Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Dienstag, 7. April 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Freiburger M├╝nstermarkt teilweise verlegt
Sechsw├Âchige Sperrung des westlichen M├╝nsterplatzes

Vom 18. Juli bis 31. August ist der westliche Teil des Freiburger M├╝nsterplatzes aufgrund des Ger├╝stumbaus am M├╝nsterturm durchgehend von Montag 6 Uhr bis Freitag 14 Uhr gesperrt. Die FWTM hat f├╝r die Marktbeschicker/innen Ersatzfl├Ąchen organisiert: Teile des M├╝nstermarktes werden in die M├╝nster- und Kaiser-Joseph-Stra├če verlegt. ├ťber die verlegten Standpl├Ątze informieren Plakate vor Ort. Samstags ist der M├╝nsterplatz frei zug├Ąnglich und der Markt kann ohne Einschr├Ąnkungen stattfinden.

Die Plakate auf dem M├╝nsterplatz informieren die Besucher jeweils tagesaktuell ├╝ber die angepassten, wechselnden Ersatzstandorte der Wochenmarktst├Ąnde. Auch ein Flyer, der unter anderem durch das Infomobil der Tourist Information verteilt wird, kl├Ąrt ├╝ber die M├╝nsterplatzsperrung sowie ├╝ber die Besichtigungsm├Âglichkeiten des Freiburger M├╝nsters und des M├╝nsterturms auf. Der Flyer wurde von der FWTM gemeinsam mit dem Freiburger M├╝nsterbauverein produziert.

Grund f├╝r die Sperrung ist der Umbau des Ger├╝stes am M├╝nsterturm. Dieses wird um zw├Âlf Meter verkleinert. Dabei werden mehr als 140 laufende Meter Eisentr├Ąger in den sechs Wochen abgebaut. Im Radius von 30 Metern rund um das Ger├╝st wird eine Sicherheitszone ausgewiesen, die per Bauzaun abgesperrt wird.

Betroffen sind die Fl├Ąchen um das Hauptportal des M├╝nsters. Die No-Go-Area reicht bis an das Geb├Ąude der BW-Bank auf der Westseite und bis an die Domsingschule auf der S├╝dseite heran. An diesen Stellen werden Fu├čg├Ąngertunnel installiert.
 
Eintrag vom: 14.07.2016  




zurück
prolix_anzeige_subculture_2.jpg

Archiv Soziale Bewegung


Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger