Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Mittwoch, 25. November 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Volkshochschulen und Slow Food Deutschland kooperieren
Rezept-Wettbewerb auf heimat-rezepte.de gestartet

Berlin/Bonn. Gesucht werden Rezepte aus der Heimat: Ob aus Deutschland, Europa oder der Welt, Hauptsache sie sind wohlschmeckend und einfach zuzubereiten. Hobbyk├Âchinnen und -k├Âche aus dem In- und Ausland k├Ânnen ab sofort auf www.heimat-rezepte.de/wettbewerb ihre Ideen einbringen. Ende des Jahres wird eine gemeinsame Jury aus Vertretern des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV) und von Slow Food Deutschland (SFD) die besten ausw├Ąhlen. Die ersten f├╝nf erhalten jeweils einen VHS-Kochkurs f├╝r zwei Personen in ihrer N├Ąhe sowie den SFD-Genussf├╝hrer 2017/2018 und weitere B├╝cher zu guter, sauberer und fairer Ern├Ąhrung.

Der kostenlose Kochblog der Volkshochschulen, heimat-rezepte.de, startete im April dieses Jahres. F├╝r den Weiterbildungsverband ist dies nicht allein ein Online-Angebot zum Thema Essen. Denn Rezepte zu verfassen, ist gleichzeitig auch eine gute Schreib├╝bung. Und wer sie nachkochen will, trainiert sein Leseverst├Ąndnis. Dahinter stehen die beiden DVV-Lernportale ich-will-lernen.de und ich-will-deutsch-lernen.de. "Ziel ist es, Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten und Menschen, die Deutsch lernen m├Âchten, ein attraktives Forum zu bieten, in dem sie ├╝ben und gleichzeitig einen aktiven Beitrag leisten k├Ânnen", erkl├Ąrt Verbandsdirektor Ulrich Aengenvoort. Am Wettbewerb darf sich aber selbstverst├Ąndlich jeder beteiligen, der Spa├č am Kochen und am Essen hat.

Die Vorstandsvorsitzende von Slow Food Deutschland, Ursula Hudson, ├Ąu├čerte auch ihre Begeisterung zu der Kooperation: "Die Zusammenarbeit mit dem DVV an diesem Projekt ist f├╝r uns wichtig, da Essen eines der gro├čen Universalthemen ist, das Menschen zusammenbringt; jeder kann ├╝ber Essen sprechen, jeder kann auf besondere kulturelle und individuelle Erfahrungen zur├╝ckgreifen: SFD m├Âchte ├╝ber diese Zusammenarbeit Deutschlernende f├╝r gute, saubere und faire Lebensmittel begeistern, f├╝r kulinarisches Handeln, getragen von Genuss und Verantwortung."

Slow Food ist eine weltweite Bewegung mit mehr als 100.000 Mitgliedern - davon 14.000 in Deutschland -, die sich f├╝r eine lebendige und nachhaltige Kultur des Essens und Trinkens einsetzt. Der Verein tritt f├╝r die biologische Vielfalt ein. Er f├Ârdert eine nachhaltige, umweltfreundliche Lebensmittelproduktion, eine verantwortliche Landwirtschaft und Fischerei, eine artgerechte Viehzucht, das traditionelle Lebensmittelhandwerk und die Bewahrung der regionalen Geschmacksvielfalt.

Der Deutsche Volkshochschul-Verband ist die bildungs- und verbandspolitische Vertretung der Volkshochschulen und der VHS-Landesverb├Ąnde auf Bundes- und europ├Ąischer Ebene. Hinter ihm stehen die rund 900 Volkshochschulen in Deutschland. Das Lernportal ich-will-lernen.de launcht heute zudem ein Special zum Thema gesunde Ern├Ąhrung.
Mehr
Eintrag vom: 08.10.2016  




zurück
prolix_anzeige_subculture_2.jpg

Archiv Soziale Bewegung


Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger