Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Freitag, 5. Juni 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Gipfeltreffen der Spitzenköche bei „Nacht der Sterne“
Mehr als 100 Sterneköche kamen zur Präsentation des Hornstein-Rankings im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart

Rund 600 hochkarätige Gäste, darunter mehr als 100 Sterneköche, versammelten sich am Montagabend (3. Februar) im Stuttgarter Mercedes-Benz Museum anlässlich der feierlichen Präsentation des Hornstein-Rankings 2014. Bereits zum zweiten Mal luden aus diesem Anlass die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (AHGZ) und das Restaurant Burg Staufeneck zur „Nacht der Sterne“ ein, die von der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) unterstützt wurde. Für die Sternegastronomie in Baden-Württemberg bot der Abend viele Gründe zum Feiern. 31 Häuser und damit der größte Anteil unter den 150 am besten bewerteten Restaurants in Deutschland kommen aus dem Süden. Damit behauptet Baden-Württemberg erneut seine Spitzenposition als Genießerland.

Auf den ersten Platz schaffte es wie bereits im Vorjahr Harald Wohlfahrts „Schwarzwaldstube“ in Baiersbronn, die gemeinsam mit dem „Waldhotel Sonnora“ in Rheinland-Pfalz die Rangliste anführt. Das Hornstein-Ranking gilt als das wohl arrivierteste Restaurant-Ranking im deutschsprachigen Raum und fasst bereits seit 33 Jahren die Bewertungen der international maßgeblichen Gastronomieführer zusammen.

Baden-Württembergs Tourismusminister Alexander Bonde zeigte sich als Schirmherr der „Nacht der Sterne“ erfreut über den Stellenwert, den die Spitzengastronomie im Land einnimmt: „Baden-Württemberg ist nicht nur für Feinschmecker das ‚Genießerland Nummer eins‘ in Deutschland, sondern wird auch von einer breiteren Öffentlichkeit zunehmend als eine Region wahrgenommen, in der es sich nicht nur gut leben, sondern auch hervorragend genießen lässt. Dies verdanken wir nicht zuletzt den herausragenden Leistungen der Spitzenköche im Land.“

Im Rahmen der „Nacht der Sterne“ wurde die Schlagersängerin Andrea Berg als „Gastronomie-Botschafterin 2014“ ausgezeichnet. Neben ihrer musikalischen Karriere betreibt sie gemeinsam mit ihrem Ehemann das Hotel „Sonnenhof“ im schwäbischen Aspach und setzt sich dort mit großer Leidenschaft für Gastfreundschaft und Kulinarik ein.
 
Eintrag vom: 07.02.2014  




zurück
prolix_anzeige_subculture_2.jpg

Archiv Soziale Bewegung


Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger