Prolix-Gastrotipps - Freiburg
Freitag, 24. November 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Die 14. Plaza Culinaria in Freiburg war ein Erfolg für alle Beteiligten
Zum besonderen Freiburger Genusserlebnis kamen über 42.000 Besucher aus ganz Süddeutschland und dem angrenzenden Ausland.

Die 14. Auflage der bundesweit beliebtesten Genießermesse Plaza Culinaria ging am Sonntagabend zu Ende: Über 42.000 Besucher aus dem In- und dem angrenzenden Ausland besuchten seit Freitag die Messe Freiburg, um es sich dort gut gehen zu lassen, um regionale und internationale Spezialitäten zu genießen, Freunde zu treffen und angenehme gemeinsame Stunden zu verbringen. „Die Plaza Culinaria ist ein Phänomen, das uns selbst immer wieder überrascht“, so FWTM-Geschäftsführer Daniel Strowitzki: „Jahr für Jahr denken wir im Vorfeld, dass die Messe eigentlich kaum noch besser werden kann. Und Jahr für Jahr werden wir eines Besseren belehrt!“

Der große Andrang und die Konsumfreude des Publikums der vergangenen drei Tage sorgte bei den Ausstellerinnen und Ausstellern für zufriedene Gesichter: „Wir haben einen viel besseren Verkauf von Gerichten als letztes Jahr registriert und sind mit dem Genuss Festival vollauf zufrieden. Auch der Genusspass wurde sehr gut angenommen”, so Sternekoch Jochen Helfesrieder („Storchen“, Bad Krozingen) stellvertretend für die fünf Köche beim zweiten Genuss Festival in Halle 1. Das zwanglose Konzept, bei dem sich jeder Besucher sein Sternemenü selbst zusammenstellt und nebenbei noch dem Küchenchef bei der Arbeit zuschauen kann, wurde in diesem Jahr noch besser angenommen als bei seiner Premiere im Vorjahr. Einen sehr positiven Eindruck der Plaza Culinaria nahm aber auch TV-Köchin Meta Hiltebrand aus Zürich mit: „Ich finde die Messe bunt und abwechslungsreich für kulinarisch Interessierte. Ich persönlich freue mich jetzt schon auf die nächste Plaza Culinaria, weil die Veranstaltung professionell und liebevoll organisiert ist. See you next year!“ Neu dabei war in diesem Jahr THE Black Forest BOAR Distillery von Torsten Borschert, der sich zum Messeausklang sehr zufrieden zeigte: „Unsere erste Teilnahme war ein voller Erfolg, sehr großes Besucherinteresse an hochwertigen Produkten.“ David Schneider von der Brauerei Decker Bier bestätigte dies auch für die Craftbeer Area: die Messe sei geprägt gewesen durch eine „tolle Atmosphäre, gute Verkäufe bei allen Ausstellern der Craftbeer Area und ein ausgeprägtes Besucherinteresse am Thema Craftbeer.“ Die Messe habe einmal mehr alle Erwartungen erfüllt, bilanzierte am Sonntag auch Messe-Abteilungsleiter Thomas Arabin von der FWTM: „Gut zu wissen, dass unser nächster Messetermin bereits steht! Im Herbst 2018 steht die Plaza Culinaria vom 9. bis 11. November im Kalender.“ Bereits am Vorabend (08.11.2018) wird die zweite 5 Sterne Küchenparty zu einem guten Zweck stattfinden – bei der Premiere in diesem Jahr konnten insgesamt 16.200€ gesammelt werden, welche nun weitergegeben werden.
Mehr
Eintrag vom: 13.11.2017  




zurück
prolix_anzeige_subculture_2.jpg

Archiv Soziale Bewegung


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger