Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Freitag, 1. Juli 2022
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


Weingenuss im Welterbe – Kloster Maulbronn
Klosterweinberg im UNESCO-Weltkulturerbe Maulbronn (c) TMBW/Negwer
 
Weingenuss im Welterbe – Kloster Maulbronn
Um sich selbst versorgen zu können, schufen die Zisterziensermönche des Klosters Maulbronn Mitte des 12. Jahrhunderts eine einmalige Kulturlandschaft, die wirtschaftlich wie kulturell die Region prägte. Neben Ackerbau, Handwerk und Viehzucht zählte dazu auch der Weinbau. Der Komplex gilt als am vollständigsten erhaltene mittelalterliche Klosteranlage der Zisterzienser nördlich der Alpen. Nicht ohne Grund zählt er deswegen zum UNESCO-Weltkulturerbe. An den Weingenuss der Mönche erinnert im Herrenrefektorium, dem früheren Speisesaal, eine Säule mit einer eigenartigen Rinne. Der Legende nach soll hier einst der Klosterwein geflossen sein. Auf dem „Closterweinberg“ wachsen heute wieder Reben, von deren Wein bei Sonderführungen gekostet werden darf.
Mehr
Eintrag vom: 22.05.2022  




zurück
prolix_anzeige_subculture_2.jpg

Archiv Soziale Bewegung


Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger