Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Sonntag, 7. Juni 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


Freiburg: Regionalmarkt auf dem Augustinerplatz erfolgreich
Regionalmarkt Schwarzwald trifft Kaiserstuhl.
 
Freiburg: Regionalmarkt auf dem Augustinerplatz erfolgreich
Eine große Produktvielfalt gab es am Samstag, 4. August, auf dem Regionalmarkt „Schwarzwald trifft Kaiserstuhl“ zu sehen. Erstmals zu Gast war in diesem Jahr der Naturpark „Ballons des Vosges“ aus dem benachbarten Frankreich mit seinen regionalen Produkten. Zahlreiche Erzeuger und InfostĂ€nde aus dem Naturpark SĂŒdschwarzwald, dem Naturgarten Kaiserstuhl, den Vogesen und der Stadt Freiburg sorgten fĂŒr eine lebendige MarktatmosphĂ€re auf dem Freiburger Augustinerplatz.

FĂŒr die Besucherinnen und Besucher gab es viel zu entdecken. Wein, Honig, Obst, Milchprodukte, Schinken, Öle und zahlreiche andere Produkte standen zur Verkostung und zum Verkauf bereit. So wurde der Marktbesuch zu einem Erlebnis fĂŒr alle Sinne. Wissbegierige kamen an InformationsstĂ€nden zu KrĂ€utern und zu Wildtieren auf ihre Kosten. Die Stadt Freiburg, PLENUM Naturgarten Kaiserstuhl und die Naturparke SĂŒdschwarzwald und „Ballons des Vosges“ informierten die Besucher ĂŒber Veranstaltungen und Bildungsangebote, Umweltschutz und naturvertrĂ€gliche Land- und Forstwirtschaft. Die Regionen lockten mit attraktiven Ausflugszielen fĂŒr unterschiedlichste Zielgruppen. Ob Wanderwege fĂŒr Groß und Klein im Schwarzwald, Radtouren durch die KaiserstĂŒhler Weinberge oder regionale Köstlichkeiten, die Gebiete haben viel zu bieten. Über Aktionen und Bildungsangebote direkt in Freiburg informierten die Ökostation, das Forstamt sowie das Umweltschutzamt und rundeten so das Angebot ab.

Gerda Stuchlik, UmweltbĂŒrgermeisterin der Stadt Freiburg Ă€ußerte sich begeistert: „Den Besucherinnen und Besuchern werden hier hochwertige regionale Produkte angeboten. Mit dem Kauf werden kleine Betriebe unterstĂŒtzt und gleichzeitig wird ein Beitrag zum Erhalt unserer attraktiven Landschaft geleistet.“ Des Weiteren begrĂŒĂŸte Petra Holz, Dezernentin fĂŒr Umweltschutz und Baurecht Emmendingen, stellvertretend fĂŒr die Landkreise Breisgau Hochschwarzwald und Emmendingen die Besucher. LandrĂ€tin Marion Dammann, Vorsitzende des Naturparks SĂŒdschwarzwald, lobte die vorbildliche Zusammenarbeit der Veranstalter. „Alle bisherigen gemeinsamen RegionalmĂ€rkte in Freiburg waren sehr erfolgreich. FĂŒr den Austausch zwischen Stadt und Land ist es gut, dass sich dieser schöne Markt als Veranstaltung hier etabliert hat.“

So sehen das auch die Teilnehmer an den MarktstĂ€nden. Sie nutzten die Möglichkeit Interessenten und KĂ€ufer umfassend und persönlich ĂŒber ihre Produkte zu informieren.

Der PrĂ€sident des Naturparks „Ballons des Vosges“, Philippe Girardin, ĂŒberbrachte GrĂŒĂŸe aus dem Nachbarland. Zwischen den beiden Naturparken im SĂŒdschwarzwald und in den SĂŒdvogesen soll noch in diesem Jahr eine Vereinbarung zu intensiverer Zusammenarbeit geschlossen werden.
 
Eintrag vom: 11.08.2012  




zurück
prolix_anzeige_subculture_2.jpg

Archiv Soziale Bewegung


Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger