexander Herrmann und Sternekoch Fritz Zehner aus Pfaffenweiler und somit insgesamt gleich sieben Sterneköche bei der Plaza Culinaria mitwirken. Die Plaza Culinaria sei lĂ€ngst ein „kulinarisches Klassentreffen“ und habe zu Recht eine treue Fangemeinde weit ĂŒber das DreilĂ€ndereck hinaus erobert: „Viele kommen gleich zweimal zu uns: Einmal zum Genießen und Ausprobieren und einmal zum Einkaufen!“

Aber auch bewĂ€hrte Programmpunkte der Messe kommen in diesem Jahr nicht zu kurz: FĂŒr rauchende Genießer gibt es die „Smoker’s Lounge“, fĂŒr weihnachtlich gestimmte kleine MessegĂ€ste die WeihnachtsbĂ€ckerei mit „Kaisers Gute Backstube“ und der „Weihnachtszauber“ lockt mit Geschenken und ausgesuchten Deko-Artikeln. Außerdem warten die Deutsche Meisterschaft der Konditoren und zahlreiche Koch- und Backshows der Redaktionen der BurdaHome-Magazine auf das erwartungsvolle, genussorientierte Freiburger Messepublikum. Die Messe sei daher in ihrer „bezaubernden Vielfalt“ an qualitĂ€tsvollen Produkten und Angeboten „ein Ausdruck der LebensqualitĂ€t in unserer Region“, so Otto Neideck zum Messeauftakt.

zum Bild oben:
Die fĂŒnf Sterneköche beim Genuss Festivalm, v.l.n.r.: Thomas Merkle, Steffen Disch, Daniel Fehrenbacher, Jochen Helfesrieder und Oliver Rausch / Foto: FWTM/Ralf Deckert
Mehr
Eintrag vom: 12.11.2016  




zurück
prolix_anzeige_subculture_2.jpg

Archiv Soziale Bewegung


Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger