Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Freitag, 20. April 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Zuschauen und mitmachen beim Markt des guten Geschmacks - die Slow Food Messe
Premieren: Messe-Backstube der Freien B├Ącker und Gin Quarter - Umfangreiches Angebot f├╝r Kinder und Jugendliche in den Osterferien

Das Mitmachen steht beim Stuttgarter "Markt des guten Geschmacks - die Slow Food Messe" (5. - 8. April) ganz hoch im Kurs. Gro├če und kleine Messebesucher k├Ânnen in den Messehallen neben den Angeboten der 500 Genusshandwerker auch viel Spannendes, Informatives und Sinnenfreudiges rund ums Essen und Trinken entdecken und ausprobieren.

Spannend und spielerisch

Kinder m├Âgen nur Fast Food und S├╝├čigkeiten? Nicht auf dem Markt des guten Geschmacks! Die Messe bietet ein umfangreiches Mitmach-Programm f├╝r Kinder und Jugendliche. "Wir haben ein Programm gestaltet, das Spa├č macht und unsere jungen Besucher spielerisch f├╝r die Vielfalt unserer Lebensmittel begeistert", sagt Projektleiter Nikitas Petrakis. So k├Ânnen Messebesucher unter anderem Limonade (Lemonaid, Halle 5, Stand 5F71) selbst herstellen, spielerisch mehr ├╝ber die Honigbiene (Halle 5, Stand 5F77) lernen oder am AOK Kochwettbewerb (Halle 5, Stand 5E98) teilnehmen.

Die vollst├Ąndige ├ťbersicht ├╝ber die Angebote f├╝r Kinder und Jugendliche gibt es unter www.messe-stuttgart.de/slowfood/besucher.

Kleine backen gro├če Br├Âtchen

Erstmals dabei auf dem Markt des guten Geschmacks: die Zukunftswerkstatt Brot (Halle 5, Stand 5G75). Die Mitglieder der Freien B├Ącker e.V. zeigen in ihrer Backstube, was richtig gutes Brot ausmacht. Und ganz nebenbei erkl├Ąren sie den Weg vom Saatgut ├╝ber die richtige Vermahlung verschiedener Getreidearten und -sorten bis hin zur richtigen Herstellung von Teigen. Nat├╝rlich d├╝rfen die Besucher auch hier selbst t├Ątig werden: In Workshops wird nicht nur verkostet, sondern auch selbst gebacken.

Gehaltvolle Getr├Ąnke

Der Continental Whisky Market und der Marktplatz Brauerhandwerk - seit einigen Jahren sind diese beiden Sonderbereiche untrennbar mit dem "Markt des guten Geschmacks - die Slow Food Messe" verbunden. Messebesucher k├Ânnen sich direkt bei den Produzenten und in der Whiskythek durch die Vielfalt kontinental-europ├Ąischer Whiskys probieren, die ansonsten oftmals im Schatten der gro├čen Brennereien aus Schottland, Irland oder den USA stehen.

Erg├Ąnzt wird das Angebot in diesem Jahr erstmals durch das Gin Quarter: Von sanft, floral und zitrusbetont, zu s├╝├čen Fruchtnoten, Wachholderbeere und Gew├╝rzen - das Gin Quarter bietet ein Sinnesabenteuer f├╝r Nase und Gaumen und verspricht mit Sicherheit die ein oder andere ├ťberraschung fernab bekannter Marken.

Der Marktplatz Brauerhandwerk ist die B├╝hne f├╝r kleine und mittelst├Ąndische Brauereien, die nach bew├Ąhrter Handwerkstradition brauen - fernab von industrieller Massenproduktion. Der Continental Whisky Market und das neue Gin Quarter befinden sich in Halle 9, Stand 9G53, der Marktplatz Brauerhandwerk in Halle 9, Stand 9B70.
Mehr
Eintrag vom: 27.03.2018  




zurück
prolix_anzeige_subculture_2.jpg

Archiv Soziale Bewegung


Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger