Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Mittwoch, 19. Februar 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 
Zuschauen und mitmachen beim Markt des guten Geschmacks - die Slow Food Messe
Premieren: Messe-Backstube der Freien B√§cker und Gin Quarter - Umfangreiches Angebot f√ľr Kinder und Jugendliche in den Osterferien

Das Mitmachen steht beim Stuttgarter "Markt des guten Geschmacks - die Slow Food Messe" (5. - 8. April) ganz hoch im Kurs. Große und kleine Messebesucher können in den Messehallen neben den Angeboten der 500 Genusshandwerker auch viel Spannendes, Informatives und Sinnenfreudiges rund ums Essen und Trinken entdecken und ausprobieren.

Spannend und spielerisch

Kinder m√∂gen nur Fast Food und S√ľ√üigkeiten? Nicht auf dem Markt des guten Geschmacks! Die Messe bietet ein umfangreiches Mitmach-Programm f√ľr Kinder und Jugendliche. "Wir haben ein Programm gestaltet, das Spa√ü macht und unsere jungen Besucher spielerisch f√ľr die Vielfalt unserer Lebensmittel begeistert", sagt Projektleiter Nikitas Petrakis. So k√∂nnen Messebesucher unter anderem Limonade (Lemonaid, Halle 5, Stand 5F71) selbst herstellen, spielerisch mehr √ľber die Honigbiene (Halle 5, Stand 5F77) lernen oder am AOK Kochwettbewerb (Halle 5, Stand 5E98) teilnehmen.

Die vollst√§ndige √úbersicht √ľber die Angebote f√ľr Kinder und Jugendliche gibt es unter www.messe-stuttgart.de/slowfood/besucher.

Kleine backen große Brötchen

Erstmals dabei auf dem Markt des guten Geschmacks: die Zukunftswerkstatt Brot (Halle 5, Stand 5G75). Die Mitglieder der Freien B√§cker e.V. zeigen in ihrer Backstube, was richtig gutes Brot ausmacht. Und ganz nebenbei erkl√§ren sie den Weg vom Saatgut √ľber die richtige Vermahlung verschiedener Getreidearten und -sorten bis hin zur richtigen Herstellung von Teigen. Nat√ľrlich d√ľrfen die Besucher auch hier selbst t√§tig werden: In Workshops wird nicht nur verkostet, sondern auch selbst gebacken.

Gehaltvolle Getränke

Der Continental Whisky Market und der Marktplatz Brauerhandwerk - seit einigen Jahren sind diese beiden Sonderbereiche untrennbar mit dem "Markt des guten Geschmacks - die Slow Food Messe" verbunden. Messebesucher können sich direkt bei den Produzenten und in der Whiskythek durch die Vielfalt kontinental-europäischer Whiskys probieren, die ansonsten oftmals im Schatten der großen Brennereien aus Schottland, Irland oder den USA stehen.

Erg√§nzt wird das Angebot in diesem Jahr erstmals durch das Gin Quarter: Von sanft, floral und zitrusbetont, zu s√ľ√üen Fruchtnoten, Wachholderbeere und Gew√ľrzen - das Gin Quarter bietet ein Sinnesabenteuer f√ľr Nase und Gaumen und verspricht mit Sicherheit die ein oder andere √úberraschung fernab bekannter Marken.

Der Marktplatz Brauerhandwerk ist die B√ľhne f√ľr kleine und mittelst√§ndische Brauereien, die nach bew√§hrter Handwerkstradition brauen - fernab von industrieller Massenproduktion. Der Continental Whisky Market und das neue Gin Quarter befinden sich in Halle 9, Stand 9G53, der Marktplatz Brauerhandwerk in Halle 9, Stand 9B70.
Mehr
 

 
Genussfreudiges Rahmenprogramm beim Stuttgarter "Markt des guten Geschmacks"
Seminare als perfektes Ostergeschenk

Wer den Gipfel des Geschmacks erklimmen will, der muss gut trainieren. Auf dem Stuttgarter "Markt des guten Geschmacks - die Slow Food Messe" (5. - 8. April) finden Besucher ideale Trainingsbedingungen vor: 500 Genusshandwerker bringen die geschmackliche Vielfalt regionaler Speisen und Getränke in die Stuttgarter Messehallen. Mit dem genussfreudigen Rahmenprogramm können alle Sinne weiter geschärft werden.

Die gesamte √úbersicht √ľber Kurse in der Kochwerkstatt, Geschmackserlebnisse und Weinseminare gibt es im Internet. Alle Seminare lassen sich bequem online buchen und eignen sich hervorragend als Ostergeschenke.
Mehr
 

Schwarzwald ‚ÄěAuch Genuss l√§sst sich digitalisieren‚Äú
Foto: Veranstalter
 
Schwarzwald ‚ÄěAuch Genuss l√§sst sich digitalisieren‚Äú
Gutes Essen, guter Wein, Biere, Wasser, W√§sserli, Landschaften, Wandern ‚Äď Baden-W√ľrttembergs f√ľr Tourismus zust√§ndigen Justizminister Guido Wolf kann der Genuss kaum irgendwo vielf√§ltiger sein wie im L√§ndle. Und der Schwarzwald, ‚ÄěDeutschlands sch√∂nste Genie√üerecke‚Äú, hat dazu jede Menge beizutragen, wie Gesch√§ftsf√ľhrer Hansj√∂rg Mair bei der Internationalen Tourismus B√∂rse in Berlin hervorhob. Seit Mittwoch pr√§sentiert sich die Ferienregion Schwarzwald noch bis zum Sonntag auf der weltgr√∂√üten Tourismusmesse mit mehr als 100.000 Fachbesuchern aus aller Welt.

Neben der Genussvielfalt ist insbesondere die Digitalisierung ein Kernthema unterm Berliner Funkturm. ‚ÄěWir wollen uns an die Speerspitze der Digitalisierung setzen‚Äú, sagt Minister Wolf. ‚ÄěWir wollen aufzeigen, dass sich auch Genusserlebnisse digital nutzen lassen, um noch mehr Menschen f√ľr den Schwarzwald zu begeistern‚Äú, sagt Gesch√§ftsf√ľhrer Hansj√∂rg Mair von der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG).

Mair: ‚ÄěWir wollen als Destinationsmarketing- und Management-Organisation des Schwarzwaldes auch eine Leitfunktion f√ľr die digitale Transformation im Freizeit- und Tourismusbereich √ľbernehmen.‚Äú

Die STG zeigt mit ihrem Partner 360-Grad-Standortmarketing zeigt die STG an ihrem Messestand, wie sie erfolgreich die ersten Schritte in die Digitalisierung des Angebotes gemeistert hat. Mittels hochwertiger VR-Brillen können Schwarzwaldinteressierte bereits heute fast 2000 Rundumpanoramen und Rundgänge betrachten. Mit Beginn der Wandersaison werden auch die Schwarzwälder Genießerpfade als besonderes Genuss-Highlight der Region virtuell und dreidimensional erlebbar.

Am 250 Quadratmeter gro√üen Schwarzwaldstand in der Baden-W√ľrttemberg-Halle 6.2 unter dem Berliner Funkturm sind auch die Partner Baden-Baden, Karlsruhe, Europa-Park, Freiburg, Hochschwarzwald, Schwarzwaldradio und der Euro-Airport Basel prominent vertreten. Zwei Aktionsfl√§chen in der Baden-W√ľrttemberg-Halle werden f√ľr einen ‚ÄúPhotobully‚ÄĚ der Badischen Weinstra√üe und f√ľr zwei Raupen-Explorer Ziesel der ‚ÄúErlebnis-Manufaktur Schwarzwaldidylle‚ÄĚ genutzt. Auf einem Nachbarstand pr√§sentiert sich der Nationalpark Schwarzwald.

Die Messe dauert bis Sonntag und ist am Wochenende auch f√ľr Privatbesucher ge√∂ffnet. Erwartet werden neben den mehr als 100.000 Fachbesuchern aus aller Welt auch rund 60.000 private Besucher, die sich hier √ľber die Tourismusangebote aus rund 190 L√§ndern in aller Welt informieren k√∂nnen.
 
 

Neues Veranstaltungsformat
Oliver Rausch / Foto: A. Joszef
 
Neues Veranstaltungsformat "KochWeinRausch"
im Schloss Reinach in Freiburg-Munzingen

- Sternekoch Oliver Rausch, Sous-Chef Christian Koch und ausgew√§hlte Winzer laden zum ‚ÄěKochWeinRausch‚Äú ins Schloss Reinach

- Gourmet-K√ľche trifft auf erlesene Gew√§chse an drei ganz besonderen Genie√üer-Abenden

Das Gourmet-Restaurant ‚Äěs Herrehus‚Äú in Schloss Reinach in FreiburgMunzingen startet im M√§rz sein neues Veranstaltungsformat ‚ÄěKochWeinRausch‚Äú: Sternekoch Oliver Rausch und Sous-Chef Christian Rausch nehmen dabei abwechselnde Winzer sprichw√∂rtlich in ihre Mitte und laden ein zu einem F√ľnfgangmen√ľ voller genussreicher √úberraschungen.

Mit einem Aperitif f√§ngt alles an, und dann spielen sich die K√∂che im ‚Äěs Herrehus‚Äú und der jeweils beteiligte Winzer einen Abend lang die B√§lle zu: Engagiert, schn√∂rkellos, kreativ und vor allem kompromisslos exzellent geht es zu, wenn beispielsweise am 2. M√§rz zum Auftakt der Reihe Spitzenwinzer Karl Heinz Johner aus Vogtsburg am Kaiserstuhl seine edlen Gew√§chse vorstellt: Seit Mitte der Achtzigerjahre hat sich Johner in der Szene einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Und wer wei√ü: Vielleicht bringt er ja auch noch eine Flasche aus seinen Reben in Neuseeland mit?

Weitere Termine f√ľr den ‚ÄěKochWeinRausch‚Äú stehen am 27. April mit dem Weingut Korrell Johanneshof aus Bad Kreuznach/Nahetal und am 9. Mai mit den traditionsreichen VDP-Weinen von Stigler aus Ihringen am Kaiserstuhl im Kalender von Oliver Rausch und Christian Koch. ‚ÄěMit dem KochWeinRausch richten wir uns an Genie√üer, die ihrer Familie, ihren Freunden oder auch Kollegen und Gesch√§ftspartnern eine besondere Freude machen wollen‚Äú, so Hotelier Ren√© Gessler √ľber das neue Konzept, das auch in Kombination mit einer √úbernachtung im Hotel Schloss Reinach und dessen Wellness-M√∂glichkeiten gebucht werden kann.

INFO: Der erste ‚ÄěKochWeinRausch‚Äú Abend im ‚Äěs Herrehus‚Äú in Schloss Reinach beginnt am 2. M√§rz 2018 um 19:00 Uhr. Die Teilnahme inkl. F√ľnfgang-Gourmetmen√ľ und aller Weine kostet 149,- ‚ā¨ pro Person. Anmeldung erforderlich unter 07664 4070 oder info@schlossreinach.de
Mehr
 

K√ĄPELLE-BRUNCH' 18
Foto: Veranstalter
 
K√ĄPELLE-BRUNCH' 18
Unsere weiteren Termine 2018 sind am 28. Januar sowie am 4. und 18. Februar.
Bei unserem Brunch sind jede Menge Leckereien dabei. Nicht nur ein reichhaltiges Fr√ľhst√ľcksbuffet sondern auch Suppe, Salat und Mittagessen. Zum kr√∂nenden Abschluss dann noch 2-3 verschiedene Desserts.
Das alles zum Preis von 21,- ‚ā¨ inkl. einem Hei√ügetr√§nk und verschiedene S√§fte.
Wir bitten um Reservierung!!

Kapellenblick
Freiburg-Munzingen
Grosse Roos 10, Tel. 07664-2341
Mehr
 

Alexander Herrmann ist
Alexander Herrmann Live-Tour 2018 (c) Sebastian Dr√ľen
 
Alexander Herrmann ist "The Taste" Gewinner
Dezember 2017. Die Nerven lagen bei allen Teilnehmern blank, denn dieses ‚ÄěThe Taste‚Äú-Finale hatte es in sich: Neun Wochen L√∂ffel-Reise gingen zu Ende und sechs Finalisten k√§mpften am Mittwochabend (6.12.) bei Sat.1 um den Sieg, ein eigenes Kochbuch, 50.000 Euro und eine kulinarische Weltreise.

Im alles entscheidenden Finale setzte sich Lisa (26) aus Gera durch. Sie war die Kandidatin von Alexander Herrmann, der sie √ľber sechs Wochen mit seinem untr√ľglichen Sp√ľrsinn f√ľr den perfekten Geschmack und mit seinem Knowhow als Sternekoch gecoacht hatte. Der smarte Franke bewies erneut sein Ausnahmetalent unter Deutschlands Fernsehk√∂chen und holte damit bereits zum dritten Mal den Titel ‚ÄěThe Taste‚Äú; so oft wie keiner vor ihm.

Wer den ‚ÄěThe Taste‚Äú Gewinner einmal live erleben m√∂chte, hat dazu bald die Gelegenheit: Ab dem 16. Januar 2018 geht Alexander Herrmann mit seiner neuen Koch-Late-Night-Show auf Tournee. Dabei verr√§t er Geheimnisse aus dem Leben eines Fernseh- und Sternekochs und wird auch einen Blick hinter den Kulissen von ‚ÄěThe Taste‚Äú geben. Die Zuschauer d√ľrfen sich auf Kochgeschichten, die nicht im Fernsehen gezeigt wurden, und auf jede Menge Tipps und Tricks aus der Sternek√ľche freuen.

Freiburger Auftritt:
Der Veranstalter teilt uns mit, aus TV-produktionstechnischen Gr√ľnden muss Alexander Herrmanns B√ľhnenprogramm ‚ÄěDie Koch-Late-Night-Show‚Äú f√ľr den 09.02.2018 in Freiburg abgesagt werden.
Gekaufte Tickets k√∂nnen an den entsprechenden Vorverkaufsstellen zur√ľckgegeben werden.

Weitere Veranstaltungen:
Stuttgart, Liederhalle am 10.2., Heilbronn (Neckar), Harmonie am 27.2. und Pforzheim, CCP am 2.3.2018
Mehr
 

Buntes
Foto: Europapark
 
Buntes "Ballongl√ľhen" auf der Piazza des Europa-Park Hotels "Colosseo"
Auch in diesem Jahr erstrahlt die Piazza des 4-Sterne Superior Hotels ‚ÄěColosseo‚Äú w√§hrend des Ballongl√ľhens am 16. Dezember 2017 in einzigartigem Glanz: Ab 21 Uhr tauchen 10 gro√üe Modellballons den adventlich dekorierten Innenhof in sch√∂nstes Licht. Im Laufe der rund 30-min√ľtigen Show k√∂nnen Gro√ü und Klein nicht nur das Auf- und Absteigen der Giganten, sondern auch ihre unterschiedlichen Formen, Farben und Motive aus n√§chster N√§he bestaunen. Zudem erwartet die G√§ste eine herrlich weihnachtliche Atmosph√§re mit duftendem Gl√ľhwein und leckerem Punsch. Bei gutem Wetter begleitet die Stadtkapelle Lahr e.V. das bunte Spektakel au√üerdem musikalisch.
 
 

Happy New Year: Unvergessliche Silvesterparty im Europa-Park erleben
Europa-Park Silvester Feuerwerk
 
Happy New Year: Unvergessliche Silvesterparty im Europa-Park erleben
Ein aufregendes Jahr neigt sich in Deutschlands gr√∂√ütem Freizeitpark dem Ende entgegen. Wer den letzten Abend des Jahres geb√ľhrend feiern m√∂chte, ist im Europa-Park richtig: Am 31. Dezember steigt die gr√∂√üte Silvesterparty in der Ortenau. Im Europa-Park Dome k√∂nnen sich die G√§ste ab 21 Uhr bei relaxter Lounge-Musik auf den letzten Abend des Jahres einstimmen, bevor es dann ab 22 Uhr mit angesagten DJs richtig losgeht: Von Schlager bis Future House ist f√ľr jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Ein weiteres Highlight wird die Hip-Hop-Auff√ľhrung des Streetdancers The K. sein.

Am 31. Dezember k√∂nnen sich die G√§ste der Silvesterparty ab 21 Uhr bei relaxter Lounge-Musik auf eine aufregende Nacht einstimmen. Ab 22 Uhr bringen angesagte DJs den Europa-Park Dome zum Kochen. Eine Hip-HopPerformance der Extraklasse wird zudem der Ausnahmek√ľnstler The K. bieten. Wer sich selbst einmal wie ein Star f√ľhlen m√∂chte, ist beim Karaoke im

Traumpalast bestens aufgehoben. Bars und Cocktailst√§nde sowie ein vielf√§ltiges Snackangebot sorgen f√ľr die n√∂tige St√§rkung der Partyg√§ste. Um Mitternacht erleuchtet schlie√ülich ein gigantisches Feuerwerk die Skyline von Deutschlands gr√∂√ütem Freizeitpark. Fremde werden zu Freunden, √ľber 2.000 Menschen liegen sich in den Armen und w√ľnschen sich vor der fantastischen Kulisse des winterlich geschm√ľckten Europa-Park ein frohes neues Jahr. Diese Silvesterparty ist ein absolutes Muss f√ľr jeden, der in einer grandiosen Atmosph√§re in das neue Jahr starten m√∂chte.

Tickets sind im Vorverkauf f√ľr 27,00 Euro pro Person unter 07822/ 776697 oder online unter www.europapark.de erh√§ltlich. Keine Abendkasse verf√ľgbar. Einlass ab 18 Jahren.

Der Europa-Park ist in der Wintersaison vom 25. November 2017 bis zum 07. Januar 2018 (au√üer am 24. und 25. Dezember) t√§glich von 11 bis mindestens 19 Uhr ge√∂ffnet. Verl√§ngerte √Ėffnungszeiten bis 20 Uhr an allen Wochenenden und w√§hrend der Ferien in Baden-W√ľrttemberg. Eintrittspreise: Erwachsene 41 Euro, Kinder (4-11 Jahre) 34,50 Euro. Abendticket ab 16 Uhr: Erwachsene 22 Euro, Kinder 17 Euro. Infoline: 07822 / 77 66 88.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 

Mittagstisch-in-Freiburg


3

Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger