Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Freitag, 27. November 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Endspurt für Anmeldungen zum Fürstenberg LOKAL-DERBY
Anmeldeschluss: 31. März 2014 / Bisher über 50 Bewerbungen

Donaueschingen, März 2014. Das Fürstenberg LOKAL-DERBY kommt in die heiße Entscheidungsphase. Bis zum 31. März können sich Bands aus Baden-Württemberg für den Musikwettbewerb der Fürstenberg Brauerei anmelden. Über 50 Bewerbungen sind bereits eingegangen. Dabei kommt die musikalische Vielfalt der Region voll zur Geltung – von Rock, Pop, Funk, Soul, Hip Hop bis hin zur Klassik ist alles mit dabei. Die teilnehmenden Bands kommen aus allen Landesteilen, von Mannheim bis Konstanz, von Freiburg bis Tübingen.

Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall, denn die große Mehrzahl der Bands, die weiterkommen, werden von einer unabhängigen Profi-Jury ausgewählt. Das heißt: Gute musikalische Qualität setzt sich am Ende durch. Neben diesen 20 Teilnehmern werden 5 Bands über das Online-Voting ermittelt. Insgesamt werden 25 Music-Acts das LOKAL-DERBY auf fünf Gastro-Bühnen live austragen.

Anfang April werden die Namen der Bands bekannt gegeben. Der erste Live-Contest findet am 30. April im Donaueschinger „Bräustüble“ statt. Unter www.fuerstenberg.de/lokalderby finden Sie alle Infos und Bands.

Hier der aktuelle Stand der Top 5 beim Online-Voting:
Platz 1 belegt der Ravensburger Singer/Songwriter „Peter Pux“ mit 8.110 Stimmen. Knapp dahinter liegen die Alternativrocker „Goodbye EMMA!“ aus Neuhausen ob Eck, gefolgt von der Indie-Formation „The MixedVersion“ aus Löffingen, der Band „Umleitung“ aus dem südbadischen Kappel am Rhein und der Elektroband „Angie Taylor“ aus dem Bodenseeraum.
Mehr
Eintrag vom: 19.03.2014  




zurück
prolix_anzeige_subculture_2.jpg

Archiv Soziale Bewegung


Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger