Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Montag, 23. April 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Veranstaltungen

Premiere mit Milchtagen in Stegen
Nachwuchs auf dem Hinterbauernhof in Stegen-Eschbach / Foto: Reinbold
 
Premiere mit Milchtagen in Stegen
Veranstaltungen vom 1. bis 5.Juni 2016 im Dreisamtal
Wahl der 1.Milchkönigin - Bus-Shuttle

Stegen (mr). Es ist eine Premiere f√ľr alle Beteiligten in Stegen: Die ersten Milchtage vom 1.bis 5.Juni 2016 in Stegen bei Freiburg werden seit Wochen mit einem Team vorbereitet. Daf√ľr hat sogar B√ľrgermeisterin Fr√§nzi Kleeb die Schirmherrchaft √ľbernommen und bei Projektleiter Matthias Reinbold laufen alle F√§den zusammen, damit die Veranstaltungen ein Erfolg werden k√∂ nnen. Damit das so wird ist ein umfangreiches Angebot an Programm, Unterhaltung, Kulinarik und Produktpr√§sentation rund um das Thema Milch vorbereitet worden. Gekr√∂nt werden die Informationsangebote und Veranstaltungen durch die erste Wahl einer Milchk√∂nigin in Stegen bei einer Abendveranstaltung am 4.Juni mit Schwarzwald-Botschafter Hansy Vogt.

Auftakt ist vom 1.bis 3.Juni mit einer ‚ÄěVersucherle-Aktion‚Äú in zahlreichen Gesch√§ften und Institutionen in Freiburg, Kirchzarten und Stegen. Mit kleinen Produkten rund um die Milch wird so schon neugierig auf die Milchtage am 4. und 5.Juni an der Halle im Ortsteil Eschbach sowie auf die G√§serne Produktion auf dem Scherpeterhof Eschbach gemacht. Die Gl√§serne Produktion am Scherpeterhof und der Milchtage-Markt an der Halle ist an beiden Tagen jeweils von 11 Uhr bis 18 Uhr ge√∂ffnet.

Herzerfrischend echt wird sich indessen Schwarzwald-Botschafter Hansy Vogt am Samstag, 4.Juni, ab 20 Uhr seinen Gästen mit einem umfangreichen Unterhaltungsprogramm präsentieren. Finaler Höhepunkt wird dabei sicherlich die Wahl der ersten Milchkönigin in Stegen durch das Publikum sein.

Am Sonntag, 5.Juni, wird es um 16 Uhr noch die Siegerehrung an der Halle Eschbach f√ľr einen Malwettbewerb von Schulen und Kinderg√§rten in Stegen geben.

Nat√ľrlich ist f√ľr ausreichendes Programm der Kinder auf dem Scherpeterhof und an der Halle Eschbach gesorgt.

Schmackhafte regionale kulinarische K√∂stlichkeiten gibt es ausreichend an beiden Tagen, nat√ľrlich ebenso mit ‚ÄěVersucherle‚Äú bei den Verkaufsst√§nden an der Halle Eschbach und am Scherpeterhof.

Auf dem √ľber 300 Jahre alten Hinterbauernhof in Stegen-Eschbach k√∂nnen sich vom 1. bis 5.Juni auf Voranmeldung Gruppen wie Schulklassen √ľber das Projekt Lernort Bauernhof informieren. Mehr dazu unter Telefon 07661 908455 oder Internet www.lob-bw.de sowie √ľber den Betrieb: www.hinterbauernhof-ferien.de.

Die Gemeinde Stegen als Veranstalterin freut sich besonders √ľber die Unterst√ľtzung von Dreismatal Tourismus, Schwarzwald Tourismus, Hochschwarzwald Tourismus, Naturpark S√ľdschwarzwald, Naturparkwirte, Gl√§serne Produktion, Firma Wandres, Sparkasse Hochschwarzwald, Voksbank Freiburg oder dem Verlag Dreisamt√§ler.

Der Kartenvorverkauf f√ľr die Veranstaltung mit Hansy Vogt beginnt am 18.Mai in Kirchzarten und Stegen. Der Eintrittspreis betr√§gt 12 Euro. Der Erl√∂s der Veranstaltung wird an Vereine in Kirchzarten und Stegen gespendet. Kostenloser Omnibus-Shuttle zu den Veranstaltungsorten in Eschbach

Die Veranstalter machen schon heute darauf aufmerksam, da√ü Besucher m√∂glichst mit dem Nahverkehr oder Fahrrad zu den Milchtagen kommen sollten. Vor Ort gibt es nur ein begrenztes Angebot an Parkm√∂glichkeiten. Deshalb wurde mit Unterst√ľtzung des Unternehmens Wandres von Kirchzarten-Bahnhof aus √ľber Stegen-Dorfplatz (bei Regen auch Sportplatz Stegen) bis hin zu den Veranstaltungsorten im Ortsteil Eschbach ein kostenloser Omnibus-Shuttle eingerichtet. Die Abfahrtszeit ist am 4. und 5.Juni jeweils etwa alle 15 Minuten von 11 Uhr bis 18 Uhr. Jede Stunde wird ferner ein kostenloser Omnibus-Shuttle von St.Peter zum Scherpeterhof in Eschbach und zur√ľck angeboten.

Informationen zu den Veranstaltungen gibt es im Internet unter www.milchtage-stegen.de oder www.milchkönigin-dreisamtal.de oder bei facebook.com/milchtagestegen.

zum Bild oben:
Freude √ľber den Nachwuchs auf dem Hinterbauernhof in Stegen-Eschbach bei Christine und Bernhard Rombach. Foto: Reinbold
Mehr
 

Köln rettet Lebensmittel!
Foto: Archiv Slow Food Deutschland
 
Köln rettet Lebensmittel!
Slow Food Deutschland e. V. organisiert im Rahmen der BMEL-Initiative Zu gut f√ľr die Tonne! am 21. Mai auf dem K√∂lner Rudolfplatz einen gro√üen Aktionstag gegen Lebensmittelverschwendung. Denn bundesweit landen j√§hrlich √ľber elf Mio. Tonnen Lebensmittel im M√ľll - oft nur aus optischen Gr√ľnden. Den Beweis, dass auch krumme Karotten und knubbelige Kartoffeln lecker schmecken, bekommen die Besucher des Aktionstages "K√∂ln rettet Lebensmittel!" kostenlos von Aktionskoch Wam Kat und seiner Fl√§ming Kitchen serviert.

Allein in den Privathaushalten kommen auf jeden Bundesb√ľrger statistisch gesehen 82 Kilogramm Lebensmittelabfall pro Jahr, umgerechnet entspricht das etwa zwei vollen Einkaufswagen. Ein Gro√üteil davon w√§re eigentlich noch genie√übar, allerdings lassen sich viele Verbraucher beispielsweise von Flecken auf der Kartoffelschale oder anderen "Sch√∂nheitsm√§ngeln" abschrecken. Zu gut f√ľr die Tonne! hei√üt dementsprechend die Initiative, mit der das Bundesministerium f√ľr Ern√§hrung und Landwirtschaft (BMEL) Verbraucher √ľber einen wertsch√§tzenden Umgang mit Lebensmitteln informiert.

Obst und Gem√ľse sind die am meisten verschm√§hten und verschwendeten Lebensmittelgruppen. "Klar, das Auge isst mit - aber gerade bei Gem√ľse steckt hinter so mancher schrumpeligen Schale eine sehr wertvolle und leckere Frucht", erkl√§rt Ursula Hudson, Vorstandsvorsitzende von Slow Food Deutschland e.V., dem Projektpartner der BMEL-Initiative Zu gut f√ľr die Tonne!.

Das werden auch die Besucher des K√∂lner Aktionstages am 21. Mai erleben, wenn sie auf dem Rudolfplatz an einer langen Tafel Gem√ľse mit Sch√∂nheitsfehlern sch√§len und schnippeln, ehe Wam Kat und sein Team daraus eine leckere Mahlzeit zubereiten. Das Essen mit Rahmenprogramm aus Musik und interessanten Experten-Gespr√§chen ist f√ľr die Besucher kostenlos. Dabei erfahren sie auch viel Interessantes √ľber Lagerung, Konservierung und Zubereitung von Gem√ľse. Dar√ľber hinaus stellen die K√∂lner Nominierten und Gewinner des Zu gut f√ľr die Tonne!-Bundespreises f√ľr Engagement gegen Lebensmittelverschwendung ihre Projekte vor.

Kostenlose Ernte-Tour am 20. Mai rund um Köln

Bereits am Vortag k√∂nnen Interessierte an Hofbesuchen rund um K√∂ln teilnehmen. Ein Shuttlebus f√§hrt vom Hauptbahnhof (Reisebushaltestelle Kom√∂dienstra√üe) zu drei verschiedenen Stationen: zum Biohof Bursch in Bornheim, zum Haus Bollheim in Z√ľlpich und zum Neuen Hof in D√ľren. Die Besucher gehen selbst aufs Feld und erfahren, warum Knubbelgem√ľse & Co oftmals den Weg in den Handel nicht schaffen, welche Bedeutung der Erhalt der biologischen Vielfalt f√ľr die Ern√§hrungssicherung weltweit hat und dass nicht "Modelma√üe" √ľber den Geschmack entscheiden. Anmeldungen zur Erntetour sind unter projektbeauftragte@slowfood.de m√∂glich.

Die Veranstaltung "K√∂ln rettet Lebensmittel!" ist eine Aktion der Initiative Zu gut f√ľr die Tonne! des Bundesministeriums f√ľr Ern√§hrung und Landwirtschaft (BMEL). Slow Food Deutschland und der Bundesverband Deutsche Tafel veranstalten im Rahmen der Initiative seit 2012 √∂ffentliche Aktionen in deutschen St√§dten.
Mehr
 

Zaubern lernen: Schwarzwälder Kirschtortenkurs
@ Ralf Greiner/Tourist-Information Todtmoos
 
Zaubern lernen: Schwarzwälder Kirschtortenkurs
Sie ist das Aush√§ngeschild der ganzen Ferienregion: die Schwarzw√§lder Kirschtorte. Die Zubereitung der s√ľ√üen Kreation aus Sahne, Biskuit, Kirschen, Schokolade und viel Kirschwasser grenzt an Zauberei. Wer diese erlernen m√∂chte, ist beim ‚ÄěSchwarzw√§lder Kirschtortenkurs‚Äú in H√∂chenschwand im S√ľden der Ferienregion richtig. In der Konditorei ‚ÄěDorfschmiede‚Äú d√ľrfen Interessierte unter Anleitung von Profis ihre eigenen Torten-Kunstwerke zaubern. Und zwar ab 18. Mai immer donnerstags um 16 Uhr in den geraden Kalenderwochen.

Anmeldung unter Tel. 07672.1481
Mehr
 

 
Karlsruhe: Spargel-Aktion auf Karlsruher Wochenmärkten
Verein der Köche bietet Suppe und Schäl-Service an

Nachdem die Spargelsaison dank der warmen Temperaturen so richtig Fahrt aufgenommen hat, f√ľhren der Verein der K√∂che Karlsruhe und das Marktamt der Stadt Karlsruhe wieder besondere Aktionen durch.

Auf dem Wochenmarkt Gutenbergplatz k√∂nnen sich am Samstag, 14. Mai, von 8 bis 13 Uhr Besucherinnen und Besucher rund um das Thema Spargel beraten lassen und eine Spargelsuppe genie√üen. Als besonderer Service wird der auf dem Wochenmarkt gekaufte Spargel gesch√§lt. Kleine Spenden zu Gunsten sozialer Projekte und der "K√∂chejugend" des Vereins werden daf√ľr gerne entgegengenommen. Am Freitag, 20. Mai, sind die K√∂che dann auf dem Wochenmarkt Stephanplatz zu Gast.
Mehr
 

Erdbeerfest in Oberkirch
© Stadt Oberkirch
 
Erdbeerfest in Oberkirch
Rund um Oberkirch am Westrand des mittleren Schwarzwaldes werden j√§hrlich 5000 Tonnen Erdbeeren geerntet. Am 28. und 29. Mai steht die Oberkircher Innenstadt beim 18. Erdbeerfest ganz im Zeichen der ‚ÄěK√∂nigin der Fr√ľchte‚Äú. Konditoren, Gastronomen und regionale Selbstvermarkter bieten an diesem Wochenende allerlei K√∂stlichkeiten mit Erdbeeren an.

Mehr Infos unter Tel. 07802.82600 und im Internet
Mehr
 

1. Rieselfelder Food Truck Wochenmarktaktion
 
1. Rieselfelder Food Truck Wochenmarktaktion
Am Samstag, den 7. Mai 2016, findet in Freiburg-Rieselfeld auf dem Maria-von-Rudloff-Platz die erste Rieselfelder Food Truck Wochenmarkt-Aktion statt.

Von 11:00 bis 17:00 Uhr bieten 12 Food Trucks internationale und regionale Spezialit√§ten an: Panzerotti, Frachtgut (Pastrami), Schwarzw√§lder Flammenkuchen, Lange Rote, Ja Jefa (Mexikanisches Essen), Das-Kultmobil (Kaffee und Waffeln), Tutti Frutti Knabberparadies (Gebrannte Mandeln und mehr) Kleine Freiheit (die mobile Bar - diesmal alkoholfrei) Edo¬īs Hummus K√ľche, Koncz K√ľrt√∂s (Ungarische Spezialit√§ten), Curly¬īs Eis Truck und das Mundenhofer Hofeis.

Die musikalische Begleitung bietet das deutsch-italienische Quintett SOTTO O¬ī SOLE.

Veranstalter: B√ľrgerInnen Verein Rieselfeld e.V.
mit freundlicher Unterst√ľtzung von Rieselfeld.BIZ (B√ľrger*innen Informations-Zentrum) (www.rieselfeld.biz) und Kulturforum Freiburg (www.kulturforum-freiburg.de)
Mehr
 

Blues ‚ÄěMonday Life Club‚Äú k√ľnftig im ‚ÄěSchiff‚Äú
Gasthaus Schiff / Foto: privat
 
Blues ‚ÄěMonday Life Club‚Äú k√ľnftig im ‚ÄěSchiff‚Äú
Die Freiburger Blues Association e.V. (FBA) geht im ‚ÄěSchiff‚Äú in Freiburg vor Anker. Hier startet sie ab Mitte Mai 2016 mit der Neuauflage ihrer Blues Veranstaltungsreihe ‚ÄěMonday Life Club‚Äú im historischen Gew√∂lbekeller des renommierten Freiburger Restaurants in der Schwarzwaldstra√üe 82 im Stadtteil Oberwiehre-Waldsee. Das Konzertprogramm f√ľr die kommenden Monate wird in den kommenden Tagen ver√∂ffentlicht.

Der Blues kehrt zur√ľck nach Freiburg: Nach der Schlie√üung der Gastst√§tte ‚ÄěGuten Abend‚Äú in der Freiburger Innenstadt und der dadurch erzwungenen Veranstaltungspause von einem Jahr ist jetzt endlich wieder soweit: Im wieder er√∂ffneten Gasthaus ‚ÄěSchiff‚Äú in der Schwarzwaldstra√üe mit seinem historischen Gew√∂lbekeller aus dem 18. Jahrhundert hat der ‚ÄěMonday Life Club‚Äú der FBA nun eine neue, einzigartige Bleibe gefunden. Ab dem 16. Mai 2016 wird der ‚ÄěMonday Life Club‚Äú hier nun in der Mischung internationaler, √ľberregionaler und regionaler K√ľnstler und Bands fortgef√ľhrt. Mit dabei ist auch wieder die monatliche ‚ÄěOpen Club Stage‚Äú mit der FBA-Hausband und wechselnden Gastmusikern. Als Musikrichtungen aus dem Bereich ‚ÄěBlues¬īn Roots‚Äú stehen im Vordergrund: Blues, Soul, Funk, Rythm`n Blues, Rock und Jazz.

Christoph Gl√ľck und Christian B√∂hler mit ihrer Crew freuen sich mit Bernd Fahle vom Vorstand der FBA √ľber die Kooperation und einen neuen, profilierten Freiburger Veranstaltungsort mit einem h√∂chst attraktivem Club Ambiente. ‚ÄěDer Veranstaltungsraum erg√§nzt die vorhandenen Angebote des Schiffs in idealer Weise und st√§rkt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Hochschule f√ľr Musik und etablierten Musiklokalen wie der Wodanhalle, dem Waldsee und dem Sch√ľtzen die Freiburger Live-Musik und Club-Szene‚Äú, so Gl√ľck und Fahle. Auch der zweite Aktivit√§tsschwerpunkt des Vereins neben dem ‚ÄěMonday Life Club‚Äú ist f√ľr dieses Jahr wieder gesichert: Das ‚Äě3. Freiburg Blues`n Roots Festival‚Äú findet vom 24. bis 29. Oktober 2016 mit renommierten Blues K√ľnstlern aus Deutschland, Europa und den USA statt. Veranstaltungsorte neben dem Schiff sind die Wodanhalle, das Jazzhaus und die Markthalle in Freiburg sowie das Chabah in Kandern.

INFO: Die FBA ist eine Initiative aktiver Musiker und Musikliebhaber aus der Region Freiburg. Ziel und zentrales Interesse des gemeinn√ľtzigen Vereins ist die F√∂rderung einer aktiven Blues Szene in Freiburg, hierbei insbesondere die F√∂rderung von jungen Musikern. Am Montag dem 09.05.2016 ab 18.00 Uhr findet die j√§hrliche Mitgliederversammlung des Vereins im neu er√∂ffneten Gew√∂lbekeller des Schiffs statt. Alle an einer Mitgliedschaft interessierten Liebhaber des Blues in seinen unterschiedlichen Stilrichtungen sind hierzu sehr herzlich eingeladen.

Rainer Trendelenburg / Bernd Fahle
Vorstand des Freiburger Blues Association e.V.
Mehr
 

Bad Krozingen: Shopping and Barbecue
Foto: Veranstalter
 
Bad Krozingen: Shopping and Barbecue
Mit dem original BBQ Truck

Am Freitag, den 29. April von 12.00 bis 20.00 Uhr und am Samstag, den 30. April 2016 von 11.00 bis 18.00 Uhr veranstalten die Kur und B√§der GmbH, der Gewerbeverband und die Stadt unter dem Motto ‚ÄěShopping and Barbecue‚Äú ein besonderes Highlight in der Innenstadt Bad Krozingen.

Als Hauptattraktion f√ľr Augen und Gaumen kommt ein original US Barbecue Truck, mit 20 Metern L√§nge und 20 Tonnen Gewicht, mitten auf den Bahnhofsplatz. Auf dem Auflieger des Trucks befinden sich spezielle Barbecue Smoker mit denen das Grillgut auf amerikanische Art, durch die hei√üe Abluft eines Holzfeuers, gegart wird. Zubereitet werden Klassiker wie Grillteller mit Spareribs, Burger, Putentaschen und Folienkartoffeln. Um den Truck herum befinden sich Sitzm√∂glichkeiten und weitere St√§nde wie z. B. ein Bierbrunnen und ein einheimisches Weingut. Au√üerdem pr√§sentiert die Firma Weber Grill eine Ausstellung auf dem Bahnhofsplatz.

√úber 40 teilnehmende Gesch√§fte laden bei verl√§ngerten √Ėffnungszeiten, am Freitag bis 20 Uhr und am Samstag durchgehend bis 18.00 Uhr, zum Flanieren und Shoppen ein. Viele Patienten und Reha-G√§ste haben aufgrund von therapiefreien Zeiten nun die Gelegenheit zum Einkaufen. Auch Schweizer und Franzosen unternehmen am Freitag und Samstag gerne einen Einkaufsausflug.

Au√üerdem bieten einige Gesch√§fte auch verschieden Aktionen an wie z. B. fairplay eine Fu√üballtorwand, das Reiseland Rast pr√§sentiert einen Oldtimer-Bus und hat eine Cocktailbar und die Parf√ľmerie Flacon startet eine Aktion ‚ÄěKussmund‚Äú.

Auf dem Lammplatz werden Attraktionen f√ľr die ganze Familie mit Kinder-Riesenrad, Karussell und Wurfbude sowie Speisen und Getr√§nke angeboten.

In der Bahnhofstra√üe gibt es Kaffee und Kuchen und das B√ľrgerforum sammelt f√ľr die Tour Ginkgo 2016. In der Fu√üg√§ngerzone sind auch Vorf√ľhrungen einer Hip Hop Gruppe vom Turnerbund am Samstag um 15.00 Uhr und einer Squaredance Gruppe namens ‚ÄěSaltcreekGhosts‚Äú zu sehen.

Kostenfrei Parken können die Besucher am Schloss und Josefshaus sowie auf der Westseite des Bahnhofs. Eine umweltschonende Anfahrt ist mit Bus und Bahn zum Bahnhof Bad Krozingen möglich.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 

Mittagstisch-in-Freiburg


3

Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger