Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Freitag, 24. November 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
14. Auflage der GenieĂźermesse Plaza Culinaria gestartet
Kulinarische Erlebnis- und Verkaufsmesse
bis 12. November 2017, Messe Freiburg

Volle Hallen und vollkommener Genuss: In Freiburg ist die 14. Auflage der Genießermesse Plaza Culinaria gestartet. Die Zeichen stehen auf „Köstlichkeiten aus nah und fern“, denn in der Messe Freiburg hat heute die 14. Auflage der weit über die Region hinaus beliebten Genießermesse Plaza Culinaria begonnen. Rund 360 Aussteller aus dem In- und Ausland bieten in der Messe bis Sonntagabend ihre mannigfaltigen Spezialitäten zwischen regionaler Küche und internationalem Flair. Seit dem heutigen Messestart werden diese durch das Messepublikum vom Fleck weg mit großer Neugier und noch mehr Appetit entdeckt und verkostet. „Die Plaza Culinaria ist längst zu dem gesellschaftlichen Ereignis des Jahres in Freiburg wie auch diesseits und jenseits der Grenzen im Dreiländereck geworden!“, so FWTM-Geschäftsführer Daniel Strowitzki anlässlich des heutigen Messestarts.

Bereits am Donnerstagabend nahm die Messe mit der erfolgreichen „5 Sterne Küchenparty“ der südbadischen Sterneköche Steffen Disch, Daniel Fehrenbacher, Jochen Helfesrieder, Thomas Merkle und Oliver Rausch einen ganz besonderen kulinarischen Auftakt. Im Rahmen dieses Charity-Events übergab Oberbürgermeister und Schirmherr der Veranstaltung Dieter Salomon den Vertreterinnen der Freiburger Tafel, der Initiative für unsere Kinder- und Jugendklinik und des Kuratoriums Augustinermuseum einen Scheck über 16.200 Euro an eingenommenen Spendengeldern.

Im Mittelpunkt der Messe stehen in den kommenden Tagen nun verschiedenste kulinarische Verführungen: das Genuss Festival der fünf Sterneköche des Charity-Abends vom Donnerstag, die Gastspiele der TV-Köche Roland Trettl aus Tirol und Meta Hiltebrand aus Zürich und die zahlreichen Schwerpunktthemen wie die Craftbeer Area mit außergewöhnlichen Bier-Erlebnissen, die Wein- und Sektseminare mit Natalie Lumpp und Whiskeytastings mit Sonja Rinderle, das Backviertel mit dem „Sweet Dreams Café“ und seinen Workshops, der Marktplatz der Manufakturen mit seiner ausgefallenen Produktpalette und natürlich der beliebte „Weihnachtszauber“.

INFO: Die Plaza Culinaria ist Samstag von 10 – 23 Uhr und Sonntag von 10 – 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet an der Tageskasse 12 € und ermäßigt 10 €. Am Sonntag von 18 – 20 Uhr gilt das Happy Hour Ticket für 5 €. Reservierungen für den Genuss-Pass im Rahmen des Genuss Festivals wie auch für die Workshops im Programm der Messe sind im Internet auf der Seite www.plaza-culinaria.de möglich.
Mehr
Eintrag vom: 11.11.2017  




zurück
prolix_anzeige_subculture_2.jpg

Archiv Soziale Bewegung


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger