Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Dienstag, 2. Juni 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


W├Ąsser mit Geschmack: Kunstaroma statt Frucht
Bild: Stiftung Warentest
 
W├Ąsser mit Geschmack: Kunstaroma statt Frucht
Frucht ist drauf, aber nicht drin: Knackige Fr├╝chte auf dem Etikett versprechen vollen Fruchtgeschmack, doch die getes-teten W├Ąsser mit Geschmack enthalten nur Kunstaromen. Das ist Verbrauchert├Ąuschung. Au├čerdem steckt in fast allen Produkten reichlich Zucker. Die Stiftung Warentest hat f├╝r die Mai-Ausgabe der Zeitschrift test 25 W├Ąsser mit Fruchtge-schmack in acht beliebten Sorten - von Apfel ├╝ber Erdbeere bis Zitrone - untersucht. Das Ergebnis: 5 Produkte schneiden "mangelhaft" ab, nur 6 sind "befriedigend", der Rest ist "ausreichend".

Mit einer Ausnahme schmecken die Produkte nicht einmal typisch wie die abgebildeten Fr├╝chte, sondern aromatisiert und nur frucht├Ąhnlich. Die Bezeichnung "nat├╝rlicher Fruchtgeschmack" auf einigen W├Ąssern ist irref├╝hrend. Auf f├╝nf W├Ąssern ist das Aroma im Zutatenverzeichnis nicht korrekt angegeben - sie sind deshalb nicht verkehrsf├Ąhig und d├╝rften so nicht verkauft werden. Nur zwei Produkte im Test sind zuckerfrei. Alle anderen sind ges├╝├čt, am meisten die Getr├Ąnke mit Erdbeergeschmack. In den 1,5-Li-ter-Flaschen stecken gut 70 Gramm, das entspricht etwa 23 St├╝-cken W├╝rfelzucker.

Au├čerdem fanden die Tester krebserregendes Benzol in drei W├Ąssern mit Kirschgeschmack. In einem Fall betrug die Belastung sogar das Dreifache des Grenzwertes, der f├╝r Trinkwasser gilt.

Der ausf├╝hrliche Test "W├Ąsser mit Geschmack" erscheint in der Mai-Ausgabe der Zeitschrift test (ab 26.04.2013 am Kiosk) und ist bereits unter www.test.de/wasser-geschmack abrufbar.
Mehr
Eintrag vom: 25.04.2013  




zurück
prolix_anzeige_subculture_2.jpg

Archiv Soziale Bewegung


Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger