Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Freitag, 27. November 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
42. Freiburger Weinfest: Genussmeile vor einzigartiger Kulisse
Neues Weingut feiert Deb├╝t

Einmal im Jahr wird der M├╝nsterplatz zur Genussmeile: Vom 4. bis 9. Juli 2013 veranstaltet die FWTM gemeinsam mit den Weing├╝tern, Winzergenossenschaften und gastronomischen Betrieben der Region das 42. Freiburger Weinfest rund um das Freiburger M├╝nster. Das Highlight in Sachen Wein und Kulinarik ist seit Jahren das Freiburger Fest, bei dem sich generationen├╝bergreifend Freiburger und G├Ąste aus der Region und der ganzen Welt begegnen - ein St├╝ck Freiburger Lebensart. Auch f├╝r Alumni der Uni Freiburg ist das Freiburger Weinfest immer wieder ein Anlass, zur├╝ckzukommen und in Erinnerungen an ihre Studienzeit zu schwelgen.

Nach dem diesj├Ąhrigen Verzicht des Verbandes Deutscher Pr├Ądikatsweine und des Panorama Hotel Mercure, pr├Ąsentiert sich in diesem Jahr erstmals das Weingut Franz Keller Schwarzer Adler aus Vogtsburg-Oberbergen mit einem kulinarischen Partner, dem Freiburger Restaurant Wolfsh├Âhle auf dem Freiburger Weinfest, ein qualitativer Glanzpunkt dieses Jahres.

Hoch attraktiv bleibt das vielseitige und ├╝beraus gro├če Angebot an Spitzenweinen aus der Region. 400 Weine und Sekte werden von 80 Winzergenossenschaften, Weing├╝tern und Kellereien pr├Ąsentiert. Nirgendwo kann man so viele Weine zu g├╝nstigen Preisen in so stimmungsvoller Atmosph├Ąre erleben. Freiburgs Spitzengastronomie mit dem Hotel Colombi und dem Schlossbergrestaurant Dattler ist ebenso vertreten wie das Dorint an den Thermen. Die Gastronomie aus der Region wird durch das Restaurant am Rhein aus Breisach, die Gutsch├Ąnke Schneider aus M├╝llheim, das Restaurant Fallerhof aus Hausen a. d. M., das Gasthaus Lamm aus Bahlingen und das Kreuz aus dem Glottertal pr├Ąsentiert. Von badischer Hausmannskost bis zu edlen Gerichten findet sich f├╝r jeden Geschmack etwas.

Vier der neun Weinbereiche des Badischen Weines pr├Ąsentieren ihre edlen Tropfen: Breisgau, Markgr├Ąflerland, Kaiserstuhl und Tuniberg. Auch aus der Ortenau ist ein Weingut bei der Alten Wache - Haus der badischen Weine - vertreten. Der Badische Winzerkeller pr├Ąsentiert sich im Innenhof des Historischen Kaufhauses.

Ein Schwerpunkt ist der Wein, der innerhalb der Freiburger Gemarkung produziert wird: Neben den Winzergenossenschaften aus Opfingen, Tiengen, Munzingen und Waltershofen, und dem Stiftungsweingut Freiburg finden sich die familiengef├╝hrten Weing├╝ter Bernhard Sch├Ątzle, Martin Faber, Maria und Gerhard Gottschalk, Alfred Hercher, Edwin Baumann, Weingut Landmann und Weingut Sonnenbrunnen auf dem Weinfest.

Livemusik gibt es im Innenhof des Historischen Kaufhauses. Au├čerdem lockt vor der Alten Wache ein Zelt mit Live-Musik des Edward Fernbach Trios, DiegoÔÇÖs Canela und Family Affairs.

Am Sonntagnachmittag um 16:00 Uhr sorgt das Sch├╝lerblasorchester der 'Qingdao Experimental Primary School', einer ehemaligen 'German Official Primary School' mit derzeit 1.890 Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern aus dem chinesischen Qingdao f├╝r vertraute und fremdl├Ąndische Kl├Ąnge: 54 chinesische Grundsch├╝ler im Alter von zehn und elf Jahren haben f├╝r ihren Deutschlandbesuch sowohl chinesische als auch europ├Ąische Musikst├╝cke einstudiert. Es ist der erste Besuch einer Sch├╝lergruppe nach der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen Freiburg und Qingdao am 25. Juni 2012.

Die Weinfester├Âffnung wird die erste Amtshandlung der neu gew├Ąhlten Badischen Weink├Ânigin Aurelia Warther aus M├╝llheim-H├╝gelheim sein. An ihrer Seite pr├Ąsentieren sich ebenfalls die beiden neu gekr├Ânten Weinprinzessinnen Marie-Luise Wolf aus Vogtsburg-Schelingen und Vanessa Wolff aus Freiburg. Anders als in den Vorjahren wurde die badische Weink├Ânigin und die beiden Weinprinzessinen nicht am Tag der Weinfester├Âffnung sondern anl├Ąsslich der Badischen Weingala bereits am 15. Juni 2013 im Konzerthaus Freiburg gew├Ąhlt.

Die Er├Âffnung findet am Donnerstag, 4. Juli 2013 um 18:00 Uhr auf der B├╝hne der M├╝nsterplatzs├╝dseite statt. Freiburgs Erster B├╝rgermeister Otto Neideck, der Pr├Ąsident des Badischen Weinbauverbandes Kilian Schneider und FWTM Gesch├Ąftsf├╝hrer Klaus W. Seilnacht werden das 42. Weinfest er├Âffnen. Die Er├Âffnungsveranstaltung wird musikalisch begleitet durch das Brassquintett ÔÇ×BrassociationÔÇť.

Die Veranstalter spenden auch in diesem Jahr pro verkauftem Weinfestglas 10 Cent zugunsten des M├╝nsterbauvereins. Aus dem Gl├Ąserverkauf beim Weinfest 2012 k├Ânnen dank 27.996 verkaufter Gl├Ąser insgesamt 2.799 Euro ├╝bergeben werden.

Nahezu alle anliegenden Gastronomiebetriebe haben zugesagt, ihre Toiletten den Besuchern des Freiburger Weinfestes zur Verf├╝gung zu stellen. Daneben stehen die ├Âffentlichen Toiletten im Historischen Kaufhaus auf der S├╝d- und der Stadtbibliothek auf der Nordseite zur Verf├╝gung.

Verlegung des Freiburger Wochenmarkts
F├╝r die Dauer des Freiburger Weinfests muss zur Wahrung der ├Âffentlich-rechtlichen Vorgaben der Ordnungsbeh├Ârde der Freiburger Wochenmarkt zu gro├čen Teilen in die Kaiser-JosephStra├če, die M├╝nsterstra├če und die Conrad-Gr├Âber-Stra├če verlegt werden.

Rathaushock:
Zeitglich mit dem Weinfest findet vom 5. bis 8. Juli auf dem Rathausplatz der Rathausplatzhock der Badischen Narrenzunft statt. Am Freitag, 5. Juli erfolgt um 19:00 Uhr der Fassanstich unter Begleitung der Badischen Schalmeienkapelle. F├╝r das anschlie├čende Musikprogramm sorgt Route 66. Am Samstag. 6. Juli bestreitet die Partyband F├Âhnwelle ab 17:00 Uhr das Unterhaltungsprogramm, am Sonntag, 7. Juli spielt ab 17:00 Uhr die Band Kzwo. Am Montag. 8. Juli werden die Narren ab 19:00 Uhr von der Rathausmusik musikalisch unterhalten.

Fahrdienst:
Einen Fahrdienst in den Abendstunden bietet das Fahrradtaxi. Von 20 bis 24 Uhr werden bei sch├Ânem Wetter Fahrten zum Nahverkehr, in das Hotel oder zum Auto angeboten. In Zusammenarbeit mit dem Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) gilt f├╝r Festbesucher, die eine Regio-Karte haben, ein Sonderpreis von 1,-- Euro f├╝r Strecken im Umkreis von 500 Metern um das M├╝nster. Telefon: 0172/7684370.

├ľffnungszeiten:
T├Ąglich 17-24 Uhr
Samstag 15-24 Uhr
Sonntag 11-24 Uhr

Weitere Informationen unter www.freiburger-weinfest.de
Mehr
Eintrag vom: 25.06.2013  




zurück
prolix_anzeige_subculture_2.jpg

Archiv Soziale Bewegung


Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger