Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Donnerstag, 3. Dezember 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Verschiedenes

 
Freiburger Messehallen: Plaza Culinaria
Die 9. Plaza Culinaria öffnete ihre Tore. Erstmals wird die Messe, die vom 09.-11. November 2012 andauert, alle vier Hallen der Messe Freiburg belegen.

Weit über 300 Aussteller bieten beste Qualität, feine Delikatessen und Speisen. Egal ob Kalahari Salz, Tiger Malabar Pfeffer, weißen Nougat mit Lavendel, Marokkanisches Gebäck, Marmelade mit Safran, Senfpralinen, Austern, Käse aus der Schweiz und Frankreich, nationale und internationale Weine, Champagner, Winzersekte, edle Brände und Säfte, zahlreiche Biersorten, Chilipasten oder feine Trüffel.

Bei der Plaza Culinaria finden Sie alles und noch weitaus mehr zum Thema GenuĂź. Das Plaza Culinaria Team und die Messe Freiburg laden Sie recht herzlich ein zum flanieren, probieren und genieĂźen. Kommen Sie vorbei.

Ă–ffnungszeiten:
Freitag, 9. November 2012: 16.00 - 23.00 Uhr
Samstag, 10. November 2012: 11.00 - 23.00 Uhr
Sonntag, 11. November 2012: 11.00 - 20.00 Uhr

Eintrittspreise:
regulär: 10 Euro und ermäßigt: 8 Euro
Mehr
 

 
Martinsgans im Rössle Hotel Gasthof
Der Tagestipp auf der Speisekarte im Gasthof Rössle in Freiburg-St. Georgen (Basler Landstr. 106, 79111 Freiburg, Tel. 0761 / 43313) ist bis Ende November eine knusprige Martinsgans mit Kartoffelbrei, Apfel-Rotkraut mit Maronen. Sollte man sich nicht entgehen lassen.
Mehr
 

 
„Plaza Culinaria“ – Die Messe für Genießer
9. - 11. November 2012, Messe Freiburg

Mehr an Genuss und Erlebnis auf der Plaza 2012

Die 9. Plaza Culinaria in Freiburg setzt den Wachstumskurs fort: Erstmals wird die Messe vom 9. bis 11. November 2012 alle vier Hallen der Messe Freiburg belegen. „Mit einer Steigerung bei den Ausstellerzahlen um rund 20% zum Vorjahr auf nunmehr 314 Aussteller und einem Flächenwachstum um 15% auf 18.000 m² war es möglich, nun auch die Messehalle 4 zu belegen. Dies bringt einerseits noch mehr qualitativ hochwertige Angebote mit sich, zum anderen aber auch die Möglichkeit unseren Besuchern mehr Sitzgelegenheiten und Ruhezonen anzubieten.“ freut sich FWTM-Geschäftsführer Klaus W. Seilnacht. Erwartet werden an den drei Ausstellungstagen über 30.000 Besucher.

Die Plaza Culinaria ist mit ihren nationalen und internationalen kulinarischen Spezialitäten, faszinierenden Kochshows sowie spannenden Präsentationen und Workshops auch in diesem Herbst wieder der große Genuss-Event im Dreiländereck. Das Rezept des Erfolgs ist einfach: Nur das Beste ist gut genug. Die 314 Aussteller bieten beste Qualität in ihrer Auswahl an feinsten Delikatessen und Speisen wie, um nur einige zu nennen, Kalahari Salz, Tiger Malabar Pfeffer, weißen Nougat mit Lavendel, Marokkanisches Gebäck, Marmelade mit Safran, Senfpralinen, Austern, Käse aus der Schweiz und Frankreich, nationale und internationale Weine, Champagner, Winzersekte, edle Brände und Säfte, zahlreiche Biersorten, Chilipasten, feine Trüffel, Honiglebkuchen und zahlreiche Produkte aus den Bereichen Essen & Trinken, Feiern & Genießen, Dekoration & Ambiente, Gastronomie & Catering, Küchen- & Tischkultur, sowie Tabakwaren & Genussmittel.

Bei Messe TV kann man sich daheim auf der Homepage: www.plaza-culinaria.de bereits im Vorfeld „live“ auf die Messe einstimmen!

Die 9. Plaza Culinaria in Freiburg findet vom 9. bis 11. November 2012 in der Messe Freiburg statt. Veranstalter ist die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH, FWTM. Der Eintritt zur Messe kostet 10,- €, ermäßigt 8.- €. Die kulinarische Erlebnis- und Verkaufsmesse ist am Freitag von 16:00 bis 23:00 Uhr, am Samstag von 11:00 bis 23:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Die Ausstellungsbereiche der Messe umfassen Themen wie „Es
Mehr
 

 
Gut essen und gut leben: Veggi Day am 30. Oktober in allen Freiburger Mensen
Am Dienstag, den 30. Oktober ist Veggie Day in allen Freiburger Mensen des Studentenwerks. Auf dem Speiseplan stehen dann ausschließlich vegetarische Gerichte, z.B. „Kräuternudeln in Sahnesauce mit gebratenen Austern-Seitlingen und Herbstlichem Blattsalat“ (Mensa Littenweiler), „Mediterraner Kartoffel-Spinat-Auflauf auf Pilzsauce“ (Mensa Institutsviertel) oder „Mexikanischer Rösti-Burger mit schwarzen Bohnen und Salsa“ (Mensa Rempartstraße). Eine Übersicht über alle Gerichte am Veggie Day liefern die Speisepläne der Mensen: www.swfr.de/ Essen & Trinken / Speisepläne
Mehr
 

 
Herbstfest auf dem Münstermarkt erzielt einen Spendenbetrag von über € 3.170
Scheckübergabe an den Förderverein für krebskranke Kinder e.V.

Am heutigen Samstag, 20. Oktober überreichten die Beschicker der Nordseite des Freiburger Münstermarktes dem Förderverein für krebskranke Kinder e.V. in Freiburg im Elternhaus einen Scheck in Höhe von 3.170 Euro. Der Betrag entspricht den Einnahmen des Herbstfestes am 6. Oktober 2012. Mit dieser Aktion hatten die Marktkaufleute erstmals mit einer Tombola und mit saisonalen und regionalen Produkten wie Apfelküchle, Suppenkanone, Zwiebelkuchen, neuem Süßen und Herbstblumensträuße für den Münstermarkt geworben.

Das Foto zeigt (von links nach rechts): Markus und Angelika Hanser (Korbwaren Hanser), Claus Geppert (Förderverein krebskranke Kinder e.V.), Claudia Schwehr (Weinbau Schwehr), Gerald Burkart (Burkarthof), Fabio Schwehr, Michaela Fath (Forellenhof Fath), Tanja Göppert (Nockhof), Christian Schwehr (Rosenbähr).
 
 

 
Schwarzwälder Woche in den Freiburger Mensen
Zum Vorlesungsbeginn begrüßt das Studentenwerk Freiburg seine Mensagäste mit einer „Schwarzwälder Woche“. Von Montag, 22. bis Freitag, 26. Oktober serviert die Freiburger Mensa Institutsviertel ausschließlich einheimische Speisen und auch in den Mensen Rempartstraße und Littenweiler stehen typische Gerichte aus der Region auf dem Speiseplan:

Neben Schäufele, Forelle „Müllerin“ oder Bibiliskäs findet man auch die Flädlesupp, die Schwarzwälder Hochzeitssuppe und die Bubespitzle. Und natürlich darf auch die Schwarzwälder Kirschschnitte zum Dessert nicht fehlen. Selbstverständlich wird in der „Schwarzwälder Woche“ – wie sonst auch – mit frischen Zutaten aus der Region gekocht.

Passend dazu findet am Mittwoch, 24.10. abends in der MensaBar in der Rempartstraße ein Schwarzwälder Kirschtorten-Seminar statt. Hier erfahren Studierende aus aller Welt, aber auch alle anderen Interessierten, wie die weltberühmte Köstlichkeit hergestellt wird.
 
 

 
Fernsehkoch Nelson MĂĽller kommt zur Plaza 2012
Der Starkoch aus Essen mag regionale Spezialitäten und kocht in Freiburg „Variation vom Lachs“ auf der „Plaza Culinaria“ – Die Messe für Genießer, die vom 9. - 11. November 2012 in der Messe Freiburg stattfindet

Soulsänger, Sportler, Spitzenkoch – Nelson Müller ist ein Multitalent. Der Sternekoch aus dem Restaurant „Die Schote“ in Essen ist in diesem Jahr bei der Plaza Culinaria der große Star am Herd. Im Interview erzählt er unter anderem, was er sich für die Messe in Freiburg vorgenommen hat.

? Hallo, Herr Müller, wissen Sie denn schon, was Sie bei der Plaza Culinariaim November in Freiburg kochen werden? Sie mögen ja Dampfnudeln, hab ich mir sagen lassen...

! Bei der Plaza Culinaria gibt es „Variation vom Lachs“ und „Gefülltes Perlhuhn mit Couscous und Erdnussjus“. Und ja, ich esse Dampfnudeln sehr gerne.

? Haben Sie sich schon öfter und näher mit dem Thema badische Küche befasst?

! Das bleibt nicht aus, wenn man in Baden Württemberg aufwächst. Der Schwabe an sich belächelt den Badener auch mal gerne, jedoch ist die Region bedingt durch die Nähe zu Frankreich sehr bekannt für gute Speisen und Weine.

? Freiburg ist ja als "Genießerregion" bekannt, vielleicht durch die Nähe zum Elsass. Sie arbeiten nun aber in Essen, das Ruhrgebiet gilt ja gemeinhin eher als Currywurst-Eldorado. Wie ist es denn nun wirklich um den Geschmack in NRW bestellt?

! Es wäre sehr schade, wenn es bei rund 17,8 Millionen Einwohnern nicht auch den einen oder anderen Gourmet gäbe. Generell bin ich ein großer Fan jeder regionalen Küche.

? Sie haben sich dieses Jahr einen Michelin-Stern erkocht. Wie groĂź ist da nun der Druck, dieses Niveau auch zu halten? Das "Sternethema" ist ja schon fĂĽr manchen Ihrer Kollegen zur BĂĽrde geworden...

! Einen Stern erhält man ja für eine Leistung in der Vergangenheit, womit man sich selbst den Druck auferlegt, das hohe Niveau in Zukunft zu halten. Aber als Koch mit Leidenschaft, kann man gar nicht anders. Das Kochen ist eine schöne Kultur, die man pflegen muss.

? Sie gelten als Mann mit sehr, sehr vielen Talenten vom Sportler bis zum Soulsänger. Singen Sie beim Kochen? Oder läuft das beides ganz getrennt? Welchen Beruf kann man wohl länger mit Freude ausüben - den Pop- oder den Kochstar?

! Das sind zwei verschiedene Handwerke, die auf unterschiedlichen Bühnen stattfinden. Trotzdem bin ich sehr froh, dass ich beide Leidenschaften vereinen und ausleben kann. Wie hat meine Oma immer gesagt: „Gegessen wird immer“. Eine Woche ohne Musik kann man überstehen, eine Woche ohne Essen wird schwierig…


Die 9. Plaza Culinaria in Freiburg findet vom 9. bis 11. November 2012 in der Messe Freiburg statt. Über 290 Aussteller werden auf einer Fläche von rund 18.000 m² in den Hallen und dem Foyer der Messe erwartet. Veranstalter ist die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH, FWTM. Der Eintritt zur Messe kostet 10,- €, ermäßigt 8.- €. Die kulinarische Erlebnis- und Verkaufsmesse ist am Freitag von 16:00 bis 23:00 Uhr, am Samstag von 11:00 bis 23:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Die Ausstellungsbereiche der Messe umfassen Themen wie „Essen & Trinken“, „Deko & Ambiente“, „Tabak & Genusswaren“ und vieles mehr.
Mehr
 

 
Herbst auf dem Freiburger MĂĽnstermarkt
am 06.10.2012 vor dem Kornhaus mit badisch-regionalen Spezialitäten

Erlöse werden von den Marktbeschickern an den Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg e.V. gespendet

Die Beschicker des Freiburger Münstermarktes laden Freiburger und Besucher am Samstag, 06.10.2012 von 08:00 bis 18:00 Uhr auf den Freiburger Münstermarkt ein. Gerade im Herbst lässt sich auf dem Freiburger Münstermarkt die ganze Vielfalt und Fruchtbarkeit der Region entdecken. Deshalb möchten die Marktbeschicker den Kunden zeigen, wie sich aus den Früchten der Region kulinarische Spezialitäten herstellen lassen. Angeboten wird frisch gepresster Apfelsaft, Omas Apfelküchle sowie zwei Suppenarten aus der Suppenkanone. Und natürlich fehlen auch Zwiebelkuchen und Neuer Süßer nicht.

Ein Highlight fürs Auge werden die speziellen Herbstblumensträuße, die die Blumenhändlern anbieten. Außerdem veranstalten die Blumenhändler eine kleine Tombola. Als Gewinne winken Produkte vom Münsterplatz. Und für die kleinen Münstermarktbesucher gibt es Lebkuchenherzen und KürbisBemalen.

Besonderen Wert legen die Marktbeschicker darauf, dass der komplette Erlös an den Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg e.V. gespendet wird.
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 

Mittagstisch-in-Freiburg


1

Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger